• Quote

    Original von Dutch Lion


    die Niederlande ist sogar noch unter die ersten Zehn im ewige Tabelle,


    .,.dabei haben die ja noch nie was gewonnen...ach ja gut einmal Europameister, das vergisst man vor lauter Erfolgslosigkeit bei denen so schnell, übrigens gegen die damaligen Russen (Sowjetunion)...tja die haben seit dem einiges dazugelernt..sogar von einem Holländer ;) :D

  • BlakeMZ



    Bist du sicher ?
    Okay, da habe ich wohl irgendwie im Halbschlaf was durcheinander bekommen. Aber auch egal dannn verpfeift der Italiener uns halt im Finale...
    Aber okay, kann schon sein ich habe so meine Meinung über Italiener erstmal - etwas was mit Fussball nicht unbedingt zu tun hat was soll man von einem Land halten, welches seinen Verbündeten in zwei grossen kriegen in den Rücken fällt ?
    Dann lernte ich durch zwei Freunde (länger her weiss auch nicht wo die Punkrocker abgeblieben) sind einen Italiener kennen gut er versuchte mich nur zu verarschen, beleidigte nur am Ende meine Mutter weil ich ihn auch nicht ernst nahm (meine Mutter ist "etwas" strange, aber sowas darf dann trotzdem niemand anderes sagen). Er meinte dann so "Lass´uns mal runter nach draussen gehen." Okay, ich nahm an und ging vor - glaubst du der kam hinterher ????. Und er wurde dann auch nciht mehr auf Feten eingeladen, weil er im Haus des Gastgebers dessen Freundin, während der in einem anderen Raum war massiv anbaggerte...
    Dann ich war mal mit einem Madel zusammen die als "beste" Freundin eine Halbitalienerin hatte , na ja, es kriselte da kam sie dann dauern zu mir, weil mir das dann doch nahe ging, um zu "reden" na ja, wo das dann alles 100% wenn nicht ...sogar noch mehr... landete brauche ich ja wohl nicht zu sagen beim Dritten schreibe ich jetzt lieber nichts, weil meine Kniescheiben sind mir doch wichtig...
    Prägt schon ein Bild von einem Volk, oder ? Ich hoffe ja, dasss ich jetzt manchen oder sogar den Meisten damit Unrecht tue, aber....
    Zum Fussball zurück:
    Es war Bockmist von den Argentiniern ! Frings bekam eine geknallt (das Thema hatten wir ja schon öfters hier) und schlug zurück wer würde das nicht tun ?. Okay, Nerven können durchgehen, dieser Spieler (der Name ist mir jetzt entfallen) sagte aus, dass quasi alles geregelt sei, die FIFA in ihrer Weisheit sperrte Frings aufgrund von Bildern die nicht vom ital. Verband, sondern von einem privaten ital. Sender übermittlet wurden...
    Ich muss mich nochmal wiederholen also Verbände wie die FA (England) oder der Niederländische hätten das nicht gebracht - letztere lassen lieber Spucken !!! ;) :D (Wobei nachdem Trikottausch sich symbolisch damit den Hintern abzuwischen ist auch nicht nicht die feine Engliche - auch bei der gegnerischen Hymne zu pfeifen - sowas gehört sich nicht - danach [fast] alles ist egal, aber...)


    P.S. Garstige Funktasturen wenn die Batterien dem Ende entgegen gehen.... X( X( X(

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

    Edited 2 times, last by Matthias ().

  • ...joar du, zu deinen persönlichen Erfahrungen kann ich nichts sagen, aber es gibt halt in jedem "Volk" solche und solche.


    Aber ich wär auch einer der ersten der bei einer Fehlentscheidung laut aufschreien würde: "Ahhh da sind sie wieder die Lügner und Betrüger!" ;)
    Im Fußball haben sie numal einfach ihren Ruf weg, ob durch das permanente Lamentieren, die ewigen Schwalben, die schaupsielerischen Glanzleistungen bei Verletzugen oder durch solche Aktionen wie gegen Frings. Das nervt einfach!


    Daher sage ich ja, dass der Schiri an sich keinerlei persönliches Interesse daran haben kann das Spiel zu verpfeifen, sollte es aber dennoch zu Fehlentscheidungen kommen, dann ist es ein gefundenes Fressen. Fußball und die damit verbundenen Emotionen lebt nunmal auch von den alten Geschichten, Legenden, Rivalitäten und Fehltritten.
    Daher halte ich die Ansetzung nicht wirklich für falsch, aber vielleicht hätte man eine bessere Wahl treffen können.


    Aber wir reden hier schon über das Endpsiel und wir haben noch nix gegen die Türken gezeigt. Überheblichkeiten, die sich die Mannschaft morgen hoffentlich nicht leistet.

  • Quote

    Original von BlakeMZ


    .,.dabei haben die ja noch nie was gewonnen...ach ja gut einmal Europameister, das vergisst man vor lauter Erfolgslosigkeit bei denen so schnell, übrigens gegen die damaligen Russen (Sowjetunion)...tja die haben seit dem einiges dazugelernt..sogar von einem Holländer ;) :D


    Was mich erin kleines bisschen wundert ist das die Schweden vor denen stehen ?


    Aber die Niederlande wurden immerhin zwei mal Vizeweltmeister....


    Hier mal die ganze Seite zum Stöbern, also irgendwie sche3int zu mindest beim Fussballl was an der unserer "Herrenrasse" dran zu sein wenn man so mal die Tabellen sich anschaut (Meiste Tore in einem Turnier, meiste Spiele - einen Schuss wie Kruppstahl, Ausdauer für 1000 Jahre...) Sorry, wenn ich jetzt mit meiner Ironie zu weit gegangen bin, weil bei Hawkeye lasst ihr es durchgehen.... :(

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

    Edited once, last by Matthias ().

  • Mir machen mehr die 9 Minuten Türken sorgen.


    Gegen die wird es sicher nicht einfach und sie kämpfen ja bis zum Schluss.


    Aber diesesmal dürfen sie sogar bis zur 89. Minute führen und Deutschland kann das Spiel dann kurz vor Schluss drehen. :D


    Aus welchem Land der Schiri kommt ist mir egal. Große Fehler darf er sich eh nicht erlauben.

  • ach man muss denen einfach nur vor der 89. Minute schon 3-4 Tore einschenken, dann können sie in der Nachspielzeit auch gerne noch 2 schießen. Das wäre für die Kroaten ja durchaus drin gewesen, hätten die nicht so einen Angsthasenfußball gespielt! Der Sieg der Türken hatte weniger mit ihrer Willensstärke und Moral zu tun als mit Glück (der letzte Ball muss dem erstmal so vor die Füße fallen und er muss dann auch noch rein und nicht drüber, Pfosten oder auf den Torwart gehen) und Dummehit der Kroaten.

  • Also wenn unsere so auftreten wie gegen Portugal, dann stehen wir im Finale !
    Aber ich sage mal die Türken fangen uns ab weil ich tippte in letzter Zeit irgendwie nicht so ganz richtig.... ;) :D

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

  • Edit by Oberscht

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

  • Idioten gibts leider auf beiden Seiten genug, die das zum Anlass nehmen werden ihre Ressentiment auszuleben, unabhängig davon wie es ausgeht. Das Problem besteht in der Masse. In jeder Stadt wird es sicherlich Probleme geben. Das betrifft zwar nicht ein Groß der beiden Fangruppen, aber ich befürchte genug Unschuldige wird es auch morgen treffen.
    Es knallt auch wenn Lok Leipzig gegen Sachsen Leipzig spielt oder Schalke gegen Dortmund....wie auch immer...aber die Dimension wird morgen eine andere sein. Die Medien werden brav von einem großen gemeinsamen Fest berichten und nur in den Polizeiberichten tauch dann auf wie und wo es ordentlich geknallt hat. Ist einfach die Masse an Menschen und sogenannten Fans morgen. Ich beneide keinen der morgen Nachtdienst bei der Polizei, bei Rettungsdiensten oder ähnlichem hat.


    Wem die Kurden jetzt die Daumen drücken weiss ich nicht, aber große Fans des türkischen Staates dürften sie nicht sein!

  • Das Thema ist auf Bewährung wieder geöffnet, bei der nächsten Beschwerde (es gab insgesamt 4 ernstzunehmende) schliesse ich das Thema dauerhaft!


    ...dann ruht der Sehende in seinem wahren Wesen und dieses ist:
    Sein, Wissen und Glückseligkeit

    Yoga Weisheit

  • Na ja, dazu sag´ich jetzt mal nichts, aber ich hoffe mal hierüber gib´s keine Beschwerden:


    Wetten sind halt so´ne Sache :D[Blocked Image: http://static4.freenet.de/feed…g_18151458.onlineBild.jpg]


    Quote


    Verlorene EM-Wette: Italiener muss sein Lokal umbenennen
    Hamburg (dpa/lno) - Nach der italienischen EM-Pleite im Viertelfinale müssen sich die Gäste der «Trattoria Remo's» im Hamburger Stadtteil St. Pauli an einen neuen Namen gewöhnen: «Zum ausgeschiedenen Italiener». Der Trattoria-Inhaber und gebürtige Italiener Remo hatte mit Stammgästen, Angestellten einer Werbeagentur, gewettet, dass es die Squadra Azzurra bis ins Finale der Fußball-EM schaffe, wie er am Dienstag erzählte. Im Endspiel, so sein Tipp, würde sie gegen die Deutsche Elf gewinnen. Sein brisanter Wetteinsatz war der Name seines eigenen Lokals. Auf seiner Karte will der Gastronom nach eigenen Angaben vorläufig trotzdem nichts ändern.


    Quelle


    Aber dazu muss ich sagen:
    Doch das zeigt von Ehre das der Kerl das tatsächlich dann machte, obwohl ist natürlich auch gute Publicity....


    P.S.
    Die Verbindung des Wortes "ausgeschieden" mit einem Restaurant entbehrt auch nicht einer gewissen Komik, oder ?

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

    Edited 3 times, last by Matthias ().

  • Ich werde mein Mann zum Rudelgucken schicken. Erstens hatte er das Vergnügen noch nicht, zweitens: wenn meine Fingernägel wieder anfangen leiden zu müssen, schmeisse ich das Bügeleisen an. Hat bei letzten mal auch bestens funktioniert! Aber hinterm Bauchnabel flattert es auch schon leicht.

  • Jetzt erst recht....es hatte uns schon jeder abgeschrieben aber wir sind zurück. Jetzt wo auch die halbe Welt wohl mehr auf die Stehaufmännchen vom Bosporus setzt, sollten wir, bzw die Jungs beweisen dass sie mehrere Pleitenserien beenden können!


    Das erste Mal seit 12 Jahren wieder in einem Halbfinale. Warum dann nicht auch das erste Mal seit 16 Jahren wieder gegen die Türkei gewinnen?
    Auf gehts!

  • Wie gut, dass ich arbeiten muss. Da muss ich mir das Trauerspiel nicht ansehen, und kann nebenbei hier wieder Euren Live-Kommentar lesen. Zudem werd ich ja sicherlich bei jedem Tor mit Feuerwerk beglückt, allerdings weiß ich dann immer nicht, für wen das Tor gefallen ist. Mittlerweile knallen die Deutschen genauso verrückt rum wie die Türken....