• So, der vorläufige EM-Kader ist bekannt. Drei fliegen noch raus, es darf diskuttiert werden!


    Herrlich, jetzt kann man wieder über Fussball philosophieren. Ich fang gleich mal an:


    Torhüter: Hildebrandt raus! Kann ich nicht wirklich beurteilen. Seit er in Spanien spielt, habe ich nicht viel von ihm gesehen. Ansonsten finde ich Lehmann, Enke und Adler ganz gut.


    Abwehr: Ist ganz ok, ist nicht das Gelbe vom Ei, aber Bessere haben wir leider nicht.


    Sturm: Da wird wohl noch einer von rausfliegen. Klose, Podolski und Gomez sind klar. Kuranyi wird er nicht ein zweites mal rauswerfen. Also Helmes oder Neuville.
    Vorteil Neuville: Erfahren, ballsicher, flexibel, passabler 11-Meter-Schütze (bei so einem Turnier nicht zu unterschätzen!) und das 1:0 gegen Polen.
    Vorteil Helmes: Der hat wirklich eine bärenstarke Rückrunde gespielt. Obwohl der Wechsel schon feststand und er mit einigen Anfeindungen zu kämpfen hatte, hat er sich super durchgesetzt.
    Ich glaube die beiden sind wirklich im Moment besser als Hanke, Asamoah oder Kiessling, aber einen von den beiden wirds noch erwischen.


    Mittelfeld: Ballack, Frings, Hitzelsberger, Jones, Schweinsteiger und Rolfes sind sicher. Von Borowski, Odonkor, Trochowski und Marin werden nur noch zwei übrig bleiben. Wenn Borowski fit ist, ist er definitiv dabei. Odonkor kann ich auch schlecht beurteilen, weil Spanien. Von Trochowski habe ich diese Saison noch kein gutes Spiel gesehen, weder in der Bundesliga, noch in der Nationalelf. Und Marin? Ist vielleicht ein Guter, aber noch sehr jung. Löw begründet das ja mit: "Er macht im 1:1 mal was überraschendes". Das stimmt! Aber wenn er das gegen z. B. einen Gattuso macht, wird er damit nicht soweit kommen. Dafür ist er noch nicht weit genug.
    Ich denke Marin und Trochowski sollten zuhause bleiben!


    Aber wie es auch kommt: Bei der letzten WM haben viele gelästert, über Neuville, über Odonkor, über Huth usw. Aber anscheinend hatten die Trainer doch mehr Ahnung als wir....

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • Was waren das noch für zeiten....Kuranyi lässt er "zu Hause" und holt stattdessen Odonkor mit. (Ohne den wir die Vorrunde nicht so "leicht" bestanden hätten)


    Ich denke wie Klinsi damals hat auch Jogi einen Plan...obwohl ich denke dass wohl Marin und Helmes daheim bleiben dürfen.

  • :D :D --- es ist doch schoen, wenn sich Menschen so herrlich selbst auf die Schippe nehmen!!


    :O Das Wunder von Wien wirds nur geben, wenn die Ösis die Grenzen dicht machen und niemanden einreisen lassen. :D :D :D :D


    ..


    Ach so .... es ging ja um die Mannschaft.


    bff ... ich hab ja nicht viel Ahnung, weil ich nie Bundesliga oder sonst was schaue, sondern immer nur EM/WM, aber ich geb mal meinen Senf dazu ab


    .. Mittelfeld :: Ich glaub nicht dass es Odonkor rausschmeisst. Marin kenn ich jetzt gar nicht, aber waere vielleicht voraussehend so nen jungen Spieler gleich mitzunehmen .. nicht so sehr fuer die EM jetzt, sondern fuer die Zukunft (anlernen)


    .. Sturm :: Bei Neuville frag ich mich immer, ob der überhaupt ein ganzes Spiel durchspielen könnte. Aber ich schätz den Mann für das Tor in letzter Sekund/Minute oder eben die zweite Haelfte der zweiten Halbzeit.. da ist er schnell und klug. Und natuerlich 11Meter. Der muss mit!

  • Und ich bleibe dabei: ich hätte Marin mitgenommen und Trochowski daheim gelassen. Absonsten fein gemacht, Herr Löw! :D


    Und das letzte Vorbereitungsspiel heute: es geht doch! Spiel am Schluss gedreht, Steigerung in der zweiten Halbzeit und Moral bewiesen. Und wir löernen mal wieder, dass Neuville ein Einwechselspieler ist ( majorburns : :D )

    "Das ist die umfangreichste Arbeit meines Lebens. Aber ich gehe abends mit einem Lächeln ins Bett. Und das hat nichts damit zu tun, dass da meine Frau liegt." (Stefan Kuntz)

  • Was für ein Spiel. ich hätte nicht gedacht, dass die serben so gut im Defensiven sind. Die haben ja die erste Halbzeizt richtig konsequent dicht gemacht (mal abgesehen von der Chance für Gomez).
    Kuranyi hat auch nicht gerade eine der besten Leistungen abgeliefert, aber naja.
    Neuville hat seine Rolle als Joker mal wieder perfekt erfüllt.
    An sich ein sehr gutes Spiel für die deutsche Mannschaft, auch wenn sie in der ersten Halbzeit hinten lagen.
    Wenn sie jetzt noch ein bischen konsequenter im Abschluss werden, dann kann die EM eigentlich kommen. Und dann kommen die auch richtig weit

  • Heute war der Jansen richtig gut. Ein Tor vorbereitet, (Im Prinzip hat er Neuville ja nur angeschossen) un den Freistos zum 2:1 rausgeholt. Aber wenn ich mir hinten den Metzelder anschaue, dann wird mir Angst und Bang für die EM. Auch Schweinsteiger spielt im Moment unterirdisch. Hoffentlich fangen die beiden sich noch bis zur EM. Entscheidend wird sein, wie das erste Spiel gegen Polen verläuft. Gewinnen sie das, kann es ganz weit gehen. Wird es verloren, dann gute Nacht Marie!!

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • Oh man .. immmer diese Orakelspiele. Da muss ich ja schon fast sagen, dass ich "zum Glueck" waehrend des ersten Spiels in Schweden bin und ich fast glaub, dass sies nicht uebertragen oder ich eh nicht zum Anschauen komme. Dieser Nervenkrieg ist echt elend. Ich wär bei diesem Elfmeter Terror bei der WM fast gestorben - ich wollt ja rausgehen, aber das hab ich doch wieder nicht geschafft.


    Was Neuville angeht .. ich glaub, ich erwaehnte das schon mal: kann der eigentlich laenger als 20 Minuten? Aber naja, so lange er da sein Tor abliefert ist alles ok. Neuville ist ein prime Elfmeterschuetze ... auch im Spiel, wenn ihr wisst, wie ich das jetzt meine.

  • Stimmt, der Neuville ist wirklich noch gut in Form. 15 Tore und 10 Vorlagen diese Saison. Hat zwar alle 34 Spiele mitgemacht ist aber auch 19 x ausgewechselt worden. Alte Herren brauchen halt ihr Päuschen.....


    Ausserdem hat er eine tolle Frisur......
    11 Glatzen sollt ihr sein..... :D

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • Also das mit dem Marin verstehe ich auch nicht ganz, also was ich von ihm sah, sah das doch ganz gut aus.
    Oder täusche ich mich da ?
    Nur Lehmann sah letztens nicht besonders souverän aus.
    Und Podolsky und Schweinsteiger sehe ich als überbewertet.
    Genau wie jetzt wieder ein Tamtam um Ballack gemacht wird.
    Aber man wird sehen.

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

  • Jo das mit Marin verstehe ich ebenfalls nicht, vorallem vor dem Hintergrund, dass der Löw den ja an den Tagen vorher über den grünen Klee gelobt hab. Kann mir nur vorstellen, dass er nach dem Weißrusslandspiel plötzlich keinen Bock auf Experimente hatte.


    Bin auch kein großer Ballack Freund, aber er war gegen Serbien einer der Besten, ohne Ballack wäre das Spiel nicht gedreht worden (unabhängig davon, dass er das eine Tor selber gemacht hat), daher ist das TamTam schon nachvollziehbar.


    Und Schweinsteiger hat in letzter Zeit, auch wenn er bei den Banyern zum einsatz kam, doch immer ein bisschen unter seinen Möglichkeiten gepsielt, wie heisst es so schön: da ist noch Luft nach oben, das gilt aber für fast alle im Moment.


    Probleme sehe ich aber vorwiegend in der Innenverteidigung, Was der Metze da immer wieder soll verstehe ich einfach nicht. Der Spielt immer eine EM oder WM, dann isser zwei Jahre lang verletzt, bekommt wenig Einsätze in der Liga, um dann wieder ne WM oder ne EM zu spielen.
    Hätte Westermann schon viel früher, gerade vor heimichen Publikum gebracht, mir unverständlich. Hätte statt Metze vielleicht Manu Friedrich mitgenommen, der hatte jetzt auch keine riesen Saison bei Bayer, aber konstanter als Metze und torgefährlicher bei Ecken oder Freistößen.

  • Weiß nicht, bezweifel, dass die Deutschen das EM-Finale erreichen! Aber die Hoffnung stirbt zuletzt, also Daumen drücken.


    Metzelder müsste noich n bischen an sich arbeiten...

  • SO, der letzte Tag ohne EM -Spiel ....


    An alle die nicht Fußballbegeistert sind!!

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


  • Verhaltensregeln für Frauen während der EM
    Hausordnung vom 7. bis 29. Juni 2008
    § I In der Zeit während der EM ist der Mann absoluter Herrscher über das TV-Gerät und die dazugehörige Fernbedienung.
    § II Die Ehefrau/Freundin beschäftigt sich in dieser Zeit stumm mit häuslichen Arbeiten.
    § III Vor jedem Spiel ist dem Mann eine Kiste mit kühlem Bier neben den Fernsehsessel zu stellen, wobei die Betonung auf kühl liegt. Ersatzweise können auch Jack Daniels, Asbach, Bacardi mit kühler Cola und Eiswürfel bereitgestellt werden.
    § IV Während eines Spieles ist der Frau der Aufenthalt im Fernsehzimmer strengstens untersagt.
    § V In der Halbzeitpause besteht für die Frau ein 15-minütiges Betretungsrecht, um leere Getränkeflaschen durch frisch gekühlte volle Flaschen zu ersetzen. Bei Bedarf können diverse Knabbereien gereicht
    werden. Das Rascheln mit Tüten sowie der Gebrauch verbaler Kommunikation ist dabei strengstens zu unterlassen.
    § VI Spätestens 30 Minuten vor Beginn eines Spieles ist dem Mann eine mit Liebe zubereitete Mahlzeit zu reichen. Um die mentale Spielvorbereitung des Mannes nicht zu stören, ist auch in dieser Zeit die
    Schnatterluke geschlossen zu halten.
    § VII Während der EM sind jegliche Handlungen, die der Fortpflanzung dienen könnten, zu unterlassen.
    Ebenso zu unterlassen ist das Tragen von Kleidung, die beim Mann das Verlangen nach solchen Handlungen auslösen könnte.
    § VIII Sollte der Mann in seinem Großmut der Frau gestatten, die eine oder andere Minute einen Blick auf das Spiel zu werfen, sind Zwischenrufe sowie Fragen, die den fußballtechnischen Intellekt der
    Frau verraten würden (z.B.: "Was ist Abseits?") unbedingt zu unterlassen.
    Mit einem körperlichen Verweis belegt sind solche Bemerkungen wie z.B. "Ach, der Gomez sieht aber heute wieder süß aus."


    Ja liebe Frauen, wenn ihr euch an diese minimalen Verhaltensregeln haltet, wird euch euer Mann danken,
    indem er versuchen wird
    - kein Bier zu verschütten.
    - nicht jeden Quadratzentimeter im Umkreis von 3 Metern um seinen Trainerstuhl (Fernsehsessel) vollzubröseln.
    - beim Verzehr der unter § VI genannten Mahlzeiten euch nicht ständig an die kulinarischen Fähigkeiten seiner Mutter zu erinnern.


    Na ja, bei uns ist das nicht so streng, weil meine Frau ja auch fussballbegeistert ist. (Die stellt aber auch keine blöden Fragen oder beurteilt Spieler nach ihrem Aussehen...)

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • Quote

    Original von Charles
    *g* kann es sein, dass du auch die TV Hören und sehen hast??


    Nein, habe ich nicht, hat mir mein Kumpel geschickt!!


    Irgendwie bin ich auch nicht in EM Stimmung, wobei ich mich nicht für Fußball interessiere!

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)