Entwicklungen (Aus:Der mir gehts gut thread)

  • Ähm mal ne ganz kurze Zwischenfrage von einem Unwissende:
    Gabs hier mal einen Forencrash oder einen Relaunch oder sowas, denn bei den eigentlich MASH Themen, vom Episodentalk bis hin zu diversen MASH threads gibt es kaum Beiträge von den "Alten", das wundert mich insofern, als das MASH hier im Forum ja das eigentlich Thema ist??

  • Wäre mir gar nicht aufgefallen :D Aber Danke


    Na so ein Crash kann ja auch einiges erklären, daher kam ich drauf. Als "Alter" hat man den ganzen Schmus schonmal gelesen oder geschrieben, dann ist alles weg, dann hat man sich so die Lust alles nochmal zu wiederholen, das machen dann aber andere und man ist verständlicherweise nicht mehr motiviert da soviel dazu beizutragen, weil man es halt schon kennt und ratz fatz war früher alles besser. Das "Früher war alles besser Syndrom" gibts doch überall, das fängt beim Wetter an, dann die Schulzeit wird auch immer besser, egal ob Fußballverein, Jugendgruppe, Kegelclub oder Landfrauen für die Alten ist es immer so das früher alles besser war. Hat jeder von uns bei einem oder mehreren Punkten in seinem Leben so.
    Aber da bleibt nur akteptieren und adjustieren oder halt der Sache langsam aber sich den Rücken zu kehren. Aber es immer wieder zu betonen hilft einem selbst nicht weiter und den anderen ist es meist egal wie es früher war.

  • Hm... ich habe jetzt hier alles mal nachgelesen und habe mir so meine Gedanken gemacht.


    In letzter Zeit halte ich mit dem Posten überall etwas zurück, auch wenn ich viel zu schreiben hätte, aber mir geht dieses Abgestempel als Fangirl auf die Nerven. Dadurch traue ich mich schon gar nicht mehr irgendwo irgendwas wirklich zu schreiben und meine Meinung zu äußern, weil wir Mädels halt eh alle zusammen halten.


    Zu den Fangirls zähle ich eigentlich nicht wirklich, weil ich in der Sache einfach zu wenig aktiv bin, ich verstehe mich zwar mit allen gut. Mit einigen natürlich mehr, aber so wirklich dazu gehöre ich nicht, so mein Gefühl jedenfalls.




    Zu "damals" und "heute"


    Ich war damals auch ziemlich aktiv, wo Sumpfhuhn, Charles, Krümmel und so aktiv waren, aber heutzutage schreibe ich doch mehr als damals, denn für mich gibt es keine besseren Zeiten weder heute noch damals.


    Damals war es halt anders und es war schön und bis heute hat sich halt auch das Forum verändert und die Veränderung bzw. so wie es jetzt ist, finde ich es auch schön. Denn ich hatte damals wie auch heute Freunde gefunden mit denen ich mich auch außerhalb des Forums verstehe und treffe.


    Zum Beispiel verstehe ich mich von damals noch ganz gut mit Dirk, Micha, Katrin und mit den heutigen Freunden wie Kitty, Majorburns und Birgit verstehe ich mich genauso gut.


  • Ganze Zitate sind eigentlich nicht mein Ding, aber hier wurde jetzt schon soviel zitiert, nur nicht dieser. Mumin, klasse auf den Punkt gebracht - sehe ich genauso.




    PS: Jetzt, ist die Vergangenheit von morgen.

  • Nur um auch mal was zu sagen... ;)


    Ich bin hier seit der allerersten Foren-Version dabei (war das 2001 oder noch früher?) und ich kann nur bestätigen, dass Leute kommen und gehen, sich Gruppen formieren und wieder auflösen. Das ist nun mal der Lauf der Dinge, und das ist ja auch nichts Schlechtes.


    Ich habe mich deshalb in letzer Zeit sehr zurückgehalten, weil - wie schon mehrfach von anderen erwähnt - über MASH bereits alles doppelt und dreifach gesagt wurde, und weil es sonst eigentlich kaum Themen gab, die mich zu einer Diskussion animiert hätten.
    Stimmt, es gab eine Zeit, in der hier mehr über allgemeine Themen diskutiert wurde, aber das ist halt im Moment nicht so. Das heißt aber nicht, dass so eine Zeit nicht wieder kommen wird.
    Ich werde auf jeden Fall immer wieder mal reinschauen, ganz egal, wer sich gerade gruppiert oder nicht.... ;)


    Alles fließt, alles bewegt sich. Und das ist gut so.



    PS. Wyzo vermisse ich trotzdem.

    Sie gehören zur Army, Frank. Wenn ich Sie anritze, bluten Sie wahrscheinlich kakifarben.
    (Henry Blake)

  • Nachdem ich, wie im Sommer, diese Diskussion mal wieder in nachinein mitkriege (und das als sogenannte Fangirl), möchte ich Mumin herzlich drücken, Micha applaudieren und nur mit einem Schulterzucken sagen dass es mir leid tut dass es auf dieser Welt scheinbar nicht möglich ist zu diskutieren ohne persönlich, sogar beleidigend zu werden.

  • Nun ja, ob er wird weiß ich nicht, aber er darf.



    Quote

    Original von Dutch Lion
    [...] möchte ich Mumin herzlich drücken, Micha applaudieren und nur mit einem Schulterzucken sagen dass es mir leid tut dass es auf dieser Welt scheinbar nicht möglich ist zu diskutieren ohne persönlich, sogar beleidigend zu werden.


    und ich möchte mit einem Schulterzucken noch hinzufügen, dass es echt unmöglich ist, es allen recht zu machen!

  • Quote

    Original von Birgit
    Wyzo wird ja wiederkommen. Der ist ja nicht für immer gesperrt.


    Schön, dann kann ich ihm ja gleich unter die Nase reiben, dass Lautern 4:2 gegen Pauli heute gewonnen hat :D



    Quote

    Original von Conny


    Ich bin hier seit der allerersten Foren-Version dabei (war das 2001 oder noch früher?)...


    ... wie schon mehrfach von anderen erwähnt - über MASH bereits alles doppelt und dreifach gesagt wurde, und weil es sonst eigentlich kaum Themen gab, die mich zu einer Diskussion animiert hätten.


    Mir ist zwar klar, dass viele oder fast alles schon gesagt wurde und auch vieles sich wiederholt, wenn man aber mal bedenkt, dass Season 11 erst 2007 auf DVD erschienen ist, kann meiner Meinung nach in den 6 Jahren vorher sicher nicht schon alles gesagt geworden sein, denn die wenigsten werden alle Folgen auf VHS gehabt haben, geschweige denn im O-Ton. Aber gut lässt sich auch nicht nachvollziehen und führt zu nix, den Gedanken wollt ich aber dennoch mal in den Raum stellen. ;)

  • Quote

    Original von BlakeMZ
    Mir ist zwar klar, dass viele oder fast alles schon gesagt wurde und auch vieles sich wiederholt, wenn man aber mal bedenkt, dass Season 11 erst 2007 auf DVD erschienen ist, kann meiner Meinung nach in den 6 Jahren vorher sicher nicht schon alles gesagt geworden sein, denn die wenigsten werden alle Folgen auf VHS gehabt haben, geschweige denn im O-Ton. Aber gut lässt sich auch nicht nachvollziehen und führt zu nix, den Gedanken wollt ich aber dennoch mal in den Raum stellen. ;)


    Naja, es gab durch die DVDs sicher neuen Diskussionsstoff, aber nach den vielen Jahren war bei mir wahrscheinlich irgendwie die Luft draußen. Ich mag zwar MASH nach wie vor extrem gern, aber das Bedürfnis mich drüber auszutauschen ist nicht mehr so groß wie es früher war.
    Außerdem hab ich leider kaum noch Zeit mich in Ruhe hinzusetzen und mal ein paar Folgen anzuschauen. Traurig, aber wahr.

    Sie gehören zur Army, Frank. Wenn ich Sie anritze, bluten Sie wahrscheinlich kakifarben.
    (Henry Blake)

  • Wollte mich auch mal wieder melden, so quasi als Thread-Eröffner. ;)


    Ich äußere mich mal als ganz Außenstehender. Die einzigen Leute hier die ich persönlich kenne sind Alley, weil ich mir mal irgendein Hörbuch bei ihr gekauft habe und Wyzo, durchs Telefon. Das ich mal in näherer Zeit zu einem Fantreffen fahre, glaube ich eigentlich nicht. Liegt daran, das ich Familie habe und deshalb zeitlich und finanziell etwas eingeschränkt bin. Und daran, das einige der Leute, die ich sehr gerne kennen lernen würde auch nicht dabei sein würden.


    Ich habe schon mehrmals gesagt, das "früher" alles besser war. Mit früher meine ich vor ca. zwei Jahren als ich anfing. Es war alles sehr lustig, man hat Samstags morgens einige Threads fast wie einen Chat genutzt. Mit den meisten älteren Usern hatte ich eigentlich wenig zu tun (nur an einige Diskussionen mit Katrin kann ich mich erinnern). Ich habe öfters über die Fangirl-Front geschimpft und dazu stehe ich. Hat man da mal einen Kritikpunkt, kriegt man gleich von 5 - 6 Seiten Kontra.
    War mal schön zu sehen, das das dem Krümelmonster genau so geht. (ich dachte schon, die hätten was gegen mich persönlich).


    Ich werde natürlich trotzdem weiter aktiv schreiben. Warum? Weil es einfach mal gut tut, einfach so halb anonym seine Meinung kundzutun. Ich glaube nicht, das ich mal zu einem männlichem Fangirl mutiere und ich glaube auch nicht, das ich mal zu einem der "Alten" Mitglieder gehören werde. Mir reicht es einfach, meine Sicht der Dinge öffentlich niederzuschreiben und zu eventuellen Reaktionen Stellung zu nehmen.


    Allerdings ertappe ich mich immer häufiger dabei, das ich mich für Posts von "neutralen" Usern wie Gefreiter, Parapraph, Blake, Leonard, Wölle, Charles oder etc. wesentlich mehr interessiere als für andere.


    Und noch eins: Jetzt bin ich schon so lange Mitglied und weiss immer noch nicht wer eigentlich der Macher der Seite ist. Guido, Dirk, MASH 4077 Fan, ich blick da nicht durch.

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • So weit ich informiert bin gehört das Forum dirk.


    So jetzt äußere ich mich auch mal zum Thema. Ich kenne alle fangirls (bis auf Jesse leider noch nicht) persönlich und ich mag sie gerne. Und ich finde es nervig wenn vieles auf sie geschoben wird. Ohne sie würde es hier im Forum sehr fad sein.
    Aber ich habe mich auch gefreut Gundi, Charles, bcaw, M*A*S*H 4077 Fan und die anderen bei den beiden Treffen kennen gelernt zu haben. Also für mich steht es fest wenn ich Zeit habe beim nächsten Treffen dann bin ich wieder dabei.


    Und Sprüche wie früher war alles besser hört man in allen Foren. Der Mensch blendet halt schlechte Erinnerungen öfters mal aus und erinnert sich gerne nur an die schönen Sachen.

  • Danke, Manu!


    Bei der Gelegenheit möchte ich nämlich nochmal festhalten: Manu schreibt auch fleißig Einträge im Fangirl-Thread. Er besitzt weder ein Passwort, noch hat er einen geheiligten Ritus mit Hühnerblut über sich ergehen lassen müssen, noch haben wir ihn in einen Rock gesteckt und eine Perücke aufgesetzt. Nein. Manu hat das nicht gebraucht, weil er etwas ganz Revolutionäres getan hat: Er hat einfach drauflosgeschrieben und hat sich dann später auch noch die Arbeit gemacht (Achtung, jetzt wirds gruselig!), uns Weiberhaufen von Angesicht zu Angesicht kennen zu lernen. Und ihm wurde bei besagten Begegnungen weder das erwähnte Hühnerblut noch sonst irgendwas über den Kopf gegossen.


    Denn sind wir doch mal ehrlich: Die meisten dieser an sich total überflüssigen Beschwerden kommen von denen, die sich gar nicht weiter drum kümmern, wer alley, Bine, Birgit, colonel, Kitty, major und rita sind. Wir werden einfach nur munter in einen Topfgesteckt und dreimal kräftig umgerührt, bis wir so richtig schön zu einer dickflüssigen Suppe geworden sind. Und dagegen wehren wir uns entschieden. Na und, wir sind halt ne redefreudige Gruppe und lassen uns nicht den Mund verbieten. Und dass wir uns rege an manchen Unterhaltungen beteiligen und an anderen weniger liegt halt daran, dass es uns persönlich interessiert oder nicht.


    Natürlich wird man von mir keine Beiträge zum Thema Bundesliga finden, weils mich ehrlich gesagt nen Feuchten interessiert. Aber als ich mal was zum Thema WM und EM geschrieben hatte, was war? Nüscht. Hat die Fußball-Boys nicht tangiert. Deswegen hab ich mich trotzdem nicht in die Schmollecke verzogen und auf die bößen Jungs mit dem nackten Finger gezeigt. Wäre ja auch total kindisch, sich so zu verhalten.


    Die Themen, die mich interessieren überschneiden sich dann wiederum sehr häufig mit denen der anderen Mädels. Mmmmh. Komisch, dass Freunde sich so häufig über dieselben Sachen unterhalten und dann auch noch blöderweise häufig ähnliche Meinungen vertreten -- und sich auch noch das trauen öffentlich kund zu tun. Blöd. Aber wiederum gut. Dann können nämlich Außenstehende, die sich nicht wirklich die Arbeit machen wollen, die Anderen kennenzulernen, mit dem Finger auf solche Leute zeigen und sehr einfach sagen, 'Ihr seid doof, weil ihr euch versteht.'


    Und das, liebe Forums-Mitglieder ist mein letzter Beitrag zu dieser Diskussion, weil sie ehrlich gesagt von Anfang an ziemlich blödsinnig war und nur dem Zweck gedient hat bestehende Fronten zu verhärten. Denn geändert hat sich ja nix. Die Fußball-Boys schreiben über Fußball. Die Fangirls fangirlen. Und alle zusammen schreiben wir in MASH-Threads, weil das unser kleinster gemeinsamer Nenner ist (oder es zumindest sein sollte und ich es eh seltsam finde, wenn Leute sich in einem Fan-Forum zu einer Serie anmelden, ohne auch nur eine einzige Folge gesehen zu haben...). Außer Manu, der schreibt überall!


    ps. Ich erzähl euch mal eben noch ein Geheimnis: Eine Freundin nennt und MASHer Freaks, weil wir keinen anderen an uns ranlassen. -- Just food for thoughts.

  • moin
    ich bin jetzt mal leicht irritiert.
    bray wann hast du von 5-6 seiten einen abbekommen? im fangirl thread?
    *amkopfkratz*


    dieses threads benutzen wie einen chat was du so hoch lobst wurde den fangirls an anderer stelle auch vorgeworfen das ist ja der grnd warum wir uns jetzt auf skype treffen.


    irgendwie beisst sich der hund hier selber in den schwanz


    aber "oh gott!" ich muss rita recht geben.
    wir fangirls werden verallgemeinert weil die leute sich nicht die mühe machen den einzelnen kennen zu lernen.


    aber daraus mach ich keinen vorwurf, das ist eben so, ich mach mir auch bei so vielen nicht die mühe. wenn einfach keine berührungspunkte da sind dann ist das eben so.
    dann verallgemeinert man weils einfacher ist.
    ich finds nur eben schade das das inzwischen so negativ belastet ist.


    was manu angeht
    jau
    ich finds toll das es noch menschen gibt die so neugierig sind (positiv belastet) und einfach menschen kennenlernen wollen. wir haben hier ne tolle zeit miteinander verbracht.


    und er istder beste beweiss das es keinen ritus gibt.
    wobei... hühnerblut und rock gabs nicht aber ich bekenne mich schuldig des haargels und in einen anzug stecken *Feix*

  • rita : Das wir auf deine Beiträge zum Thema Fußball nicht geantwortet haben, war wahrscheinlich nur Höflichkeit! ;)


    In einen Topf werfe ich euch bestimmt nicht, das kannst du mir nicht vorwerfen. Okay, wir beide hatten bis jetzt noch nicht soviele Berührungspunkte, aber mit Alley, Jesse, Major und dem Löwen blödel ich gerne mal rum, mit Birgit hatte ich mich auch schon das ein oder andere mal an den Köppen (Aber wirklich in Diskussionen, die immer fair blieben). Auch den Fangirl-Thread benutze ich mehr oder weniger regelmäßig. Aber irgendwie kommt man nicht so richtig darein. (Nicht technisch gesehen!) Wahrscheinlich hat es damit zu tun, das ihr euch persönlich kennt, denn den Eindruck hatte ich auch immer bei der "Neumünster-Clique", wie ich die Alten jetzt mal nenne.


    Ich denke mein Problem ist, das es damals mehr User gab, die ein ähnliches Forumsverhalten wie ich hatten. Leute wie Wyzo oder der Gefreite sind mir wirklich sehr ans Herz gewachsen, auch wenn ich sie nicht persönlich kennengelernt habe.


    alley : Das beste Beispiel ist dieser Thread.

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • naja, aber seien wir doch mal ehrlich, der Thread ist zum Diskutieren da! Und zum Diskutieren gehört pro und Kontra. Wenn es kein Kontra gibt haben wir einen zweiten "Fangirlthread" wo sich alle verstehen.


    Ich versteh eins wirklich nicht:
    1) Diskussionen, wo einer gegen den anderen argumentiert werden nicht gemocht
    2) der Fangirlthread, wo sich alle verstehen und einer Meinung sind, wird nicht gemocht.


    Was wollt ihr dann???


    MAOAM ??? ;-)

  • Also ich betone auch gerne nochmal, dass sich das nicht verstehe, bzw. dass ihr hier ein Wind wegen nichts macht.


    Mich juckt z.B. der Fangirl thread ünberhaupt nicht.
    Wenn die da doch ihren Alan Alda-Sabber-sontwie-Themen-Chatartigen-Freundschaftsthread machen, sollen sie doch. Das schadet doch niemanden. Ich versteh das Problem nicht, wen das ernsthaft interssiert, der wurde jetzt mehrfach eingeladen da hineinzuschreiben. Wenn man (oder Mann :D) da wirklich reinkommen will, kann es nicht soo schwer sein ;)


    Zum anderen ist es aber auch unnötig jedesmal rumzujammern, wenn man als "Die Fangirls" in einen topf geworfen wird. Wen man ein solchen thread hat, darin posted, betont, dass man nunmal befreundet ist und häufig die gleichen Interessen und Meinung hat...pff...ja mein Gott dann ist manj halt ne Gruppe. Und wenn einer mal alle einen Topf wirft, das ist nunmal der (sehr geringe übrigens) Preis den man dafür zahlt.


    Vielleicht sollte Dirk mal ein paar MASH-Taschentücher in den Shop aufnehmen, das Rumgeweine ist ja echt schlimm! :D