Wie blöd muss man eigentlich sein? ...

  • Ich frage mich immer wieder, wie blöd man eigentlich sein muss,[URL=http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,660050,00.html#ref=nldt] um stockbesoffen Auto zu fahren....[/URL]

  • So blöd wie ein gewisser ehemaliger bayrischer Ministerpräsident aus Franken, der der Meinung war, dass man nach zwei Mass Bier noch autofahren kann... :D


    Wobei mich das an eine Geschichte aus meiner lauschigen Geburtsstadt erinnert. Da ist einer aus einer damals berühmt-berüchtigten Kneipe raus und hat dem nächstbesten Auto auf die Motorhaube gepinkelt. Ob die Zivilfahnder, die im Auto saßen darüber gelacht haben ist allerdings nicht überliefert.

    By command of the new commanding officer, all officers report to the commanding officer's office, sirs!


    Radar O'Reilly in "Change of Command"/ "Ich bin Colonel Potter"

  • Als ich diese Geschichte im Videotext las, bin ich auch beinahe vom Hocker gefallen. Tja, trifft manchmal wohl doch noch die richtigen. Idioten sterben eben nicht aus.


    Fragt sich nur, was passiert wäre, wären die Zivilfahnder nicht gerade an Ort und Stelle gewesen. Ob wohl einer der Umstehenden die Polizei gerufen hätte?

    An der Liebe zur Schönheit ist nichts auszusetzten. Aber Schönheit ist, sofern sie nicht mit etwas Sinnvollem vermählt ist, immer nur oberflächlich.

  • Wahrscehinlich eher nicht.



    Aber hier ist ein Kandidat für einen solchen Vorfall in 15 Jahren: [URL=http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/0,1518,660086,00.html#ref=nldt]Siebenjäriger muss mit über 2 Promille in die Klinik[/URL]. Wenn er dann in 15 Jahren noch lebt...

  • Das ist doch echt nicht zu fassen, bei dem 38-jährigen kann ich
    nur sagen "schön blöd". Was ich zu dem 7-jährigen sagen soll
    weiß ich nicht so recht. Muss gestehen das macht mich nun doch
    etwas sprachlos. Ich fand ja 12 Schon immer sehr jung, aber das
    ist doch nun echt die Krönung.

  • Vor allem sind das später Leute, die in irgendwelchen Anstalten leben.
    Die müssen dann wieder vom Staat unterstützt werden, weil der junge Mann in einem Stuhl sitzt und mit dem Oberkörper vor- und zurückschaukelt.

  • Was mir auch nicht so klar werden will ist, wo stecken in dem Moment
    die Eltern? Ich bin immer fassungslos wie manche Eltern ihre Pflichten
    vernachlässigen, wenn sie sie überhaupt je wahrgenommen haben.

  • Oder gucken Fernsehen.


    Aber so richtig wundern tut mich eh kaum noch etwas. In meinem Halbjahrespraktikum an einer öffentlichen Schule saßen, ungelogen, ab der 8. Klasse die Hälfte der Schüler bekifft in der Klasse. Nachmittags gab es dann wohl noch ein Bierchen und Computerspiele bis in Puppen, denn am frühen Morgen sahen die immer richtig fertig aus.


    Wo und Was die Eltern machen, darüber zu urteilen ist aber auch nicht so leicht. Denn es gibt auch viele Alleinerziehende Eltern, die keine Zeit und Nerven haben, sich nachmittags um die Kinder zu kümmern. Viele Eltern sind schlichtweg überfordert mit ihrer Elternrolle. Ob sie selber immer etwas dafür können, wage ich nicht zu entscheiden.

    An der Liebe zur Schönheit ist nichts auszusetzten. Aber Schönheit ist, sofern sie nicht mit etwas Sinnvollem vermählt ist, immer nur oberflächlich.

  • Hier noch einer aus der Kategorie "Wie blöd muss man eigentlich sein....?"



    [URL=http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,661169,00.html#ref=nldt]Rückwärts ins Hafenbecken[/URL]

  • "Das direkt an der Kaikante geparkte Auto schoss daraufhin rückwärts in die Trave, berichtete die Polizei am Freitag. Die Freundin, des Mannes, die noch nicht im Auto gesessen hatte, alarmierte die Rettungskräfte."


    Warum saß sie eigentlich nicht im Auto?


    Köstlich, einfach Köstlich... 8)

    An der Liebe zur Schönheit ist nichts auszusetzten. Aber Schönheit ist, sofern sie nicht mit etwas Sinnvollem vermählt ist, immer nur oberflächlich.

  • Wie blöd muss man eigentlich sein, um in den USA einen [URL=http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,664342,00.html#ref=nldt]Scherz über Bomben [/URL]zu machen???

  • Deshalb ist ja auch beim Personencheck z.B. am Flieger das sprechen über Bomben verboten..... Da stehen doch tatsächlich solche Verbotsschilder...

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Geh in den Schuppen und schnitz was.

  • Eben, oder er macht einen "Scherz", den die Beamten auch als solchen auffassen und dann ist es echt.... ich find das schon richtig, dass man solche Leute einlocht. Über sowas macht man einfach keine Scherze, das ist überhaupt nicht lustig.


    Und die Einreise in die USA kann der Typ in Zukunft auch vergessen.