Neues Laptop

  • Frau Braymore soll zu Weihnachten ein Laptop bekommen. Ist unser erstes, bis jetzt haben wir nur
    einen normalen Rechner. Deswegen kenne ich mich mit diesen Dingern auch nicht so aus. Auf was
    muss man dabei achten? Sie benötigt ihn eigentlich nur fürs Internet, ein bißchen Fotos, Textverarbeitung
    und vielleicht etwas Musik. Also nix Dramatisches. Reicht mir da ein ganz einfacher, für ca. 300 Euro? Oder
    sollte man noch auf irgendwas besonderes achten?

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • "Ein bißchen Foto" werden ja keine Grafikanimationen sein ;)
    Für das Aufgezählte reicht ein Netbook vollkommen aus.
    Solange ihr ein solches von den Ausmaßen, Bildschirm nicht zu klein ist.

  • Na - ein Netbook ist zwar huebsch fuer die Handtasche, aber mal ehrlich - zu Hause wuerde ich damit nicht arbeiten wollen, weil der Bildschirm einfach zu klein ist.


    Ich wuerde sagen - wenn sie den Computer viel ausser Haus nutzen moechte - dann Netbook.
    Wenn sie ihn vornehmlich zu Hause nutzen will (statt eines normalen Rechners) - dann eine "Normalgroesse". Dann muss er auch nicht ultraleicht sein


    Ich wuerd einfach mal zu Mediamarkt gehen und mir die Dinger anschauen. Und sie anfassen. Manche sind meiner Meinung nach derart schlecht verarbeitet, dass ich es ne Frechheit finde, dass man sowas verkauft. Einfach mal an den Schanieren ruetteln, wie fuehlt es sich an, wenn man das Ding auf und zu macht, wieviel Spiel hat der Bildschirm, wenn das Ding aufgeklappt ist.


    Drinnen ist in den Dingern doch eh fast ueberall das selbe. Es muss nicht Intel sein - AMD reicht auch.


    Was das Display angeht - da gibt matt und glaenzend - keine Ahnung was besser ist - das ist wohl auch eher eine Frage des Geschmacks

  • Also ein netbook reicht wenn du nur surfen , online shoppen, bischen textverarbeitung willst (das aber über externes laufwerk denn ein netbook hat kein Laufwerk) dann auch musik übers Laufwerk und chatten icq und was es da auch imer so alles gibt.


    Und einen richitges Laptop wenn du alles damit machen willst was du mit den grossen rechner auch machst


    Also ich bin zufrieden mit nem Netbook ich habe über ein externes Laufwerk alles drauf gemacht was ich so brauche und dabei habe ich den ja sehr billig geschossen. wenn du nichts gegen einen kleinen Bildschirm hast dann reicht der aber ich dene eher zum Einstieg an ein richtigen Laptop


    Ist echt ne schöne Sache

    -Leben bedeutet unterwegs zu sein.
    Nicht um möglichst schnell anzukommen, sondern um seinen Träumen Zeit zu geben, wahr zu werden.

  • Ein Freund von mir hat sich bei Dell was zusammenstellen lassen.
    Da er es Beruflich braucht, hat er sich ein Monster geholt, das ca 1200 Euronen gekostet hat. Konnte aber den Verkäufer noch weiter runterhandeln.
    Wenn du also an Dell denken solltest, immer anrufen und nach Nachlässen fragen.
    Da kommen manchmal schöne Sümmchen raus.

  • also.... Ich denke auch, dass ein Netbook für eure Zwecke reichen müsste, aber es ist wie gesagt auch Geschmachssache!!
    Das einzige bei einem Netbook ist halt das fehlende CD-Laufwerk, aber es gibt ja immernoch USB, um da so einiges drauf und runter zu packen! und auch vom Handy kann man da ja heute schon oft was hin und her schieben, über bluetooth!! Finde ich echt klasse, weiß ja nicht, ob ihr das so braucht...
    Also ich denke auch, am besten "persönlich" anschauen und spontan verlieben! ;)

    "Katzen kann man nicht besitzen. Sie treffen die Wahl."

    P.C. Cast und Kristin Cast "House of Night - Gezeichnet"