Weihnachten fällt aus

  • Christkind beim Finanzamt


    Denkt Euch, ich habe das Christkind gesehen,
    es war beim Finanzamt zu betteln und fleh'n.
    Denn das Finanzamt ist gerecht und teuer,
    verlangt vom Christkind die Einkommensteuer.


    Das Amt will noch wissen, ob es angehen kann,
    dass das Christkind so viel verschenken kann.
    Das Finanzamt hat so nicht kapiert,
    wo von das Christkind dies finanziert.


    Das Christkind rief: "Die Zwerge stellen die Geschenke her",
    da wollte das Finanzamt wissen, wo die Lohnsteuer wär.
    Für den Wareneinkauf müsste es Quittungen geben,
    und die Erlöse wären anzugeben.


    "Ich verschenke das Spielzeug an Kinder " wollte das Christkind sich wehren,
    dann wäre die Frage der Finanzierung zu klären.
    Sollte das Christkind vielleicht Kapitalvermögen haben,
    wäre dieses jetzt besser zu sagen.


    "Meine Zwerge besorgen die Teile,
    und basteln die vielen Geschenke in Eile".
    Das Finanzamt fragte wie verwandelt,
    ob es sich um innergemeinschaftliche Erwerbe handelt.


    Oder kämen die Gelder, das wäre ein besonderer Reiz,
    von einem illegalen Spendenkonto aus der Schweiz.
    "Ich bin doch das Christkind, ich brauche kein Geld",
    Ich beschenke doch die Kinder in der ganzen Welt."


    "Aus allen Ländern kommen die Sachen",
    mit denen wir die Kinder glücklich machen."
    Dieses wäre ja wohl nicht geheuer,
    denn da fehle ja die Einfuhrumsatzsteuer.


    Das Finanzamt von diesen Sachen keine Ahnung,
    meinte, dies wäre ein Fall für die Steuerfahndung.


    Mit diesen Sachen, welch ein Graus,
    fällt Weihnachten dieses Jahr wohl aus.
    Denn das Finanzamt sieht es so nicht ein,
    und entzieht dem Christkind den Gewerbeschein.


    (Autor unbekannt)



    In diesem Sinne wünscht Euch das Team Frohe Weihnachten, besinnliche und ruhige Tage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

  • Klasse, einfach klasse. =) =) =)
    Wenn es nicht so bitter realistisch wäre, man könnte drüber lachen. :D Nein, im Ernst, eine tolles Gedicht und eben wirklich was zum Schmunzeln, auch wenn es so schrecklich gut denkbar ist, das es soweit komen könnte. :P


    Danke!

  • Klasse Geschichte!!


    Ich habe die Tage einen Bericht gesehen, wo Ordnungshüter Schoko-Weihnachtsmänner verteilt haben, anstatt der üblichen Knollen!!


    Das finde ich auch gut!


    Frohe Weihnachten euch allen!!

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


    Edited once, last by Wölle ().

  • Ich wünsche euch auch allen frohe Weihnachten und das bei euch dem Weihnachtsmann nicht so etwas wie auf dem Bild (Anhang) passiert.


    Klasse Gedicht übrigens, danke dafür.

  • Nettes Gedicht, wenn auch mit unschönen Konsequenzen.


    @§8: dieses Bild habe ich gestern von einem Bekannten gefaxt bekommen! Herrlich :D!


    Allen frohe und friedliche Weihnachtstage! Feiert schön, lasst euch reich beschenken und macht es euch gemütlich!!!

  • Super! Auch das Finanzamt kann mir die gute Laune (noch) nicht vermiesen!
    Das muss ich gleich mal weiterleiten!
    Vielen Dank, MASH Fan, und frohe Weihnachten an alle!

  • He he he, ich kenn so ein Ähnliches:


    Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen,
    es kam aus der Kneipe und konnte kaum stehen.
    Es ging dann zum finsteren Tannenwald -
    und hatte den Arsch voll Hannen-Alt.
    Und auf Geschenke, braucht ihr nicht zu hoffen,
    es hatte das ganze Geld versoffen!


    Oder halt dieses von Loriot:
    http://www.yolanthe.de/aktuell/advent/adv-loriot.htm
    Auch hübsch.



    Euch auch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • @Bray jaja ... welche Fälschungen man alle kennt ;) (ich kannte diese auch; mal schauen, was noch so hochkommt!?)

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


    Edited once, last by Wölle ().