Ist TCHIBO sexistisch?

  • Neulich gabs bei Tchibo Laufsachen und da ich ein langaermeliges Hemd braucht hab ich mich mal umgesehen. Ich hab mich bei Tchibo irgendwie nie fuer "richtige" Klamotten interessiert, weil ich es nicht leiden kann, die Sachen nicht im Landen anprobieren zu koennen.


    Wie auch immer -- ich war da und was fiel mir auf?


    Die Frauensachen sind ALLE teuerer als die Maennersachen.
    Ich hab das nun noch ein bisschen beobachtet und das ist durchgaengig so.


    Laufweste: Damen 24,99 -- Herren 15,99
    Laufshirt: Damen 17,99 -- Herren 14,99
    Funktionsunterwaesche: Damen 15,99 -- Herren 9,99
    Skirolli: Damen 19,99 -- Herren 14,99
    ...
    ...
    ....
    Ich hab mal ein paar Beispiele rausgesucht, bei denen die Sachen wirklich haargenau gleich aussehen.



    Was sagt ihr denn dazu??



    Ich finde das ne Frechheit.
    Meine Kollegin meinte, dass die Damensachen vielleicht teurer sind, weil die tailliert sind aber dafuer brauch ich doch fuer die Maennersachen mehr Stoff. ;) Ok - der ist im Normalfall billiger als die Arbeit, dennoch!
    Natuerlich ists irgend so eine ausgkluegelte Verkaufsmasche von Tchibo, die irgendwelch Sales Psychologen ausgearbeitet haben. Aber soll ich euch was sagen?
    Ich fuehl mich nun doch ein bisschen diskriminiert.

  • Dann solltest du auch nicht zum Frisör gehen und dir mal die Listen für Damen- und Herrenschnitte anschauen... Da solls sogar mal irgendwann in grauer Zukunft nen Richterspruch geben, ob das nicht auch sexistisch ist. Aber bis dahin wird noch viel Conditioner den Abfluss runtergelaufen sein.

  • @ Friseur: meiner kommt ins Haus ^^ und ich denke mein Freund müsste auch Damenpreis zahlen wegen langen Haaren



    ich kauf bei solchen Klamotten eh meist die Männerversion

  • Es ist nunmal so, dass Frauen bereit sind mehr Geld für Frisör und Klamotten auszugeben als Männer, daher machen die Läden (bin mir sicher: nicht nur Tschibo) Frauenklamotten teurer.
    Das ist nicht sexistisch, das ist Martkwirtschaft.

  • Das klingt zwar einleuchtend, aber ich bezahle gerne gutes Geld für gute Qualität. Das heißt aber nicht, dass ich aud dem Grund mehr bezahlen will für ein und das selbe Produkt als andere zu zahlen haben. Mein Frisör schnippelt Damen- und Herrenschnitte -- meist sogar im Wechsel. Warum kostet also mein Pagenschnitt mehr als ein Männer-Iro?


  • Vielleicht gehen die Marketingstrategen davon aus, dass Frauen eher bereit sind mehr für Klamotten zu bezahlen.
    Ich denke mal ist ja auch so, dass Frauen am Klamottenkauf mehr Freude haben als Männer.
    Jedenfalls kenne ich keinen Mann der 1000 mal in die Umkleide rennt um alle möglichen Klamotten mal anprobiert zu haben - obwohl ja doch einen kann mir vorstellen, der LAG meiner Mutter weil der ist irgendwie so Schicki-Micki.


    Oh ich sehe gerade BlakeMZ schrieb´ja so ähnlich.


    Vielleicht ist Marktwirtschaft ja generell Sexistisch ?(


    Nur anscheinend scheint es ja so zu klappen...
    Also die Frauen kaufen trotzdem...

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

    Edited 2 times, last by Matthias ().

  • Das ist garantiert ne Marketing-Strategie. Klar ist allseits bekannt, dass Frauen für solche Sachen (Kleider, Frisör) mehr Geld ausgeben. Ob es sexisitisch ist weiß ich nicht. Aber unfair ist es irgendwie.


    rita : das ist eine gute Frage. Im Prinzip ist das nicht gerechtfertigt. Man müsste mal jemanden, der sich mit Jura auskennt fragen, ob man ne Chance hat, die auds Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz zu verklagen.


    Quote


    den Zugang zu und die Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen, die der
    Öffentlichkeit zur Verfügung stehen, einschließlich von Wohnraum.[...]


    Eine unmittelbare Benachteiligung liegt vor, wenn eine Person wegen eines in § 1 genannten Grundes eine weniger günstige Behandlung erfährt, als eine andere Person in einer vergleichbaren Situation erfährt, erfahren hat oder erfahren würde. Eine unmittelbare Benachteiligung wegen des Geschlechts liegt in Bezug auf § 2 Abs. 1 Nr. 1 bis 4 auch im Falle einer ungünstigeren Behandlung einer Frau wegen Schwangerschaft oder Mutterschaft vor.


    Quelle: http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/agg/gesamt.pdf


    Wenn Ihr mich fragt, ist das ein Verstoß. Vorausgesetzt natürlich, es handelt sich tatsächlich um dieselbe Dienstleistung, und dasselbe Gut. Ich glaube fast, die Frauenwelt könnte da mal was unternehmen.


    Ein weiteres Beispiel: Wenn der Frisör sagen würde: Tut mir leid, für Ausländer kostet es 10 Euro mehr, wäre der Fall ganz offensichtlich. Aber im Prinzip passiert das selbe, wie bei den Frauen.

    Faust: Wohin soll es nun gehn?
    Mephistopheles: Wohin es dir gefällt. Wir sehn die kleine, dann die große Welt.

  • Tchibo wird wahrscheinlich argumentieren, dass die Abnäher für die weibliche Brust einen zusätzlichen Arbeisschritt darstellen und so die 5, 10 oder 15 Euro mehr rechtfertigen.
    Dass die chinesische oder vietnamesische Näherin davon keinen Cent sieht, versteht sich von selbst, steht hier aber nicht zur Debatte.

  • Quote

    Original von Birgit
    Tchibo wird wahrscheinlich argumentieren, dass die Abnäher für die weibliche Brust einen zusätzlichen Arbeisschritt darstellen und so die 5, 10 oder 15 Euro mehr rechtfertigen..



    Wie ja meine Kollegin auch schon meinte....



    .... aber mit welchem Recht ist dann das "lange Unerwaesche Set" fuer die Dame teurer als fuer den Herrn ??? Ich kann mir vorstelllen, dass so ein "Eingriff" ziemlich aetzend zu naehen ist.

  • Quote

    Original von majorburns
    Was sagt ihr denn dazu??


    Tja, was soll man da schon zu sagen?:


    Na na na na naaahhh naah!!![Blocked Image: http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/a015.gif]


    Ich glaube auch des an der Marktwirtschaft liegt. Wann wechselt ein Kerl schon mal seine Trainingsklamotten? Wenn sie in Fetzen an ihm herunterhängen! Eine Frau kauft sich ja schon neue Sachen, weil die Alten nicht mehr zu Ihrem "Teint" passen....

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • Quote

    Original von Braymore
    na naaahhh naah!!![/SIZE] [Blocked Image: http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/a015.gif]


    Ich glaube auch des an der Marktwirtschaft liegt. Wann wechselt ein Kerl schon mal seine Trainingsklamotten? Wenn sie in Fetzen an ihm herunterhängen! Eine Frau kauft sich ja schon neue Sachen, weil die Alten nicht mehr zu Ihrem "Teint" passen....


    Das heisst doch bei Euch in Pottnähe Teeng !!!
    Aber stimmt schon mein Lieblingskleidungstück zum Rumsitzen ist eine in Fetzen hängede Adidas-Jogginghose (Gibt meinen Oberschenkeln schön Luft...)

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

    Edited 2 times, last by Matthias ().

  • auch wenns OT ist: darauf muss ich einfach antworten. Ist nämlich bei mir ganz genauso. Daheim immer die Jogginghose an, damit alles schön locker ist. Wie kann man nur daheim in der Jeans rumsitzen . . . Wie schön, dass Männer in manchen Sachen eben einfach Männer sind . . . :D

    Faust: Wohin soll es nun gehn?
    Mephistopheles: Wohin es dir gefällt. Wir sehn die kleine, dann die große Welt.

  • Quote

    Original von Cpt Tuttle
    auch wenns OT ist: darauf muss ich einfach antworten. Ist nämlich bei mir ganz genauso. Daheim immer die Jogginghose an, damit alles schön locker ist. Wie kann man nur daheim in der Jeans rumsitzen . . . Wie schön, dass Männer in manchen Sachen eben einfach Männer sind . . . :D


    Der Mann kennt das Leben !!!!

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

  • :D
    Endlich kann man mal darüber reden...
    Ich hab auch noch ne uralte Bayern München Jogginghose. Die hab ich mal mein Zimmer Rausmalen angehabt und sie hat auch dementsprechend Flecken. Aber ich zieh die nachwievor gerne an, weil halt einfach bequem...