Gerümpel und der Sinn des Lebens.

  • Man sagt ja auch nicht umsonst: "3 mal umgezogen ist wie einmal abgebrannt.."

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

  • Von all den Möbeln in meinem Zimmer wurden gekauft:
    - 2 Bürostühle
    - 1 normaler stuhl
    - 1 Schrank
    - 1 Kommode
    - 1 Bett
    - 1 Schreibtisch
    - 1 Rollcontainer


    Alles andere (2 Schreibtische, 1 Fernseher, 1 Fernsehschrank, 3 Regale, 1 Beistelltisch...) haben sich nach und nach so angesammelt. Alles kostenlos gekriegt. Teils von Nachbarn, bei denen die Kinder ausgezogen sind und die die Sachen nicht wegwerfen wollten, weil die wirklich gut sind und teils bei uns aus der Schule. Und bevor das in den Container geht, kann ich das auch nehmen.


    Außerdem so einiges an Büchern. Egal ob Roman oder Fachbuch. Zeitschriften, Postkarten und Reiseandenken, Büromaterialien und was weiß ich nicht alles, findet man bei mir.


    Toppen kann man das wahrscheinlich nur noch mit Horst lichters "Oldiethek":D

  • Quote

    Original von Cpt Tuttle
    . . . . oder Peter Ludolfs Haufen-Lager :D :D :D


    Ich weiss nicht was ich von denen halten soll, irgendwie sehen die unappetitlich aus.
    Aber schon genial, wenn jemand da anklingelt nach irgendeinem Teil fragt z.B. nach einer Kolbenrüchholfeder oder einer Vergaserinnenbeleuchtung ( ;-) ) und der eine da los watschelt und sofort das Teil findet (okay in diesem Fall wohl weniger...).
    Aber komisch ist es auch bei mir wenn ich versuche Ordnung zu halten finde ich nichts wieder, aber in meiner Unordnung geht´s.

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

  • jaja . . . der Messi-Spruch Nr. 1


    Aber ich such meistens auch die Sachen, wo ich genau weiß, ich hab sie extra irgendow abgeheftet/abgelegt. Aber wo?


    Wenn ich einfach alles so lasse, wies kommt. Weiß ich: das war an dem und dem Tag, das muss also relativ weit unten sein. (erinnert mich doch rigendwie an den Peter Ludolf . . .)

    Faust: Wohin soll es nun gehn?
    Mephistopheles: Wohin es dir gefällt. Wir sehn die kleine, dann die große Welt.

  • Quote

    Original von Stethoskopfetischist


    Nur Kleingeister halten Ordnung, ein Genie überblickt das Chaos! :D


    Du, dann bin ich aber krass Etelät, weischte !!! :D


    Toll finde ich auch: Man sucht was und findet nichts, und dann wenn man sich abgefunden hat, dass es wohl weg ist, triit man fast drauf - Willkommen in der Twilight Zone - das sind Dimensionslöcher !!!

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

  • mit meinem USB Stick war das leider nicht so . . . der ist wohl für immer weg

    Faust: Wohin soll es nun gehn?
    Mephistopheles: Wohin es dir gefällt. Wir sehn die kleine, dann die große Welt.