John Maddox Roberts - SPQR. Ein Krimi aus dem alten Rom

  • [BOOK=SPQR. Ein Krimi aus dem alten Rom,3442552249]
    John Maddox Roberts#


    Goldmann#


    Rom, im Jahre 70 vor Christus. Es ist keine gute Zeit in Rom. Die Morde auf den Straßen häufen sich, die Politik ist stark wie eh und je von Korruption und Intrigen durchdrungen, und die beiden Consulen Pompeius und Licinius üben ihre Macht unbegrenzt aus. Und mitten in dieser Zeit will Decius Caecilius Metellus der Jüngere, Kommandant der 26 in einem besonders verufenen Viertel von Rom, einen Mord an einem ehemaligen Sklaven und einen Brand bei einem Griechen klären. Nicht ahnend, dass er damit an Intrigen in den höchsten Kreisen rührt und mehr als nur seine Karriere in Gefahr bringt. Denn wer Macchtliebt, scheut nicht, für sie zu morden ...#


    Ich selbst#


    Fantastisch! Gedanklich bin ich immer noch im alten Rom, streife durch die Gassen bis zum Forum und begegne unterwegs historischen Figuren wie dem genialen Juristen und Bücherfreund Cicero und keinem geringeren als Gaius Julius Caesar, der dereins der Mächtigste der Mächtigen werden sollte. Der Autor versteht es sehr gut, uns in diese versunkene Zeit eintauchen zu lassen: an der Seite von Decius, der seine Geschichte erzählt, durchleben wir nebenbei auch noch einen spannenden Polit-Krimi - und lernen eine Menge. Von historischen Persönlichkeiten über die politische und militärische Situation bis hin zu römischen Bräuchen lässt Decius nichts aus, wenn er uns das alte Rom näher bringt. Sarkastisch, mit trockenem Humor, aber ehrenhaft und trotzdem ein echter Römer, wächst einem Decius sehr schnell ans Herz - ich freue mich auf weitere Krimis mit ihm!
    [/BOOK]

    "Das ist die umfangreichste Arbeit meines Lebens. Aber ich gehe abends mit einem Lächeln ins Bett. Und das hat nichts damit zu tun, dass da meine Frau liegt." (Stefan Kuntz)

    Edited once, last by First-Lady ().

  • Ja, das Buch ist klasse, ebenso wie die Fortsetzungen! Herrlich geschrieben, wunderbar recherchiert und spannend bis zur letzten Seite.
    Allerdings ist dir ein kleiner Fehler unterlaufen: Die beiden Konsulen des Jahres 70 v.Chr. waren Cnaeus Pompeius Magnus und Marcus Licinius Crassus Dives. Ein Claudius war erst wieder 54 v.Chr. Konsul.

  • Danke, hab's geändert :)

    "Das ist die umfangreichste Arbeit meines Lebens. Aber ich gehe abends mit einem Lächeln ins Bett. Und das hat nichts damit zu tun, dass da meine Frau liegt." (Stefan Kuntz)