Sommertreffen 2017

  • Unter anderem Colonel Potter's Hufeisen-Wurfspiel dankens Daniela, Frisbee, Jeu des Boules und das Kubbspiel waren im Einsatz.


    Leider haben wir dann beim Heimkunft erfahren, dass Jesse James krank geworden ist: nochmals Guten Besserung, Liebes!!


    Jetzt hängen alle etwa ab und gleich geht's mit dem grillen los. Bis späääääter....

  • Nachtrag von gesternabend, da die Wörter gestern nicht mehr wollten... ;-)


    Nachdem majorburns uns aufgehübscht hat (Jesse, bekommst du bald), haben die 3 Grillmeister losgelegt. Der Mais wurde angedroht puriert zu werden... :-)
    Zum Nachtisch endlich M*A*S*H, aber 'um Eck' durch den Terassentür, weil es soooooo warm war. (Die viele App-Leser meldeten Regen, Regen, Regen weit weg von uns.) Keine Frage: Folge Nr. 45 war natürlich als Erste dran.


    Edit: Bilder nicht chronologisch, die erste 2 Bilder sind die letzten...

  • Der Feuerkorb gut gefüllt und mit Organisationsarbeit von Daniela (yeah, weg damit!) angefackelt hat bis ins Dunkel rein den gemütliche Abend erleuchtet.
    Von Menge Holz her (inklusive M*A*S*H-Hochzeitsstamm) hätte das Treffen eine Woche dauern sollen.


    Aber dann kam der Regen auch bei uns an, ab im Wohnzimmer noch einige Folgen gucken.

  • Heute morgen ging es dann leider gleich mit verabschieden los: nicht-mehr-so-LittleNougat startete direkt nach dem Frühstück, die Berliner rasch danach.


    Den halb-bewölkt, leicht tröpfeliche Wetterlagen lädt zum Rundgang im Stadtkern ein, inklusive Eis- und Waffel essen. (Sorry Hawkgirl, After-Eight hat Josie sich gegönnt. ...) Vielen Dank majorburns! :-)


    Da die Sonne jetzt rauskommt, wird der Rest des Fleisches gleich gegrillt und die NM-er bleiben noch zum Abendessen.

  • Sooo.... nachdem anfangs alles gut lief, ging es ab Hamburg bergab. Wegen einer defekten Oberleitung war nicht klar, wann der IC am Hbf ankommen wird. Deswegen musste ich in die RE umsteigen. Am Hbf angekommen, ging gar nichts mehr. Stau auf den Bahnsteigen und in der Halle. Viele Züge,darunter auch meiner, wurden gecancelt. Andere Züge hatten bis zu 100 Minuten Verspätung. Der ganze Norden war sozusagen lahmgelegt. Ernüchternd musste ich feststellen, dass ich eine Stunde länger unterwegs sein werde. Mein Blutzucker hat sich in der Zwischenzeit ziemlich reduziert. Zum Glück merke ich das außer ein bisschen Kreislauf nicht doll. Ich werde auf jeden Fall Beschwerde einreichen, da ich meinen Zielbahnhof definitiv nicht hätte erreichen können.
    Jetzt bin ich auf jeden Fall zu Hause und ziemlich k.O.


    War ein schönes Wochenende. Freue mich aufs nächste Mal.

  • Oh je LittleNougat, ja das altbekannten Problem mit der Bahn.
    Bin auch Heil und genervt Zuhause angekommen. Nachdem im Verkehrsverein hat hieß, 4 Staus auf der A5 und 2 auf der A8, bin ich über die A3 weitergeführt und prompt in einem großen Stau gestanden. Könnte aber einen Teil der verlorenen Zeit auf der A7 würdet rrausfahren.Es war ein schönes Wochenende, euch alle wieder zu sehen nach Pfingsten und dem holländischen Löwen mit Anhang danke ich für das Ausrichten des Treffens und die Verköstigung. Danke euch und seid gedrückt.

    Life’s a journey. You need friends to enjoy the ride. Celebrating the greatest joy of all – Friendship.

  • Die Berliner sind auch heil angekommen. Mit viel Glück nur ein kleiner Stau vor der A7.


    Wir haben uns alle 3 riesig über das tolle Wochenende bei Dutch mit Familie gefreut. Vor allem alle nach Pfingsten so schnell wieder zu sehen war toll. Und majorburns zu sehen nach längerer Zeit noch viel besser.


    Vielen Dank für alles. Wünschen euch allen einen schönen Tag.

  • Der Stau auf der A3 hatte sich bei mir schon aufgelöst. Gut das ich später los gefahren bin. Ich bin auch schon an Geiselwind vorbei und wohl kurz nach 22 Uhr dahoam.


    Edit
    Bin schon angekommen

  • Vielen dank für die tollen Bilder .man sieht das ihr alle eine menge Spass hattet. Ich habe an euch gedacht.....schön das ihr gut zuhause angekommen seid

    -Leben bedeutet unterwegs zu sein.
    Nicht um möglichst schnell anzukommen, sondern um seinen Träumen Zeit zu geben, wahr zu werden.

  • Und jetzt ist auch majorburns auf dem Weg, hoffentlich mit weniger Probleme als Little Nougat (so ein ... !). Danke, dass ihr euch alle gestern 'daheim' gemeldet habt!


    Nachträgliche Bilder vom gestrigen grillen, inklusive Regenschauer+Sonne=Regenbogen.


    Gesternabend gab es noch spontan 2 Stunden Gitarre und Gesang, der Grosse hat mir vorhin gemeldet, dass er es echt toll fand. :-)
    Dann heute morgen ein aller Ruhe ein Frühstück in der Innenstadt, schon mal zum Geburtstag... Nochmals vielen dank, liebe major! <3


    Die Familie Dutch bedankt sich herzlichst für eure Besuch, für all eure Mitbringsel, für eure Hilfe. Es war sehr, sehr schön euch hier zu haben! :-)
    Danke auch für eure grooooooßzügige Spende, sehr lieb.


    Morgen ist nochmal aktionsreich, für Mittwoch plane ich ein Schlaftag. .. ;-)

  • Also ... nun auch noch ein Nachruf von meiner Seite::


    D*A*N*K*E !!!!
    S*C*H*Ö*N W*A*R*S !!!!
    Es war herrlich Euch alle wieder zu sehen, mit Euch zu quatschen, Quatsch zu machen und auch richtig zu reden (auch wenn ich mal locker 4 Jahre nicht auf einem Treffen war) ! Herrlich!! Ihr seid toll!
    Danke nach D an DL für die Gastfreundschaft und tadellose Organisation !!!


    Die Heimfahrt verlief problemlos. Nur 11 Minuten Verspätung ist doch ok, der Zug war angenehm temperiert .. nur der Alte Herr im ersten Zug mir gegenüber ... ne du! Aber das(!) ist eine andere Geschichte.

  • Die Familie Dutch bedankt sich herzlichst für eure Besuch, für all eure Mitbringsel, für eure Hilfe. Es war sehr, sehr schön euch hier zu haben! :-)
    Danke auch für eure grooooooßzügige Spende, sehr lieb.


    Ich bedanke mich bei der Familie Dutch für die gute Organisation, die Gastfreundschaft und für die Unterbringung.


    Zum Grillen wäre ich noch gerne geblieben aber ich musste ja heute leider schon wieder in die Arbeit.

  • Schöne Bilder, aber was für komische sachen ihr in den Martini tut ;)


    Der Grasshüpfer hat uns durch den ganzen Abend am Tisch begleitet. Als der Gin-Tonic kam, wurde klar warum. ;-)


    Jaaaaa, in 5 Jahre seid ihr wieder <3 -lichen willkommen, dann ist es ja ein goldenes Jubiläum!!

  • Der Stau auf der A3 hatte sich bei mir schon aufgelöst. Gut das ich später los gefahren bin


    Wenn es jetzt den Daumen runter noch geben würde, würde ich den hier Klicken. "SPAẞ"
    Nein, ist schon in Ordnung, dass du gut Durchgekommen bist. Ich stand 2 Stunden. :(


    Auch so ein Grashüpfer weis was schmeckt. Spreche aus Erfahrung, war mal einer. ;)


    Beim nächsten Treffen bin ich auch dabei, komme was wolle. :thumbup:

    Life’s a journey. You need friends to enjoy the ride. Celebrating the greatest joy of all – Friendship.

  • Ich hatte übrigens ne Idee für eines der kommenden Treffen!


    Da ja immer Bilder gemacht werden, wie waere es, wenn wir mal eine kleine Diashow vorbereiten mit den letzten X Treffen ... so 10-15 Bilder pro Treffen. Ich faende es spannend

  • @DANIELA


    Gemein. Ich hatte mein Fiasko schon bei der Hinfahrt nach Berlin.


    @majorburns
    @bestcareanywhere


    Mir wärs recht wenn es wieder eine Galerie geben würde bei der nur angemeldete User die Bilder anschauen können. Am Besten wäre es auch wenn das mit einer Beschränkung wäre. Wie z. B. User die eine gewisse Anzahl Beträge geschrieben haben. Dann könnte nicht jede Eintagsfliege die Bilder sehen.
    Wäre das möglich?