alan alda tattoo

  • Als erstes dachte ich: "nette Idee!", dann hab ich auf den Link geklickt.
    Als zweites dachte ich, das sieht nicht wirklich gut aus.
    Als drittes dachte ich es könnte schlimmer sein, als Brust oder Rücken Tattoo.
    Als viertes hab ich, die Notabschaltung fürs Gehirn betätigt, um es vor Überlastung und schlimmeren Dingen zu bewahren.

    Frank, do you know what a hero is? Ninety-nine times out of a hundred, he's somebody who's tired enough and cold enough and hungry enough not to give a damn. I don't give a damn.
    Hawkeye

    Edited once, last by Silver-DNA ().

  • Ok gut.
    Nach den Antworten hatte ich mich ja schon auf alles gefasst gemacht. Daher fand ich es nicht sooooooo schlimm, aber wie gesagt: ich hab absoluten Horror erwartet.
    Schön ist das wirklich nicht. Gibt aber auch schlimmeres.
    Aber mal ehrlich, ich finde es vor allem schrecklich peinlich!!!! Da muss ich mich erst Mal so richtig fremdschaemen wenn ich das sehe. Und wenn das Alan Alda dann an mir sähe!! Hilfe!!!
    Aber wer sowas macht hat alle Scheu verloren und rennt ihm wahrscheinlich mit einer Taetowiernadel hinterher und will ein Aurogramm


    :D :D

  • Quote

    Original von majorburns


    Aber mal ehrlich, ich finde es vor allem schrecklich peinlich!!!! Da muss ich mich erst Mal so richtig fremdschaemen wenn ich das sehe. Und wenn das Alan Alda dann an mir sähe!! Hilfe!!!




    Hallo Zwilling! :D
    GENAU DAS war auch mein Gedanke. Fremdschämen. Und in den Boden versinken, wenn Alan das sehen würde...

  • ganz ehrlich nicht mein ding ich finde es schon peinlich das ich alan alda ( hawkeye) als hintergrund bild bei meinem handy habe die meisten leute sprechen mich dann immer darauf an wär das da auf dem bild sei .oder ob das mein vater ist aber am meisten nervt es wenn man die ganze geschichte von mash erzählt und dann nur ein oh wie interessant oder nciht mein ding so ein qatsch zuhören bekommt X(. aber was der sich wohl für ein geqatsche anhören muss und darvon mal ab das bild ist scheuslich .und die nase past nicht sie ist überhaupt nicht gelungen ehrlich gesagt nach nährem ankucken geht es schon fast .wenn man verschiedene sachen ändert dann gibt das ein relativ gutes bild .naja jeden falls in nährer zukunft

  • Quote

    Original von majorburns
    Ok gut.
    Nach den Antworten hatte ich mich ja schon auf alles gefasst gemacht. Daher fand ich es nicht sooooooo schlimm, aber wie gesagt: ich hab absoluten Horror erwartet.
    Schön ist das wirklich nicht. Gibt aber auch schlimmeres.
    Aber mal ehrlich, ich finde es vor allem schrecklich peinlich!!!!


    Ich habe auch das pure Grauen erwartet. Ich bin jetzt kein Fachmann, aber das sieht doch gut aus! :D


    Ich finde sowas nur albern. Tattoos sind ja okay, aber ein Bild eines Menschen würde ich mir nicht auf oder besser in die Haut stechen lassen. Sieht nach Dauerpubertät aus.

    An der Liebe zur Schönheit ist nichts auszusetzten. Aber Schönheit ist, sofern sie nicht mit etwas Sinnvollem vermählt ist, immer nur oberflächlich.

  • ja, vor allem stellt euch mal vor ihr habt ne neue freundin oder auch einen neuen freund und der hat dieses bild auf seinem körper also ich wäre davon nicht sehr begeistert und hübsch ist es auch nicht unbedingt . :(

  • Ich versteh nicht, was ihr habt. :/


    Über die Wahl eines Tattoo-Motivs kann man ewig streiten.
    Hat halt jemand einen Schauspieler gewollt. Andere laufen mit Verwandten oder Musikern durch die Gegend. Ich zB kann nicht nachvollziehen, warum sich Leute Tribal-Gekritzel, Elfen, den Namen geliebter Menschen, Wörter in Sprachen die sie nicht verstehen und so weiter, tätowieren lassen, aber ich sag nichts (mehr) dazu, weil ich meine Hautbilder auch nicht erklären will.


    Ein Mr. Alda ist doch mal eine gute Wahl. Der/diejenige wird es dem Mann sicher nicht unter die Nase halten wollen, sondern sich selbst daran erfreuen.


    Mir gefällt die Ausführung. Das Tattoo ist sicher frisch gestochen, wird also noch heller werden. Und sollte die Nasenspitze dann immer noch so hervorstechen, kann man dort noch etwas Farbe reinbringen.


    Und neue Partner... die könnten auch von einem Arm voller Schädel oder Blümchen irritiert sein.

  • Quote

    Original von jollyfu


    Hat halt jemand einen Schauspieler gewollt. Andere laufen mit Verwandten oder Musikern durch die Gegend.


    Es geht ja auch allgemein um Gesichter... aber die altern dann irgendwann schön mit... ;) Die kriegen zwar am Oberarm keine "Gesichtsfalten" aber die Haut wird schlaffer.


    Tätowierungen sind aber tatsächlich Geschmackssache. Über nichts wird so viel gestritten wie Tätowierungen. Übermäßige Piercings vielleicht noch.


    Ich mag Tätowierungen an sich. Ich hab selbst eine kleine, für die wenigsten sichtbare. Aber ich finde ganze Körperteile damit bedeckt abschreckend, Köpfe oder gar Gesichter gehen gar nicht.
    Ich hab auch Piercings, 4 im Ohr. Aber mehrfache Gesichtspiercings finde ich auch eklig.

  • Jeder Kann mit seine Körper machen was er/sie selbst will.
    Für mich bitte keine Tatoos und Peircings.
    Ich habe schon genug Narben die mich einzigartig machen.

    Frank, do you know what a hero is? Ninety-nine times out of a hundred, he's somebody who's tired enough and cold enough and hungry enough not to give a damn. I don't give a damn.
    Hawkeye

  • Mal abgesehen davon, das ich mich generell mit Tätowierungen schwer tue. Denn sowas hat man für den Rest seines Lebens, auch wenn die Schwerkraft den Körper besiegt. Finde ich das Bild jetzt nicht schlimm. Könnte auch schlimmer aussehen.

  • Ich finde er/sie hätte sich da lieber das Wort M*A*S*H darauftätowieren lassen sollen anstatt Hawkeye.


    Es ist nicht wirklich schön und ich denke das der echte Hawkeye es sehr schräg finden würde wenn er es sehen würde.

    Wer anderen eine Bratwurst brät,
    der hat ein Bratwurstbratgerät!