Notebook & Internet

  • Habe mal eine Frage.


    Birgit wollte unbedingt ein Notebook. Also haben wir Donnerstag bei Aldi ein (nach Meinung von Bekannten)
    ganz Gutes gekauft. Die Inbetriebnahme hat auch überraschend gut und einfach geklappt. Auch die Einrichtung
    vom Internet wa hier zuhause kein Problem. Aber was gibt es für Möglichkeiten, wenn sie mal unterwegs
    online gehen will? Klar, da gibt es alle möglichen Angebote. Aber ich finde die ziemlich teuer. Die billigste
    Variante habe ich für 20 Euro im Monat gesehen. Dafür habe ich ich ja schon Festnetz-Telefon-Flatrate plus
    normale Internet-Flatrate.


    Gibt es da noch andere Möglichkeiten? Ich meine, sie will ja nur ab und zu mal die Möglichkeit haben, von
    unterwegs online zu gehen.

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • Sämtliche Surfsticks vergleichen, viel geben werden die sich aber bestimmt nicht. Wenn es darum geht alle 4 Monate mal mit dem Ding unterwegs oonline zu gehen um zu gucken wann der nächste Bus kommt, würde ich eher ritas Variante empfehlen....oder eine mobilflat fürs Handy, die kostet meistens eher so 10 EUR.

  • Hab schon wieder ein Problem:


    Bin jetzt hier mit Surfstick unterwegs, aber habe ein ganz schlechtes Netz. Ist sehr langsam und stürzt
    öfter ganz ab. Meine Schwester hat hier im Haus auch einen Pc mit Flatrate. Also wollte ich mich da mit
    dran hängen. Sie hat mir die Adresse und das Passwort gegeben und ich sehe den Anschluss auch bei den
    Verbindungen. Signalstärke ausreichend. Aber wenn ich das Passwort eingebe, nimmt er es nicht an. Meine
    Schwester ist aber sicher, das es richtig ist. Habe auch schon alle möglichen Schreibweisen probiert.


    Wird meine Schwester jetzt alt und verwirrt, oder habe ich irgendeinen Denkfehler? Muß ihr PC vielleicht an
    sein, wenn ich mich das erste Mal anmelde? Oder bringt es was, wenn ich mich bei der Erstanmeldung direkt
    mit dem Laptop neben den PC setze? Hiiiilllfffeee......


    Oder muß ich am Laptop vorher noch irgendwelche Sicherheitseinstellungen oder sowas ändern?
    Habe Windows 7.

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

    Edited once, last by Braymore ().

  • Also eigentlich sollte Kennung und Passwort ausreichen.
    Der PC deiner Schwester wird zur W Lan Verbindung nicht benötigt.
    Ich tippe eigentlich wirklich eher darauf, dass das Passowort nciht stimmt.


    Wird dir denn eine Fehlermeldung angezeigt?


    Die Möglichkeit, das die MAC Adresse gefiltert wird besteht natürlich auch noch. Wer hat den den Router eingerichtet.

  • Vielleicht liegt es daran, dass du dein Surfstick noch dran ist? Dann kann der PC drucheinanderkommen und das WLan nicht anerkennen...
    Falls das nicht klappt, die Inet-Einstellungen auf öffentlich stellen...vielleicht blockt deine Firewall die Verbindung (Firewall kurtz ausmachen)!