• Also ich find´ Bruce Darnell ist eine coole Sau !!!
    Wehe du schlägst den Bray !


    Also ich weiss auch nicht was ich in letzter Zeit habe, letztens träumte ich ich würde wieder umziehen, nach Berlin und heute nacht träumte ich ich würde noch mal wieder umziehen (ich müsste das aber mit dem Fahrrad machen ?( ) diesmal nach München ?!?!?!
    Verstehe ich nicht, ich will doch garnicht weg, weder aus dieser Wohnung noch aus Kiel, wenn ich noch mal umziehe dann höchstens nach Skandinavien oder nach Ostpreussen.
    Ich mein´ okay, das mit München könnte vielleicht am Essen liegen, weil gestern Brezel zum Frühstück und zu Mittag Leberkäs und dann nachts noch recht nett mit einer holden Weiblichen stundenlang gechattet die aus Bayern kommt....

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

  • den bruce-traum find ich gut... hat er geweint, als du ihm sein schäufelchen zerbrochen hast? :D


    ich hab heute nacht auch wieder den größten scheiß geträumt und wage zu bezweifeln, dass es irgendeine deutung dafür gibt:


    erst fing es damit an, dass mein bruder, mein vater und ich irgendwo auf ner straße standen und mein bruder sich beschwert hat, dass seine handykamera nicht mehr richtig funktioniert... weil man immer nur lichter sieht und alles unscharf ist, und dann hat er mal die straße runter fotografiert und das bild war nachher wirklich nur hell grünlich verzerrt, sah gruselig aus... und dann hab ich die straße runter geguckt und gemerkt, dass es gar nicht an der kamera liegt, sondern dass da irgendein ufo oder so am landen war, das so grelle lichtstrahlen ausgesendet hat... da ham wir alle gelacht und gemeint, wie blöd wir waren zu glauben dass es an der kamera liegt... mein vater hat dann auf seiner kamera ein paar alte bilder rausgesucht und direkt ausgedruckt (jaah das waren hochtechnische geräte) und zwar von irgendwelchen darstellern aus den alten star wars filmen, die ich eigentlich gar nicht kenne, aber ich war dann überzeugt anakin erkannt zu haben... woraufhin wir plötzlich irgendwie selber so halbwegs in dieser filmwelt waren... und über eine brücke gefahren sind, die regenbogenfarben war und kitschige, transparente plastikgeländer hatte mit straßsteinchen verziert und der himmel war blau und es sah aus wie bei den glücksbärchis oder so... und dann kamen wir auf der anderen seite an und da war so ein prinzessinnencontest und ich wollte mitmachen, aber dann war da meine mutter und meinte ich darf nicht und sie würde jetzt leugnen dass ich ihre tochter bin.
    wir waren dann in sonem schloss und auf einmal waren wir wieder inner star wars welt, aber das schloss wirkte doch eher wie helms klamm aus hdr... und dann gabs erschütterungen und jemand brüllte, dass wir angegriffen werden... und neben mir lag irgendsone frau, die krank war... hmm und dann hieß es, wir dürfen kein wasser mehr aus der leitung trinken, was nach dem angriff abgezapft wurde weil es total vergammelt roch und wahrscheinlich von den bösen vergiftet wurde... aber ich hatte fast keins mehr in meiner flasche und ich hatte doch am vorabend gesoffen und sonen durst... also bin ich los in den keller, wo auf einmal alles aussah wie in einem luxushotel... und da stand hinter einer ecke helmut kohl und sah so verdächtig aus... und da hatte der eine flasche sekt aus der küche geklaut.. ich bin einfach weiter gegangen in den duschraum, und da is der mir gefolgt und hat den sekt geköpft und kam ganz nah an mich ran und meinte "verrats keinem... das wasser wird knapp... aber wir können uns den sekt teilen..." ich fand das voll eklig und meinte nur dass das gemein ist und außerdem alkohol nur noch mehr dehydriert... da hat er seinen sekt allein gesoffen und ich stand dann in diesem duschraum und wollte auch duschen, aber das war dann irgendwie so ein gemischter duschraum, weil plötzlich in der dusche hinter mir rowan atkinson stand und sich beschwert hat, dass er nicht duschen kann wenn da frauen daneben stehen.
    das ende vom lied war, dass ich mit meinem vater in coburg stand und nach hause wollte, aber er wollte mich nicht fahren und hat bei ein paar lkw-fahrern mit bierbauch klargemacht, dass ich im lkw auf der ladefläche mitfahren darf.

  • Da solltest weniger Blödsinn am Abend schauen!!

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


  • Mmmh, scheint eine traumige Nacht gewesen zu sein!
    Ich habe auch etwas sehr seltsames geträumt - keine Ahnung wie ich das deuten soll:


    Ich ging neben einem weißen Kastenwage vorbei, plötzlich wurde aus dem Fenster geschossen und ein unbekannter Mann brach tot zusammen. Der Mörder hat mich gesehen und wollte auch mich erschießen, traf aber eine andere Frau. Ich konnte fliehen, wurde aber seitdem verfolgt.
    In meinem Elternhaus lauerte schon jemand auf mich, mein Hund kam raus und ist mit mi weggelaufen. Unterwegs habe ich dann meine Eltern getroffen und wir haben uns versteckt. Als wir in einem Wald ware rief dann meine Schwester an, die in meinem Traum seltsamerweise Lara hieß an. Nach dem Wald waren wir in einem Restaurant und sind irgendwann durch den Hinterausgang geflohen, wurden aber immer weiter verfolgt. Zwischendurch tauchten immer wieder Gestalten auf, die irgendwas an Bäumen abgeschnitten haben. Und jedesmal wenn sie mich fast hatten musste jemand unbeteiligtes sterben.
    Komischerweise hatte der Traum kein richtiges Ende, ich weiß nicht wie es ausgegeangen ist.


    Seltsamen, seltsam....Und: nein, ich gucke nicht zuviel Fernsehen!!!