EURO 2012 in Polen und der Ukraine

  • Also um mal eine Lanze für die Schiedsrichter zu brechen. Wir haben das alles in Slowmotion aus mehreren Positionen gesehen und das mehrmals. Der Schiri sieht das nur einmal aus der gerade gewählten Position, und das in einem Affentempo. Ballgeschwindigkeit bei Torschuss durchschnittlich 100 Km/h. Ist schon Tricki.

  • Quote

    Der Schiri sieht das nur einmal aus der gerade gewählten Position, und das in einem Affentempo. Ballgeschwindigkeit bei Torschuss durchschnittlich 100 Km/h.


    GENAU aus dem Grund soll ja eine Torkamera her!

  • Der Kasper steht zwei Meter daneben und hat keine andere Aufgabe!
    Die UEFA wollte keine Technik und kam deswegen mit der Torrichtetidee. Ein bessere Beweis dafür, was das für ein Unsinn ist als das Ukraine-Spiel oder der nichtgegebene Elfer für Kroatien kann es gar nicht geben!

  • Ich verstehe auch nicht, wie der direkt daneben stehen kann und kein Tor sieht.


    Aber frag' auch mal die Engländer bei der WM 2010 im Spiel gegen D ;).

    An der Liebe zur Schönheit ist nichts auszusetzten. Aber Schönheit ist, sofern sie nicht mit etwas Sinnvollem vermählt ist, immer nur oberflächlich.

  • Das war genau so eine Unverschämtheit, nur haben wir halt davon profitiert und unsere Rache für Wembley gefeiert. Korrekt war's aber genau so wenig. Und - der entscheidende an der Geschichte jetzt - damals gab's keinen Torrichter, den man eingeführt hat, weil man auf Technik
    verzichten wollte ;)

  • Quote

    Original von Birgit



    GENAU aus dem Grund soll ja eine Torkamera her!


    Das diese Technik sicherer wäre möchte ich nicht bestreiten, aber wo will man dann aufhören. Sollten die Spieler dann nicht am besten auch durch Roboter ersetzt werden? Die wollen keine überzogenen Gehälter und da lässt auch die Leistung nicht in der 2. Halbzeit nach. Ausserdem können die schneller laufen und härter schiessen.


    Menschen machen Fehler, und von diesen Fehlern lebt die Spannung des Sports.

  • Tja...der Elfmeter hätte eher kommen müssen. Aber ist nun mal halt so. War gestern beim Public Viewing. Einige haben geweint.

    An der Liebe zur Schönheit ist nichts auszusetzten. Aber Schönheit ist, sofern sie nicht mit etwas Sinnvollem vermählt ist, immer nur oberflächlich.

  • Tja nicht wirklich schön, aber man muss sagen, die Italiener waren die klar bessere Mannschaft. Auch wenn sich die Deutschen in der zweiten Halbzeit verbessert haben.


    Wenn Italien im Finale so spielt wie gestern, dann werden sie Europameister, könnt ich mir vorstellen.

  • Ach naja, besser ja okay, aber klar besser würde ich jetzt nicht sagen.


    Die zwangsläufigen Konterchancen am Ende mal weggerechnet, war es nicht so, dass Italien drückend überlegen war.
    Italien hat gut gespielt, sich taktisch gut verhalten, Deutschland hat unter seinen Möglichkeiten gespielt und ein bisschen Pech kam noch dazu. So ein Freistoß vom Reus oder eine Hummels-Chance gleich am Anfang kann auch mal drin sein und schon sieht es anders aus.
    Italien hat einfach wenig Fehler gemacht, seine Chancen genutzt, verdient weiter.


    Viele Spieler der deutschen Mannschaft (gerade die Bayernspieler) waren nicht in der Lage das abzurufen, was sie können. Vielleicht ein Kopfproblem? Sieben Bayernspieler, die diese Saison schon in 3 titelentscheideneden Spielen auf die Nase bekommen haben, waren scheinbar zu blockiert, um Vollgas zu geben.

  • Tia nun sind wir wieder mal draussen. Ich bin ja froh dass ich das Spiel gestern nicht sehen konnte. Ich sah nur die letzten 7 Minuten und die haben abgesehen vom Ergebnis echt Laune gemacht.


    Schade auch dass Spanien und nicht Portugal im Finale ist. Die hatten mir am Tag zuvor besser gefallen jedenfalls bis zum Ender der Halbzeit der Verlaengerung. Da wusste ich dann dass es Elfmeterschießen werden würde und das wollte ich dann nicht mehr sehen. Letztlich könnte man dann auch ne Münze werfen.

  • Nö, bei nem Münzwurf muss niemand mehr was machen. Beim Elfmeterschießen sind die Spieler nochmal gefordert, vorallem mental. Ist auch Glück dabei, aber nicht nur. Münzwurf ist nur Glück. Von daher kann man nicht einfach ne Münze werfen!

  • Was denkt ihr, wer wird Europameister am Sonntag? Oder wem wünscht ihr es?


    Ich tippe wie gesagt auf Italien. Ich habe von beiden Mannschaften nicht viele Spiele gesehen (ich glaube jeweils zwei), aber die Italiener fand ich ne Spur besser. Sie kommen mir etwas agiler vor.