Home-Netzwerk

  • Hallo Community


    Hat jemand Ahnung , was man braucht , wenn man mit 2 Rechnern
    einen DSL-Anschluss benutzen will.
    (Nicht gleichzeitig im Netz)
    Oder auch zum Datenaustausch.(Mpeg-Files)


    Betriebssysteme: Windows / Linux
    Die Rechner haben boardeigene Netzwerkanschlüsse
    1x Realtek / 1x Intel mit RJ45 Buchsen.


    Was wäre besser ? Ein "Switch" ?? oder eher einen "Router" ??


    Die einfachste Vernetzung wäre ein Cross-over-kabel zwischen 2 Computern.Soviel habe ich mittlerweile erfahren.
    Damit bin ich aber nicht im Internet.


    Vielen Dank für eine kompetente Antwort.
    Eventl. mit einem Link vielleicht.
    So etwa wie: "Netzwerk für Doofe einfach gemacht" :D :D :D

    schönen Gruss


    OBI



    Personalführung ist die Kunst,den Mitarbeiter so schnell über den
    Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet
    .

  • Meiner Erfahrung nach kommt man mit einem Router am besten weg.
    Die gibts meist für wenig Geld zum DSL Anschluss dazu und meist ist das Modem schon eingebaut.
    Der Datenaustausch funktioniert dann auch, wenn die Netzwerkkarten richtig konfiguriert sind.


    Bei den Kabeln ist folgendes zu beachten:
    von PC zu PC benötigt man ein gekreuztes Kabel (ebenso vom Router zum Switch)
    von PC zum Router ein paralleles
    (Es gibt aber auch schon neuere Geräte, denen ist es egal, welches Kabel verwendet wird, am besten vorher Fragen. Es gibt aber auch Adapter, welches ein paralleles in ein Crossover verwandeln)


    ...dann ruht der Sehende in seinem wahren Wesen und dieses ist:
    Sein, Wissen und Glückseligkeit

    Yoga Weisheit