Filme der 70/80er die außer mir fast keiner kennt

  • Kultfim, den keiner kennt, ist doch irgendwie ein Widerspruch in sich, oder? ;)


    Mir fallen jede Menge Kultfilme ein zu den 80ern: Vom Actionkino der 80er (Terminator, Blade Runner, Die Hard und Co) über Filme wie Die Goonies oder Gremlins bis hin zu Filmen wie Bill und Teds verrückte Reise durch die Zeit oder The Breakfast Club....Back to the Future ist auch Kult...aber unbekannt sind die alle nicht ;)

  • Manu, meinst du Kultfilme, die heute keiner mehr kennt, weil sie so mies oder doof oder 80er waren? So wie die, die Blake nannte?
    Als Mädchen fällt mir da natuerlich Dirty Dancing ein, oder Pretty Woman :D oder kennt ein Teen oder Twen von heute diese Filme? Cinderella 80, aber das war ja eine TV Serie, oder?
    Schaem :(

  • Arrhh ich habe mich wohl etwas blöd ausgedrückt. Mir geht es um Filme die einen Kultfaktor haben aber lange nicht mehr im Fernsehen ausgestrahlt wurden.



    Gerade ist mir noch Redwing eingefallen. Hier findet man nicht mal einen Trailer auf den bekannten Videoplattformen im Internet.


    Ok bei mir ist das ziemlich Sci Fi lastig und meisten haben sie auch einen gewissen Trashfaktor.

  • Quote

    Original von majorburns
    Manu, meinst du Kultfilme, die heute keiner mehr kennt, weil sie so mies oder doof oder 80er waren? So wie die, die Blake nannte?


    Na also bitte, junge Dame, da muss ich mich aber mal empören! Welcher der von mir genannten Filme ist denn bitte mies oder doof?


    ;)

  • Schönes Thema, da fällt mir ne Menge zu ein.... :D


    In erster Linie Kentucky Fried Movie . (Bei 1:29 und bei 2:30 sieht man auch alte Bekannte.... :D )


    Und als Einziger in meinem Bekannten-Kreis fand ich auch "Der größte Liebhaber der Welt" klasse.


    Oder aus dem deutschsprachigem Raum Müllers Büro oder Im Himmel ist die Hölle los .

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • Quote

    Original von BlakeMZ


    Na also bitte, junge Dame, da muss ich mich aber mal empören! Welcher der von mir genannten Filme ist denn bitte mies oder doof?


    ;)


    Verzeihen sie mein aelterer Herr, fuer die von Ihnen genannten Filme gilt natuerlich nur das "80er"
    ;)


    Quote

    Original von Dutch Lion
    Dazu fallen mir spontan "The Life of Brian", .


    Waaaaaaaas???!!!!! Kennt den heute keiner mehr??? Frevel! Frevel Frevel!



    Ich muss mal ehrlich sagen, ich kenne bisher ausser Back to the Future und Life of Brian noch keinen einzigen der genannten Filme. Und Kentucky Fried Movie :D Der war guuuuut!


    Aber was war den kultig damals? Alles mit Arnie Schwarzenegger, oder? Und dann der kleine Michael J Fox und ... Indiana Jones





    @ Manu: Wie waere es mit dem Titel : "Kultfime der 80er die heute keine Sau mehr kennt"

  • Life of Brain ist a) von 1979 und b) kennen den sehr viele Leute auch heute noch. Alles
    andere wäre und ist, wie majorburns schon schreibt, Frevel.


    Zu Monty Python hätte ich eher noch Meaning of Life genannt, der ist 80er und weniger bekannt als Brian oder Holy Grail...aber ich hoffe inständig, dass er noch bekannt genug ist, um nicht hier in eine Kategorie mit einigen andern hier genannten Filme (von Braymore und Manu) zu fallen!! ;)



    Oder als Thema: Filme der 70/80er. Was fand uch nur als Kind gut und was taugt auch heute noch :P ;)

  • Meaning of Life/Sinn des Lebens fand ich nun mal echt doof und bei Holy Grail/Ritter der Kokosnuss bin ich nie weiter als bis zum schwarzen Ritter gekommen, weils mir dann zu doof oder langweilig wurde. Aber egal.
    Jedenfalls waere Life of Brian nun aus dem Schneider.


    Waren diese ganzen Karate Filme nicht auch aus den 80ern? Ist zwar nicht aus den 80ern, aber da faellt mir doch gleich diese hier ein

  • Meaning of Life und Holy Grail doof?
    Mir fehlen die Worte und ich kann nur traurig mit den Kopf schütteln!


    Soviel zum Frevel ;)


    Karate Kid war 80er, ist aber nicht so gut gealtert, um es mal höflich auszudrücken ;)

  • Beim Holy Grail bin ich nie ueber den Ritter rausgekommen ... weisst schon der, der sich alles abschlagen laesst ...


    bei Meaning of Life finde ich manche Episoden richtig gut, andere sind mir einfach zu ekelig oder langweilig.


    Ich liebe die Sketche der Monty Pythons, ihre Filme nicht so sehr.


    SPAAAAAAAAAAAALTER!

  • Beim Holy Grail nie über den schwarzen Ritter hinausgekommen? Och, schade. Dann kann ich mir bei vielen keine Karnickelgags erlauben :D Meaning of Life ist vielleicht nicht wirklich jedermanns Sache, aber ich hab mich., wie Blake, recht gut amüsiert. Und das Pfefferminzplättchen wurd zum Runninggag bei 'ner Freundin und mir zur Teatime.

  • Vor 2 Jahren hatte in Regensburg ein Altstadtkino Geburtstag und zeigte einen Kultfilm den ich bis dahin nicht kannte:
    Harold and Maude


    Ein wirklich verrückter Film mit super Musik (Cat Stevens)


    Lohnt sich wirklich


    Ach Ja; der Hautdarsteller hatte in MASH auch mal ne kleine Rolle (Aber ich glaub im Film)