Bundesliga 2009/2010

  • Nur um Missverständnisse zu vermeiden, weil die ersten Beiträge bereits in den 2. Liga Thread gepostet wurden, hier jetzt der für die erste Liga.


    Irgendwie ist das dieses Jahr komisch. Gab es spektakuläre Wechsel? Ist mir nichts aufgefallen. Oder wurde es nur durch die EM verdrängt. Oder kommen die Wechsel jetzt erst noch? Man wird sehen!


    Ich denke, Bayern wird wieder ganz oben stehen, und dann die alten Bekannten, Werder, Schalke und Hamburg. Auch der BVB jetzt mit Klopp wid einen Sprung machen. Und auch Wolfsburg wird mitmischen.


    Für meinen Verein seh ich Abstiegskampf biszum Schluss voraus. Die Neuzugänge (Alberman, Matmour und Jaunes) überzeugen mich nicht wirklich. Aber immerhin haben wir den Neuzugang mit dem schönsten Namen: Jan Ingwer Callsen-Brakker! Das hat doch was.....

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

    Edited once, last by Braymore ().

  • Also gestern sah ich Klopp im BVBlöd - Trainerdress also vorher fand ich ihn symphatischer...
    Spektakuläre Wechsel, Braymore der FC Bayern hat doch schon alles weggekauft was nicht niet und nagelfest ist und einigermassen spielen kann...

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

  • Jo alles Wechsel waren irgendwie normal. Nur Wolfsburg hat sich ja seine VW Gelder geschnappt und mal richtig ordentlich eingekauft. Ich hoffe aber, dass die dieses Jahr ordentlich auffe Fresse fallen.
    Bin kein Fan der Werksvereine oder Vereine bei denen Leute wie der Hopp hintendran stehen.

  • Ich fürchte, an die Werksvereine werden wir uns in Zukunft gewöhnen müssen. Wehen wird wohl auch in näherer Zukunft aufsteigen und es werden noch weitere folgen. Vielleicht ist das auch die einzige Möglichkeit für den deutschen Fussball, international wieder nach vorne zu kommen. Aber will man das wirklich? SAP Hoffenheim gegen Aldi Hintertupfingen in der Bundesliga vor 1200 Zuschauern?


    Meine Frau war Mittwoch beim ersten Training beim BVB. Da waren 9000 Zuschauer. Ich mag den BVB auch nicht besonders, abr in der Beziehung sind die die einzigen, die mit den Bayern mithalten können.

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • Auf Hoffenheim bin ich auch gespannt. Mal sehen ob sie in der Liga bleiben. Es könnte ja sein das die gleich wieder absteigen.
    Welche Spieler die jetzt eingekauft habe weiß ich jetzt aber nicht.

  • Quote

    Original von Braymore
    Ich fürchte, an die Werksvereine werden wir uns in Zukunft gewöhnen müssen. Wehen wird wohl auch in näherer Zukunft aufsteigen und es werden noch weitere folgen.


    Wehen Werksverein? Hab ich was verpasst?
    Edit: Ah der Hankammer von Brita..stand auf dem Schlauch...obwohl der da doch schon seit x Jahren drin hängt, ganz soo hoppmäßig ist es ja zum glück noch nicht..

  • Quote

    Original von Braymore
    Ich fürchte, an die Werksvereine werden wir uns in Zukunft gewöhnen müssen. Wehen wird wohl auch in näherer Zukunft aufsteigen und es werden noch weitere folgen. Vielleicht ist das auch die einzige Möglichkeit für den deutschen Fussball, international wieder nach vorne zu kommen. Aber will man das wirklich? SAP Hoffenheim gegen Aldi Hintertupfingen in der Bundesliga vor 1200 Zuschauern?


    Meine Frau war Mittwoch beim ersten Training beim BVB. Da waren 9000 Zuschauer. Ich mag den BVB auch nicht besonders, abr in der Beziehung sind die die einzigen, die mit den Bayern mithalten können.


    *hüstel*
    Ähem.... Ich sag mal so.
    1. Die Bayern können nicht mit den Lüdenscheidern mithalten. Jedenfalls nicht was das Interese an Trainingseinheiten angeht. Höchstens was die Gesamtfanzahl betrifft.
    2. Hast du den einzigen deutschen Verein vergessen der Internationales Ansehen genießt was die Fanunterstützung angeht. '96 San Siro? na klickerts?
    25 000 Anhänger von Blau-Weiß und zwar ohne Randale. Der S04 ist von der Fanunterstützung Champions League.
    Rudi Assauer hat mal gesagt: WEnn bei uns der Platzwart das Flutlicht anmacht um Rasen zu mähen kommen 3000 Leute. War meiner Meinung nach untertrieben.


    Und natürlich dürfen wir die ambitionierten Vorortvereine im Norden nicht vergessen. Wie heißen die noch? Irgendwas mit Fisch oder?


  • Also jetzt muss ich doch mal meinen Senf zu geben:
    Auch wenn ich den BVBlöd und Schlacke nicht besonders leiden kann (Letzterer Verein ist mir etwas symphatischer) so sind die Fans doch "besser" als z.B. die von Bayern (also jetzt mal in der Gesamtheit gesehen) sie sind irgendwie authentischer sie gehen mit ihrem Verein durch dick und dünn auch mit in die zweite Liga ich möchte nicht wissen wieviele "Fans" der Bayern das machen würden, klar, ein paar gib´s da wohl auch, aber so die breite Masse würde ich sagen würde erst recht nicht zu Auswärtsspielen fahren - weil da müssten sie sich ja was anhören, weil von oben ist ja gut reden und auch die Heimkulisse würde sich reichlich lichten.


    Kleine Exkursion in die 2.Liga:
    Ich mein´ mich regt das auch manchmal auf was sich so St. Pauli-Fan schimpft, 2 Beispiele: Letztens im StudiVZ in der FC St. Pauli-Gruppe, erstmal eine bekloppte Diskussion ob man jetzt einfach "Pauli" sagen darf oder ob man "St. Pauli" oder gar "FC St. Pauli" sagen muss, ich schlug dann vor wenn schon denn schon "FC St.Pauli von 1910 e.V.".
    (Hi,hi, weil die Tastatur manchmal Buchstaben verschluckt hatte ich gerade eine interessante Wortschöpfung "Spauli" :D )
    dann kurze Zeit später ging´s um die EM, ja, ja, so´n ganz harter Pauli Fan erzählte mir dann doch, dass man als Pauli-Fan nicht für Deutschland sein dürfte, weil wir sind ja tolerante Fans... Herr schmeiss´Hirn vom Himmel !!! Oder was mein Bruder erzählte, er ist bekanntlich Polizist und St.Pauli Fan ihm wurde dann auch von einem Fan erzählt, dass er als Polizist nicht St.Pauli-Fan sein dürfe... Ja,ja, Toleranz steht auf unseren Fahnen.... Wobei mit Fabian Boll spielt sogar ein Polizist in der Stammelf...
    Und dann überhaupt diese Mode bzw. Szenen"fans" bei uns:
    Letztens bei uns im Studiwohnheim Burzelumtrunk ich kam so ins Zimmer sass da einer völlig in schwarz gekleidet mit so´n Spauli Kappi auf dem Kopf, na ja, gut wollte anfangen mit ihm mal kurz über Fussball zu reden, naja, Möchtegern-Autonomer und deshalb Klischeefan, na ja, später ging es dann um Politik (ich hatte schon gut einen getankt) da kam bei ihm dann auch nur heisse Luft, später als ich dann ausser Hörweite war meinte er wohl zum Gastgeber, dass er mir am liebsten eine verplättet hätte aber er wolle ja auf das Geburtstagkind Rücksicht nehmen... Hätte er gerne mal versuchen können, mal abgesehen davon das der Kleine um die Hälfte schmaler und dazu auch noch kleiner als ich war/ist. Aber das sind so die richtigen Möchtegern hoch 2.
    Vielleicht sollte man mal jedem der Fanartikel vom St.Pauli kaufen möchte einen Eignungstest ausfüllen lassen...
    Okay, bevor es zu [OT] wird


    Quote


    Und natürlich dürfen wir die ambitionierten Vorortvereine im Norden nicht vergessen. Wie heißen die noch? Irgendwas mit Fisch oder?


    Vorortverein ????
    Also soweit ich weiss ist Bremen grösser als Gelsenkirchen (zu 547.934 zu 266.772) und Dortmund hat auch nur ca. 540.000 Einwohner mehr (587.624) [Quelle]


    Und ehrlich gesagt ich sehe auf lange Zeit Werder als den einzigen ernsthaften Gegner für die Bayern, Schalöke wird auch in den nächsten 50 Jahren nicht Meister und Dortmund ? Na ja, nur international weil die anderen zu dämlich sind und das Glück mit den Dummen ist... Ja, ja der europäische Sptzenclub, der sich mal auf einer Stufe mit Chelsea, den beiden Mailands, Madrid etc. sah (wobei naja, bei manchen dieser Vereine gibt es ja auc einen etwas merkwürdigen Beigeschmack)

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

    Edited once, last by Matthias ().

  • Spektakuläre Wechsel gab es m. E. nur Richtung Wolfsburg! Die kaufen ja feuchtfröhlich die halbe italienische Nationalmannschaft ein, bin da wirklich überrascht!


    Nachdem der Wechsel von Gattuso zu Bayern doch noch scheiterte, scheint es so, als würden die Bayern mit dem alten Kader in die Saison gehen. Habe aber gehört, sie wären an Hleb von Arsenal dran...


    Naja, ich denke Bayern vorneweg und dahinter das übliche wie Bremen, Schalke und diesmal auch Wolfsburg!

  • Quote

    Original von Prag1976
    Naja, ich denke Bayern vorneweg


    Will ich doch stark hoffen!



    aber so wies ausschaut, scheinen sich die Bayern diesmal wirklich zurück zu halten was Neuverpflichtungen angeht!

  • Ich denke mal, da wird sich noch eine Menge tun. Die EM Ist ja gerade erst eine Woche vorbei. Und da werden wohl die großen Vereine nochmal zuschlagen. Wenn die sich dann noch einige Stars geangelt haben, werden sie bestimmt noch den ein oder anderen Spieler abgeben, um die sich dann die kleineren Vereine bemühen werden.

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • Ja grad bei den größeren Vereinen war es doch recht still, bei Bayern und Bremen noch nix, Stuttgart, Hamburg mit kleineren Wechseln ala Dennis Aogo. Einzig Schalke hat ein wenig Aufsehen erregt mit Farfan und dem möglichen Wechsel un Engelaar.
    Barzagli und Zaccardo sind da schon die Knallertrandfers der Saison. Und wenn Subotic seine Leistung bestötigt hat Klopp natürlich einen zukünftigen Top-Innenverteidiger mit nach Dortmund genommen.

  • So, ich habe ja jetzt mal richtig Theater an den Hacken. Ich habe vor zwei Jahren einen Vertrag mit unserem Kabelanbieter EWT abgeschlossen. Fernsehen, Internet und Telefon über Kabelanschluss. Und zusätzlich Arena für zwei Jahre. Jetzt würde ich gerne wieder Kunde bei Premiere werden, weil deren Service bei weitem besser ist. Aber leider haben wir die Kündigungsfrist um eine Woche verpasst. Aber diese Gesellschaft EWT gibt es nicht mehr, das ist aufgegangen in Tele-Columbus und Media Unity. Ich weiss jetzt noch nicht mal, bei wem ich kündigen muss. Ich weiß auch nicht ob Arena nächstes Jahr noch Fussball zeigt.


    Am liebsten würde ich alles kündigen und nur noch alles über Radio hören. WDR2, Tore, Punkte, Meisterschaft. Ist eh viel spannender und dazu noch umsonst.

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • Quote

    Original von Braymore


    Am liebsten würde ich alles kündigen und nur noch alles über Radio hören. WDR2, Tore, Punkte, Meisterschaft. Ist eh viel spannender und dazu noch umsonst.


    Umsonst? Zahl gefälligst Deine GEZ Gebühren ;)

  • Quote

    Original von BlakeMZ



    Umsonst? Zahl gefälligst Deine GEZ Gebühren ;)


    Ist GEZ nicht die Kurzform für GeStaPO ???


    P.S. An die Mods okay das war jetzt grenzwertig....

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

  • Ich habe nur ein paar Minuten mit gekommen. Das muss ja ne ganz schwache Leistung gewesen sein. Aber zum Glück ist ja noch Vorbereitung.


    Mal sehen ob ich das Ende noch mit bekomme. Mein Fernseher gibt gerade den Geist auf. X( X(

  • Jo war ein typisches Testpiel. Denke für die Bayern war die Niederlage durchaus zu verkraften, Kloppo wird sie nicht überbewerten, aber ein postiver Einstieg ist das allemal für den BvB, für deren Moral war es jedenfalls top!

  • Klopp : Klinsmann 2:1


    mal sehen, wie sich das in der Saison entwickelt . . . 8)

    Faust: Wohin soll es nun gehn?
    Mephistopheles: Wohin es dir gefällt. Wir sehn die kleine, dann die große Welt.