Tage wie diese

  • Heute war mal wieder so ein Tag die man eigentlich nicht braucht.


    In der Arbeit gabs Ereignisse die einen auch nicht unbedingt ermutigen. Aber heute schreibe ich dazu nichts. Vielleicht später ...


    Also fangen wir nach den Ereignissen nach der Arbeit an.


    Spät raus gekommen. Die Scheiben am Auto waren leicht angefroren. Also habe ich alles weg gekratzt. Nach den ersten Metern ist innen dann alles angelaufen. Also bin ich etwas im fast Blindflug gefahren was man nicht machen soll aber fast jeder schon mal gemacht hat.
    Das war aber mein Verhängnis. Ich bin dann wohl zu weit nach links abgekommen. Ein Brummi hat mich dann angehupt aber es war zu spät zum reagieren. Da hatte es schon gekracht. Mist. Ich hatte kurz etwas gebremst und in den Rückspiegel geschaut. Es hat so ausgeschaut das der Gegner weiter gefahren ist. Anhalten war schwer möglich wegen dem Feiertagsverkehr. Ansonsten hätte es wohl noch nen Auffahrunfall gegeben. Also bin ich ein Stück mit sehr schlechten Gewissen weiter gefahren. Das Hirn hat gerattert was mache ich jetzt nun? Es war schon dunkel und ich bin dann in einen kleinen Weg abgebogen und ich habe mir dort ein Bild von meinem Schaden gemacht. Im dunkeln war zu erkennen das mein Spiegel im Arsch ist. Nach weiteren nachdenken bin ich dann doch umgedreht und habe geschaut ob der Brummi angehalten hat. Dem war nicht so. OK wohl nichts größeres passiert aber das schlechte Gewissen hat mich weiter geplagt. Ich bin dann Richtung Stadt gefahren und habe dann auf einem besser ausgeleuchteten Parkplatz angehalten um mir den Schaden nochmals anzuschauen. Dort habe ich dann den Entschluss gefasst das ich den Schaden doch melden sollte. Also bin dann direkt zur Polizei gefahren. Immer noch besser als gar nichts melden. Dort angekommen kam ich gleich dran. Ich habe dann alles angegeben und jetzt heißt es warten ob noch jemand einen Schaden meldet. Meine Werkstatt habe ich auch angerufen und ich bin nach der Aussage gleich dort hin gefahren Den neuen Spiegel bekomme ich wohl am Freitag.
    So jetzt heißt es abwarten ob noch etwas kommt. Ich hoffe es ist nur mein Schaden. Ansonsten muss ich es der Versicherung melden.


    Kennt ihr auch so tolle Tage?

  • Das war kein guter Tag. Ich hoffe für dich dass die nächsten Tage viel besser werden.

    Life’s a journey. You need friends to enjoy the ride. Celebrating the greatest joy of all – Friendship.

  • Danke ich sehe es jetzt gelassen. Es war ja nur ein geküsster Spiegel. Also kann der LKW nur Kratzer abbekommen haben. Wahrscheinlich hat er gar nix. So ein Spiegel ist für nen wie eine Mücke beim Auto auf der Windschutzscheibe.

  • Das sind Tage, die ,die Welt nicht braucht.
    Wenn man könnte würde man gerne die Decke über den Kopf ziehen und einfach legen bleiben.
    Und um den Lack und den Spiegel, ist es nur Schade, der kann ersetzt werden.
    Hauptsache Du bleibst Gesund!

  • Wobei wenn ich jetzt mehr darüber nachdenke war ich vielleicht doch noch auf meiner Seite und der Brummi Fahrer war zu weit auf meiner Seite. Ansonsten hätte er es doch nicht noch gemeldet. Egal bis auf dem Spiegel ist nichts passiert und den kann man ersetzen.

  • Gott sei dank ist dir nichts passiert, du hast glück gehabt das es nur der Spiegel war. Und wie du schon sagtest der ist ersetzbar......Ich drücke dir die Daumen und ja solche Tage kenne ich auch leider....Aber nun kann es nur besser werden

    -Leben bedeutet unterwegs zu sein.
    Nicht um möglichst schnell anzukommen, sondern um seinen Träumen Zeit zu geben, wahr zu werden.