Reisebericht Nordamerika mit AIDA

  • Und weiter Richtung "Bunker Hill Monument".

    "Ist die Möwe platt wie´n Teller, war die Boeing wieder schneller."


    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.

  • 294 Stufen führen das Monument hinauf. Der Lohn ein Blick über die Stadt.
    Unsere 4km Tour endete an der "USS Constitution".


    Mit dem Taxi ging es zurück zum Schiff, kosten 20$.


    Nach einer Runde Shuffleboard ging es ans Oberdeck um das Auslaufen zu beobachten. Die AIDA lag direkt in der Einflugschneiße des Bostoner Flughafens. Ein ständiges kommen und gehen den ganzen Tag über, flogen die Flugzeuge in wenigen Metern über das Schiff.


    Am Abend gab es noch die Show "Typisch Mann! Typisch Frau!"

    "Ist die Möwe platt wie´n Teller, war die Boeing wieder schneller."


    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.

  • Am 26.09. liefen wir Bar Harbor an.
    Wir lagen auf Reede, doch es ging erstaunlich schnell und schon waren wir auf dem Weg in die Hafenstadt inmitten des Acadia Nationalparks.


    Viele unternahmen hier einen Ausflug in den Nationalpark, doch wir hatten eine Bootsfahrt gebucht - immer entlang der Küste.

    "Ist die Möwe platt wie´n Teller, war die Boeing wieder schneller."


    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.

  • Wir liefen ein wenig durch die Stadt ehe wir uns auf den Weg zum Bootsableger machten. Viele machten eine Whale Watching Tour, sahen jedoch keine.


    Pünktlich 12 Uhr legten wir ab zu unserer 3 Stunden Tour. Der Indian Summer zeigte sich bereits, doch man sah auch, das wir einfach noch zu früh waren, um ihn in seiner ganzen Schönheit bewundern zu können.


    mash-4077.de/index.php?attachment/13163/ mash-4077.de/index.php?attachment/13159/ mash-4077.de/index.php?attachment/13160/ mash-4077.de/index.php?attachment/13161/ mash-4077.de/index.php?attachment/13162/ mash-4077.de/index.php?attachment/13164/ mash-4077.de/index.php?attachment/13165/ mash-4077.de/index.php?attachment/13166/ mash-4077.de/index.php?attachment/13167/ mash-4077.de/index.php?attachment/13168/

    "Ist die Möwe platt wie´n Teller, war die Boeing wieder schneller."


    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.

  • Bar Harbor ist ein beliebter Erholungsort der Reichen von Maine und so sahen wir viele beeindruckene Häuser.
    Auch einige Seevögel sahen wir.

    "Ist die Möwe platt wie´n Teller, war die Boeing wieder schneller."


    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.

  • "Ist die Möwe platt wie´n Teller, war die Boeing wieder schneller."


    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.

  • Ist jetzt vielleicht ein blöder Vergleich,. als ich in Kopenhagen war, hatte ich mich auch für eine Stadtbesichtigung per Boot entschieden, und war echt froh drum.. Es hätte zwar auch die Möglichkeit gegeben, das noch mit einer Bustour zu kombinieren, aber mir war es einfach zu voll und stickig in der Stadt. Davon merkte man auf dem Wasser nichts. Und wenn ich mir vorstelle, ich wäre ewig mit dem Bus zu der kleinen Meerjungfrau gefahren (wohin das Boot nicht so lange braucht), um dann zu sehen, wie klein sie ist (nämlich extrem klein), dann hätte mich das wohl schon geärgert.


    Kopenhagen ist aber trotzdem eine sehr schöne Stadt, und es war zudem der einzige Tag meiner Tour, an dem es nicht regnete.

  • Stimmt, auf so einem Boot unterwegs zu sein hat schon Vorteile.


    Zum Ende unserer Tour hin, fuhren wir zu den Seelöwen, die es sich gemütlich gemacht hatten oder im Wasser spielten.

    "Ist die Möwe platt wie´n Teller, war die Boeing wieder schneller."


    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.

  • "Ist die Möwe platt wie´n Teller, war die Boeing wieder schneller."


    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.

  • Zurück an Bord ging es zum Offiziersshaken und leckeren Drinks.

    "Ist die Möwe platt wie´n Teller, war die Boeing wieder schneller."


    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.

  • Am Abend stand noch das Alpenglühn auf dem Programm, aber das war nichts für mich.


    Mit der Pizza war ein besonderes Angebot. Oftmals gab es fertige, wo man sich Stücken nehmen konnte. Manchmal lagen auch Zettel aus, auf denen man ankreuzte, was man auf seiner Pizza haben will.

    "Ist die Möwe platt wie´n Teller, war die Boeing wieder schneller."


    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.

  • Am 27.09. hieß es erst mal Ausschlafen. Wir würden erst 12 Uhr im Hafen von Halifax anlegen. Doch statt lange auszuschlafen wollte ich in Ruhe Frühstücken und vielleicht die Wellness Oase nutzen. Für diesen Tag hatte ich einen Gutschein für „Spa unter Sternen“ geschenkt bekommen und konnte die Wellness Oase, die sonst 20€ kostet, nutzen.


    Doch nach dem Frühstück ging es zum Shuffleboard und dann nährten wir uns auch schon Halifax. Auf dem Außendeck wurde in der Zwischenzeit Boccia übers gesamte Schiff gespielt.


    Für die Genießer gab es Erdbeerbowle.


    Den täglichen Kanonenschuss um 12 Uhr von der Zitadelle verpassten wir leider.


    Im Hafen besorgten wir uns einen Stadtplan und machten uns auf den Weg zu den „Public Gardens“.

    "Ist die Möwe platt wie´n Teller, war die Boeing wieder schneller."


    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.

  • Dies ist ein sehr schöner Garten zum Spazieren gehen und verweilen.

    "Ist die Möwe platt wie´n Teller, war die Boeing wieder schneller."


    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.

  • Wir machten uns weiter auf den Weg zur Zitadelle den Berg hinauf.


    Mit dem großen Platz und der Mauer ringsum kann man sich das sehr gut vorstellen, wie es früher aussah, wenn die Soldaten zur Musterung antraten und der Hauptmann auf seinem Pferd vor den Soldaten stand.


    Als erstes sahen wir uns einen Wachraum an.
    Danach ging es auf der Verteidigungsumrandung um die Zitadelle herum.

    "Ist die Möwe platt wie´n Teller, war die Boeing wieder schneller."


    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.

  • Vom Hügel aus hatte man einen tollen Blick über die Stadt.

    "Ist die Möwe platt wie´n Teller, war die Boeing wieder schneller."


    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.

  • Im Haupthaus ist ein Museum untergebracht, das teile der amerikanischen Geschichte zeigt.

    "Ist die Möwe platt wie´n Teller, war die Boeing wieder schneller."


    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.

  • Vorbei an der Turmuhr von Halifax gingen wir zur St. Paul´s Chruch und weiter zum „Maritime Museum of the Atlantic“. Doch auf einen Besuch, wo auch Stücke von der Titanic zu sehen sind, verzichteten wir und machten uns auf den Weg zurück zum Schiff.Hier mussten wir uns ausweisen um zurück an Bord zukönnen.


    Entspannung stand mit „Spa unter Sternen“ für mich am Abend an. Das Auslaufen aus Halifax erlebte ich diesmal vom Balkon in der Sauna aus. Der Aufguss in der Finnischen Sauna war nicht so mein Fall und so genoss ich die Einsamkeit in der Aromasauna. Zum Ausruhen ging es danach in die Wellness Oase mit Whirlpool, Liegen und Hängematte. Tee und Wasser standen bereit und kleine Obstspieße sorgten für Erfrischung.


    Zum Abschluss traf ich mich mit anderen Shuffleboardspielern in der AIDA Bar. Mein Wunsch einen Cocktail „Swimmingpool“ zu bekommen, wurde mit den Worten „Deck 11 und 12“ beantwortet, auf denen sich die Pools befinden. Der beste Witz den ich seit langem gehört hatte.

    "Ist die Möwe platt wie´n Teller, war die Boeing wieder schneller."


    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.

  • Dann warte mal bis dieser Bericht zuende ist und ich euch die Bilder aus Helsinki zeige.


    28.09.
    Seit der Fahrt über den Atlantik im Jahr 2012 möchte ich die Seetage besonders. So freute ich mich auch sehr auf die folgenden 2 Tage, die es ermöglichten das Leben an Bord voll auszunutzen.


    Ob Shuffleboard, Kunstauktion oder in Ruhe ein paar Seiten lesen, ich habe es sehr genossen. Zudem gab es einen Flitterwochen- und Hochzeitstreff.
    Zur Mittagszeit gab es den Vortrag „Kolumbus kam als letzter“ in dem es darum ging wer alles schon vor Kolumbus Amerika entdeckte.

    "Ist die Möwe platt wie´n Teller, war die Boeing wieder schneller."


    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.

    Edited once, last by kathi ().

  • Shuffleboard am Abend musste ausfallen, da das Deck vom Wasser überschwemmt war oder der Wind zu stark. So gingen wir gemeinsam zum Abendessen. Die Show „Romeo&Julia – Das Wiedersehen“ im Theatrium rundeten den Tag ab.

    "Ist die Möwe platt wie´n Teller, war die Boeing wieder schneller."


    Pommes Frites enthalten bis zu 23% weniger Schadstoffe, wenn man vor dem Frittieren die Verpackung entfernt.