Der BIER-Thread!

  • ALARM!!!!


    Ich habe schon vor ca. fünf Tagen Bier für Silvester geholt und es auf den Balkon gestellt. Nun bin ich ja seit Weihnachten wegen Termine und Krankheit außer Gefecht und stelle gerade mit Schrecken feste, das es minus sechs Grad ist! 8o Ich habe meine lieben Freunde natürlich gleich reingeholt, aber hat es dem Bier nicht geschadet?
    Hat da einer Ahnung, wie kalt man Bier lagern darf?

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • Also, dem Alkohol werden diese Temperaturen kaum schaden!
    Geschmacklich brauchst du glaube ich auch nichts zu befürchten. Mir ist es vor einiger Zeit mal passiert, das ich den Getränkekühlschrank im Keller zu hoch gedreht habe und das Bier war gefroren. Im Flugzeug hatte ich auch schon mal tiefgefrorenes Bier.
    Als es noch Temperaturen um die null Grad hatte hat es nicht ganz so gut geschmeckt wie sonst, was ja fast bei allem zu kalten Zeugs so ist. Bei normaler Trinktemperatur war es aber so lecker wie eh und je!
    Zudem gibt es ja inzwischen einige Biersorten, die extra bei Minusgraden gelagert werden, damit sie bei exakt null Grad getrunken werden können!