Sportgruppe 2012

  • Nachdem irgendwie alle jetzt schon in Major´s Log beschließen, dass wir eine Sportgruppe gründen sollten, warum dann nicht hier und jetzt?


    Wir haben dann noch genug Zeit, dass man sich überlegt, wer wann was machen will und sollte dann die Termine vielleicht posten, damit die übrigen dann nerven können ;)


    Als kleine Belohnung für die Durchführung lade ich denjenigen, der sich am besten schlägt zu einer selbstgebackenen Sahnetorte ein :D

  • HIhi... also Sahnetorte ist auf jeden Fall nichts für mich... aber trotzdem finde ich schön, dass meine Anregung Anklang findet.


    Bei Facebook machen wir das auch, dass wir berichten, was wir vorhaben und die anderen dann einen auch dazu motivieren hinzu gehen, dann werden da auch Tipps weitergegeben, die anderen geholfen haben, bei der Stange zu bleiben. Finde doch verdammt gut und vielleicht macht es uns ja auch genauso viel Spaß hier über unsere sportlichen/ Abnehmvorhaben zu sprechen. :)

  • hihi... ich nerve dich donnerstags zum steppen, wenn du mich Montags zum steppen bzw. Aquafitness nervst. ;)


    Denn zurzeit mache ich montags noch Step bei mir Fitti, aber Schwägerin und ich wollten ab 2012 montags zur Aquafitness, mal schauen, was es wird. Ich werde euch auf dem Laufenden halten.



    Und da ja mein Aroha nun ersatzlos gestrichen wurde, werde ich mal schauen, was ich jetzt stattdessen machen werde, vielleicht lohnt es sich für mich mal bei Tae Bo rein zu schauen, geht auch in die Richtung Aroha. :)

  • Okay, planweise bin ich Die. und Donn. Abend ab 18.00, bzw. 18.30 im Sportstudio, wo ich nach einen Stunde Cardio (halb Fahrrad, halb Laufband) einen Runde Milonkreis + Zusatzgeräte für Innen-und Aussenrotatoren + Oberarm drehen. Danach die kurze oder lange Fassung des Rollen-Band-Massage (donn. fehlt für lang die extra halbe Stunde) um nach ein wohlverdientes Käfchen noch 20 Minuten in die Sauna zu dösen.


    Bin ich an Die. oder Donn. mal auf Achse (DoKo zB), dann gehe ich Mon. oder Frei. Ist Mannlieb auf Achse, ist alles gestrichen. Wie ihr diese Woche mitbekommen habt, kann das durchaus sich in letzte Minute entscheiden.


    Wenn das WE nicht zu voll gepackt ist, gehe ich Sonntagmorgens zur Pilatesstunde mit anschliessend noch einen halbe Stunde Rad oder Band, usw. usf.


    Die Eigenmotivation ist bei mir eher ziemlich ausgeprägt; Hauptsache, Mama kann mal einige Stunden für sich weg. :D


    Die Sportgruppe würde für mich w.s. eher einen Meckerecke werden, wenn Sport wegen Arbeitsreisen von Mannlieb oder so wegfällt. ;)

  • Ich plane nächstes Jahr Badminton spielen zu gehen. Training wäre immer Montags von 18-20 Uhr, wobei leider schon feststeht, dass ich nicht immer kann, aufgrund von Schichtdienst. Aber wie ich mich kenne, bzw meinen inneren Schweinehund, den faulen Sack, brauch ich sicher das ein oder andere Mal nen Arschtritt.


    Ansonsten will ich wieder mehr Radfahren gehen.

  • Pilates!!!


    Hervorragend, dass Ihr mich dran erinnert! Ich hab hier seit Jahren eine DVD mit Barbara Becker rumzuliegen, die ich mal bekommen habe, als ich noch Journalistin war und dafür eine Rezension schreiben sollte.
    Muss wahrscheinlich nicht erwähnen, dass ich die DVD noch nicht mal aus ihrer Box genommen habe.... :rolleyes:
    Aber das wollte ich schon immer mal probieren!!! =)

  • Pilates lässt einen realisieren, dass es schön ist Cardio zu machen und Muckis aufzubauen, aber dass das alles andere als ein Garantie dafür ist ein bisschen beweglicher zu werden. Ich komme mir immer noch wie einen steifen Harke vor. Das soll sich irgendwann legen. :D


    Dafür habe ich keinen so starken Muskelkater mehr als nach den erste drei malen.

  • Uiui, das ist ja richtig gut!!!


    Ich werde im nächsten Jahr auch wieder schwimmen gehen, vielleicht macht mich das auf die Dauer wieder etwas beweglicher.
    Allerdings werde ich bis März oder so warten, dann sind nämlich die verschwunden, die es sich als guten Vorsatz genommen haben und untätig den Platz im Wasser blokieren :D

  • Wurde gestern gefragt, ob ich im Juni an einem Mountainbikerennen teilnehmen will. Das ganze soll in einem Just for fun Team sein. Seitdem überlege ich, ob ich soll, oder nicht. Würde bedeuten, viel Radfahren zu müssen im Vorfeld, und viel bei Gegenwind, um annähernd sowas wie Bergtraining zu bekommen. Dazu dann Badminton und vielleicht ab und an mal schwimmen... Und für mehr dürfte meine Freizeit nicht reichen.


    Was meint ihr?

  • so schlecht hört es sich nicht an, aber übertreib es nicht. Bei Just-for-fan gibt es meist welche, die noch mehr übertreiben als im Leistungssport ;)


    Ich hab jetzt auch einen schönen Plan fürs nächste Jahr, vor allem wird am Jahresanfang die Wii eingebunden. Dann hab ich auch keine Ausrede, wenn es regnet oder kalt ist.

  • Mountie, die Wii kann schon ganz schön anstrengend werden... ich trainiere auch mit der ... vor allem mit dem Fitnessprogramm "Exerbeat", da kann man sich richtig bei der Boxgymnastik und auch beim Karate richtig auspowern.


    http://www.amazon.de/Namco-ExerBeat/dp/B004SFGH32




    Mit was für Übungen von der Wii willst du mit einbauen? Wii Fit Plus? Weil würde mich interessieren, könnte vielleicht auch was für mich sein. :)

  • da würd ich mich euch beiden gerne anschließen, ich hab mir nämlich auch vorgenommen, nächstes Jahr wieder mit der Wii zu trainieren, u.a. auch das Steppen. Wenn mich das wieder fit gemacht hat, werde ich das EA Active wieder anfangen, aber nach über einem Jahr Pause ist das wohl nicht unbedingt dass Richtige zum Neustart...das ExerBeat sieht aber auch sehr interessant aus!

    You have to leave the city of your comfort and go into the wilderness of your intuition. What you’ll discover will be wonderful. What you’ll discover is yourself. (Alan Alda )