Paranormalität / Geisterbegegnungen

  • Man, heute bin ich auf dem paranormalen Trip. *lach*
    Hattet ihr schon mal unheimliche Erlebnisse bzw. Begegnungen mit Geistern?

    Ich tauche endlos durch das Meer, den Illuminaten hinterher, ich rette die Welt aus ihrer Not in einem goldenen Unterseeboot, nur ein Computer ist bei mir, er rechnet den Weltkrieg Nr. 4.

  • Ich hab sowas jeden Sonntag Morgen wenn ich in den Spiegel sehe! :D
    Absolut paranormal!
    Ansonsten...Ich hab ma gehört, dass in dem Haus in dem wir wohnen vor langer langer Zeit sich mal irgendwie jemand auf dem Dachboden erhangen haben soll.
    Irgendwann meinte meine Mami mal zu mir sie hätte auf dem Boden Geräusche gehört, obwohl da niemand war (mein Bruder hatte wenig später ein ähnliches Erlebnis)! Ich hatte ihr aber nie von der Sache mit dem Selbstmord aufm Dachboden erzählt! Schon komisch...! Irgendwann später hatte meine Mami mal in einem Zimmer ne Topfpflanze auf die Fensterbank gestellt, später kam sie wieder in das besagte Zimmer und die Topfpflanze lag unten und die Erde war schön im Zimmer verteilt! Und das obwohl das Fenster zu und auch in dieser Zeit sonst niemand im Zimmer war. ?(
    Mir persönlich ist sowas, soweit ich jetzt weiß, noch nie passiert.

  • In unserm Haus ist noch keiner gestorben und da ächzt und stöhnt es auch hin und wieder im Gebälk. Das krasseste war mal, als sämtliche Fliesen im Treppenhaus aus der Verleimung gesprungen sind, das hat sich angehört, als ob jemand Billiardkugeln auf den Boden werfen würde.


    Quote

    später kam sie wieder in das besagte Zimmer und die Topfpflanze lag unten und die Erde war schön im Zimmer verteilt!


    Das hab ich meiner Mutter auch mal erzählt, sie wollte es aber nicht glauben. Ebensowenig wie die Sache mit dem kaputten Badezimmerfenster und dem explodiertem Fertiggericht in der Mikrowelle, ich wars nicht ;o)


    Edit: Alte und große Gebäude sollen irgendwie Schwingungen erzeugen, welche Haluzinationen hervorrufen können, wenn z.B. der Wind an den langen Mauern entlang weht. Als Kind hab ich öfters bei meiner Großtante (die war Haushälterin in einem Schloss) übernachtet, da wirds einem schon mulmig, wenn man Nachts aufs Klo muss.
    Hier ein Bild davon:
    [Blocked Image: http://fanforum.dd3534.kasserver.com/galerie/mittlere-bilder/mittel-293.jpg]


    ...dann ruht der Sehende in seinem wahren Wesen und dieses ist:
    Sein, Wissen und Glückseligkeit

    Yoga Weisheit

    Edited once, last by DerEiserneOberscht ().

  • Mich faszinieren solche Geschichten ungemein.
    Aber ich hab selber noch nichts der Gleichen erlebt. Kennt jemand von euch zufällig irgend welche Seiten mit solchen Geschichten?

  • Was ich jetzt gerade ziemlich merkwürdig fand...
    Ich öffnete den ersten Link von Oberscht, betrachtete mir das erste Bild und hörte plötzlich den sound von Akte X.....
    Welcher Nachbar hat da den Fernseher zu laut aufgedreht?? Und.. läuft die serie momentan überhaupt?




    Ich finde solche Sachen auch sehr faszinierend, und ich glaube auch daran. Nicht unbedingt, das unser Hausgeist schlimme Sachen gemacht hätte, aber man hat die Anwesenheit gespürt... und sei es nur durch die Reaktion der Tiere...
    Was ich allerdings auch faszinierend finde, und das lässt mich auch zu dem Schluss kommen, dass es wirklich "paranormales" gibt, ist die Tatsache, dass ich in der Nacht, in der meine Oma starb ganz genau wusste, dass sie gestorben war... ich wurde wach, und wusste es... mein Vater bestätigte es mir am Tage darauf....
    Ebenso erschien meiner Mutter das Bild einer Tante von Ihr, als diese starb.... sie berichtete in allen Einzelheiten darüber und war selbst gleichzeitig so schockiert und fasziniert... gänsehautfeeling.....

  • Quote

    Was ich jetzt gerade ziemlich merkwürdig fand...
    Ich öffnete den ersten Link von Oberscht, betrachtete mir das erste Bild und hörte plötzlich den sound von Akte X.....
    Welcher Nachbar hat da den Fernseher zu laut aufgedreht?? Und.. läuft die serie momentan überhaupt?


    Nun ja, Akte X läuft soweit ich weis nur Montags auf Kabel 1, vielleicht hat sich dein Nachbar die Serie auch auf Video angesehen, oder vielleicht liegt es einfach nur daran, dass die Seite beim öffnen den Akte X sound abspielt ;o)


    ...dann ruht der Sehende in seinem wahren Wesen und dieses ist:
    Sein, Wissen und Glückseligkeit

    Yoga Weisheit

  • Hab mir auch gerade den Link vom Oberscht angesehen.


    Zum 3. Bild:
    Viel unheimlicher als die Frau ohne Beine finde ich den Gesichtsausdruck des Mädchens in rosa... 8o

    Sie gehören zur Army, Frank. Wenn ich Sie anritze, bluten Sie wahrscheinlich kakifarben.
    (Henry Blake)

  • Wie gesagt, das habe ich in einem anderen threat schon einmal gepostet aber hier passt es auch!


    Ich habe mal von einer Person geträumt, getäumt das sie stirbt und in dieser Nacht ist es auch passiert.


    Dann stand ich mal in einm aufzug und sagte zu einer Kollegin, das in diesem Aufzug jemand gestorben sein, sie sah mich an und lächelte.
    später bekamen wir dann erzählt, das in der Nacht jemand in diesem Aufzug gestorben sei!


    Beide Sachen waren sehr unheimlich, vielleicht muss man von vorne herein offen für solche Dinge sein, das sie einem Begegnen.


    Quote

    später kam sie wieder in das besagte Zimmer und die Topfpflanze lag unten und die Erde war schön im Zimmer verteilt!


    Auch soetwas habe ich schon erlebt, meine Mutter auch, deshalb hat sie es geglaubt.


    Was auch sehr merkwürdig ist, ist das mein Hund ab und an eine leere Stelle im Raum anknurrt, er lässt sich dann auch meist nicht direkt beruhigen, aber er wagt sich nie weiter vor. Er bleibt einfach regungslos stehen und knurrt.

    Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.


    Schiffsärztin der Renelde a.D

  • Ich finde das Bild von dem "wilden Tier" ziemlich heftig 8o
    Ich selber hatte noch nie solche "übersinnliche" Erlebnisse... Aber irgendwie glaube ich trotzdem dran.

    BJ: "Charles ist mehr als nur ein Mensch; er ist ein Prinz."
    Williamsen: "Erzählen Sie mir mehr von ihm."
    BJ: "Früher war er ein Frosch..."

  • Ich hatte bis jetzt noch kein übersinnliches/paranormales Erlebniss und glaube auch nicht daran. Für mich würde eine Welt zusammenbrechen, wenn man nicht alles irgendwie erklären könnte oder beweisen.


    Und wenn ich mal nicht etwas beweisen kann, halte ich es einfach wie Goethe: "Das höchste Gut des denkenden Menschen ist das erforschliche zu erforschen und das unerforschliche ruhig zu verehren" :D

  • Das einzige "übernatürliche" war, 3 tage bevor mein Hund gestorben ist, habe ich geträumt, dass mich meine mom ins internat stecken wollte.. Und ich meinte zu ihr " mama das geht nicht ,Prinz (so hieß er) lebt doch nur noch 3 Jahre, das muß ich noch mit ihm genießen"
    Ich dachte mir ..hmm 3 Jahre, bist du doof, das ist ne lange Zeit...
    Aber dann starb er 3 TAGE nach diesem Traum....


    zu den bildern:
    7. zufall
    8. Hallo, wer glaubt bitte, das Geister mit nem weißen tuch rumspuken...
    9. wenn der typ eigentlich ja nicht da war (er war ja tot) müßte da ne lücke sein...also von den männern frei gelassen. aber die stehen in der letzten reihe wie die heringe aneinandergepresst.... Die hätten sicher keine lücke gelassen für jemanden der nicht da ist...

    Wer anderen eine Grube grubt, sich selber in die Hosen pupt.
    -neue Galeriebilder-

  • Also lacht mich aus !!!
    Aber ich war mal ziemlich deprimiert hatte ziemlich viel getrunken, aber halt nicht so, dass ich Halloz hatte, lag dann so im Bett und dachte über alles nach bin dann irgendwie doch eingepennt... kurz wach geworden und wen sah ich? Meine liebe verstorbene Oma.
    Ich glaube an "unnatürliches" und das unsere verstorbenen Vor-väter und -Mütter immer irgendwie bei uns sind.
    Darum versteh ich den Kult um die Grabpflege nicht so ganz, okay meine Oma, hat sich immer um das Grab meines Opas sorgfälltigst gekümmert (Opa Paul, es grüsst Dich hier Dein Enkel Matthias - falls ihr im Himmel Internet habt), das hat dann mittlerweile meine Ma übernommen. (auch hier Grüsse an Oma Renelde)
    aber für mein Grab sachte ich meiner Familie schon den schönen Spruch:
    "Schenkt mir die Blumen zu Lebzeiten und lasst mein Grab verwildern !"
    Ich mein´wenn mir was passieren würde, wäre ich froh wenn einige von Euch, wenn sie halt mal in meiner Heimatstadt sind, ein Gänseblümchen, eine Distel oder sowas hinterlegen würden, oder einfach mal kurz stehen bleiben....

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

    Edited once, last by Matthias ().

  • Von solchen Botschaften aus dem "Jenseits" hab ich auch schon öfters gehört, aber selber noch nicht erlebt.
    Der Dalai Lama hatte da mal ein interessantes Erlebnis, im Traum erschien ihm ein kleiner Junge, der neben seinem Bett stand, bei genauerem hinsehen erkannte er seinen Meister in Gestalt des kleinen Jungen. Der junge sagte:" Ich komme wieder". Am nächsten Tag erfuhr er, dass sein Meister in der Nacht gestorben war.


    ...dann ruht der Sehende in seinem wahren Wesen und dieses ist:
    Sein, Wissen und Glückseligkeit

    Yoga Weisheit

  • Ich bin auch überzeugt, das es übernatürliche Dinge gibt, und auch ich hatte schon derartige Erlebnisse.
    Die Bilder allerdings lassen mich vollkommen kalt. Ich halte sie alle wie sie da sind für keine Beweise.


    Micha

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Geh in den Schuppen und schnitz was.