(T)Raumschiff Surprise

  • Hawkeyefan :


    Aber es wird doch jeder normaldenkende Mensch wissen, dass die Charaktere im Traumschiff extrem überzogen dargestellt werden. Für mich ist der Film ganz und gar nicht Schwulen-feindlich, sondern eine liebevolle Parodie. Und die meisten Homosexuellen nehmens bestimmt auch mit Humor.


    Ich fand das Traumschiff ähnlich gut wie den Schuh des Manitu.
    Über die Handlung lässt sich streiten, aber die Schauspieler waren einfach genial, vor allem Bully. Ich hab mich jedenfalls halb tot gelacht (und gegen Ende sogar eine Träne verdrückt) und freu mich schon auf die DVD.

    Sie gehören zur Army, Frank. Wenn ich Sie anritze, bluten Sie wahrscheinlich kakifarben.
    (Henry Blake)

  • Hab ihn letzte Woche mit meiner Freundin gesehen. Als der Spuck vom Sofa muss, weil er zu dick ist, haben wir beide fast geheult. Die geknickten Ohren sahen so niedlich aus.
    Mich hat nur gestört, dass man die meistens Gags schon im Trailer und ihm Making off verbraten hat. Und "Straight To Hell" von Rage (als der Santa auftritt) war wieder viel zu leise! :D

  • Ich habe den Film schon 2 mal gesehen! Einfach genial!!! Ich war total K.O. vom lachen!


    @klinks nachbar: endlcih jemand der genauso sentimental is wie ich! :D ;)


    Ich fand auch den Gag ganz am Schluss super! Nach dem Abspann! Wer hat noch gewartet? 8)

  • Ich hab mit allem gerechnet, aber nicht mit IHM! Meine Freundin und ich waren die Einzigen, die noch im Kino geblieben waren...

    "Das ist die umfangreichste Arbeit meines Lebens. Aber ich gehe abends mit einem Lächeln ins Bett. Und das hat nichts damit zu tun, dass da meine Frau liegt." (Stefan Kuntz)

  • Dir Crew saß gemütlich beisammen und futterte ihre Käsesahne. Da kam von Schrotti die Meldung, dass jemand hochgebeamt wurde. Alles starrt zur Tür und Winnetouch kommt rein, knallrosa wie immer. "Braucht's ihr noch an Perlentaucher?"


    Ich bin fast geplatzt :D

    "Das ist die umfangreichste Arbeit meines Lebens. Aber ich gehe abends mit einem Lächeln ins Bett. Und das hat nichts damit zu tun, dass da meine Frau liegt." (Stefan Kuntz)

  • Soo, ich hab mir am Montag selbst meine eigene Meinung gebildet !
    Aber vorweg: Wir sind auch im Kino sitzen geblieben um zu sehen, was da noch kommt. Naja der reißer war der Witz ja nicht aber war nett gemeint. Wir waren nicht die einzigen ,die von der Szene wußten, sind sehr viele sitzen geblieben.
    Aber zum Film: Nett ! Lustig ! Aber an den Manitu kommt es nicht ran. Lange nicht !
    Aber mir gefällt wie die durch die Jahrhunderte reisen und mitten drin Till Schweiger *sabber* _Und immer wieder ist Sky Dumon dabei. Vorallem in der Western Szene hat es mir gefallen, dass sie das so verknüpft haben mit dem Manitu.
    Und der Jens war natürlich Spitzen klasse .... "Jawohl mein Pabbi"
    FDandet ihr auch der Typ unter der Kapuze sah aus wie Honecker, nur 50 Jahre älter und 3 mal wieder ausgebuddelt ?


    Hat jemand die Kinovorschau gesehen, wo der Schulbus den einen Kerl in der Zone vergisst ? Und der muß sich jetzt in der DDr durchschlagen ?
    Den will ich unbedingt sehen !

    Wer anderen eine Grube grubt, sich selber in die Hosen pupt.
    -neue Galeriebilder-

  • Ja, die Vorschau hab ich gesehen...


    Aber als der Kerl unter der Mütze anfing..."Jens, ich muss dir etwas sagen..." da prabbelte das halbe Kino mit hochgezogenen Augenbrauen "Luke ich bin dein Vater!" und als er es dann wirklich sagte war die Überraschung entsprechend.


    Santa Maria und seine Jungs wollten Heizdecken verkaufen...sehr schön gemacht, Jim und John :D

    "Das ist die umfangreichste Arbeit meines Lebens. Aber ich gehe abends mit einem Lächeln ins Bett. Und das hat nichts damit zu tun, dass da meine Frau liegt." (Stefan Kuntz)

  • Quote

    Original von summisu
    Vorallem in der Western Szene hat es mir gefallen, dass sie das so verknüpft haben mit dem Manitu.


    Hat jemand die Kinovorschau gesehen, wo der Schulbus den einen Kerl in der Zone vergisst ? Und der muß sich jetzt in der DDr durchschlagen ?
    Den will ich unbedingt sehen !



    Das geilste an der Szene war die Musik!!!!


    Was bitte ist die "Zone"? Du meinst wohl die DDR, ein von der BRD und der UNO zu der Zeit anerkannter Staat. Und ansonsten. Ein weiterer überflüssiger Ostalgiestreifen, der das Leben hier als Streichelzoo zwischen Blümchentapeten Radugafernseher verkaufen will. Und dann wundern sich die Leute, wenn der Spiegel einen ehemaligen Profikiller des MfS ausgräbt. Als wäre das hier alles Kindergeburtstag gewesen. tststs