Welches ist dein Haustier, und warum?

  • Quote

    Original von Birgit
    Angora-Hasen sehen so aus, und dann gibt es noch Löwenkopf-Hasen, da ist nur der Kopf so wuschelig.


    Und jetzt braucht man nur noch beides zusammensetzen: Ich hab einen Löwenkopf-Angora-Hasen...


    Und nein, er versucht sich nicht als Meerschweinchen zu tarnen, wie kommst du auf die Idee, Tiphareth?


    Wischmop?? Interessant... :D ;)


    Ich hab überhaupt noch keinen Chow-Chow gesehen... Ich finde sie total süß...


  • Na ja, meine ich ja nicht so !!!!
    Ist halt so ein Gedanke von mir. Also ich würde das Tier bestimmt nicht missbrauchen. War nur ein Spass - wenn auch schlechter Spass - tut mir leid !!!!!
    Eigentlich wurde ich dein Hasilein (und damit meine ich ich jetzt bestimmt nicht deinen Freund !!!!!!!!!!!!!!) doch gerne mal knuddlen !!!! Und das meine ich ernst !


    Nur ich hatte so den Gedanke schmierst du dem etwas Seife ins Fell und treibst ihn durch deine Küche ....

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

    Edited 5 times, last by Matthias ().

  • Nein, überhaupt nicht, ich finde es nur interessant welche Namen er bekommt...
    Mein Onkel sagt nämlich ganz gern "Kugel" zu ihm, ich sag manchmal "Raubtier" und darum finde ich es irgendwie interessant, warum man auf "Wischmop" kommt...


    Hmm... mit knuddeln wirds ein wenig schwierig, er ist ziemlich "lebendig"... :D :D
    Schon klar, dass du nicht meinen Freund meinst... :D 8)

  • Quote

    Original von col.meckerfritze


    Hmm... mit knuddeln wirds ein wenig schwierig, er ist ziemlich "lebendig"... :D :D



    Doch Tiere mögen mich weil ich rieche genauso !!!! ;) :D
    Nein, im Ernst, bis auf ein einziges Mal hatte ich nie Probleme mit Tieren.
    War dann leider auch eine Boxerhündin mit ziemlich fetten Gebiss....
    (Ich bin gerannt...)
    Aber "Wischmop" ist echt nicht bös´gemeint !!!!
    So als Beispiel: Mein Bruder und ich nennen uns gegenseitig liebevoll "Blödsack"....

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

    Edited 2 times, last by Matthias ().

  • Glaub mir, er ist nicht leicht zu bändigen... :D
    Sogar ich hab manchmal Schwierigkeiten, und wir kennen uns schon 7 Jahre... ;)
    Ich hab eigentlich auch keine Probleme mit Tieren, im allgemeinem mögen sie mich, nur einmal hat der Hund meiner Tante mich mit einem Knochen verwechselt und mich ein wenig angeknabbert... :D


    Oh, ich sag zu meinem Vater auch manchmal Sachen, die man normalerweise nicht sagen sollte... :rolleyes:

  • dreht doch die Klospülung ab, dann kann kann Wasser nachlaufen!

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


  • Wie jetzt Wölle ? Wenn man die Zuleitung abdreht wie kann dann Wasser nach laufen ????
    Ich mein´ich weiss wohl, dass du in Frankfurt wohnst, aber auch da gelten so ein paar Naturgesetze.... :D :D :D

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

  • Ich buddel den Thread mal wieder aus ich muss euch was zeigen unsere Mukeline saß heute so niedlich auf ihrem Spielplatz und dann siomit angezogenem Füsschen das man meinen könnte der Ast wäre zu heiss zum absetzen :D

    -Leben bedeutet unterwegs zu sein.
    Nicht um möglichst schnell anzukommen, sondern um seinen Träumen Zeit zu geben, wahr zu werden.

    Edited once, last by gefreiter charles lamm ().

  • Jesse ,ja und wie und wehe sie bekommt ihren willen nicht grins.dann meckert sie ganz dole nachdem wir krümel wieder abgeben mussten denn sie hat sich überhaupt nicht mit ihm vertragen sie vermisst wohl ihren hooty(wir ja auch) mag sie keinen anderen Partner mehr dabei sind wie strickt gegen einzelhaltung aber was soll man machen?Sie hat ihren eigenen Kopf und ist nun immerhin schon 7

    -Leben bedeutet unterwegs zu sein.
    Nicht um möglichst schnell anzukommen, sondern um seinen Träumen Zeit zu geben, wahr zu werden.

  • Ich buddele den ollen Thread mal wieder hoch, da morgen bei mir ein neuer Mitbewohner einziehen wird.
    Kater Jimmy (2 Jahre) wird morgen früh bei mir einziehen.
    Werde dann, wenn er sich bei mir eingewöhnt hat mal ein paar Fotos machen.
    Die jetzige Besitzerin hat den Kater von einer Nachbarin übernommen die verstorben war. Und da sie selbst schon nen kleinen Zoo aus Hamster, Staffordshire und Leguan besitzt muss Jimmy leider ausziehen.


    Ich hoffe nur, dass Jimmy meine Degus in ruhe lässt. Frei nach dem Motto: Gucken? ja, anfassen? nein.


    @ Rita: wasn das für ne schöne Katze? Schaut nach Maine Coon aus.

    "Es gibt einen perfekt logischen Grund, warum der liebe Col. Potter diese Anforderung bis her nicht gesehen hat."
    "Was soll das sein?!"
    "EHAHOLODRIO"


    aus M*A*S*H - Folge 175 - Krank vor Heimweh


    Klinger zu Hot Lips