Welches Game spielt ihr gerade

  • Ich spiele derzeit vor allem Battlefield Heroes.
    Das ist ein Shotter ala Battlefield, aber im Comic-Stil. Macht schon Spaß und ist zudem noch kostenlos spielbar, man kann zwar auch Geld investieren, aber man muss nicht.
    Das Spiel befindet sich momentan allerdings noch im Beta-Stadium, also es sind noch einige Fehler enthalten, ausserdem sind die Latenzen teilweise sehr groß.

  • Ich fand die Atmosphäre von Aquanox 2 sowas von genial. Allerdings muss ich zugeben, dass ich ab dem Level mit den blöden Laserfallen auf Godmode umgestellt habe, um zu verhindern, dass ich meine Tastatur zerbeisse. :D

    By command of the new commanding officer, all officers report to the commanding officer's office, sirs!


    Radar O'Reilly in "Change of Command"/ "Ich bin Colonel Potter"

  • Hm - ich zock aktuell Prototype (uncut ami-version), Left 4 Dead (auch uncut Multi - online ein hit), Dead Rising - chop till you drop (uncut ösi-Version. Einfach lol - sinnlos, aber macht auf der Wii nen Riesenfun *g)


    und Vollzeit zock ich World of Warcraft - hatte meinen Account verkauft (dabei hatte ich so nen schönen 80er mit T8...) und hab doch nochmal angefangen - zieh mir grad nen Retri Pala hoch und nebenher nen Blood DK (egal wie sehr sie ihn nerfen die Klasse ist und bleibt unverschämt imba)


    warten tu ich sehr versessen auf God of War 3, Bioshock 2, Dantes Inferno, Mortal (MMORPG) und Assassin's Creed 2 - meine derzeitigen Highlights

  • Quote

    Original von Azley


    warten tu ich sehr versessen auf God of War 3, Bioshock 2, Dantes Inferno, Mortal (MMORPG) und Assassin's Creed 2 - meine derzeitigen Highlights


    Bioshock 2 und vorallem Assassin's Creed 2 freue ich mich auch drauf. Was ich bis jetzt von AC2 gesehen habe ist der Hammer. Wenn die Missionen jetzt noch ein bisschen abwechlungsreicher werden als im ersten Teil, freue ich mich um so mehr.


    God of War 1 und 2 hab ich auf der PS2 gepsielt. Für GoW3 bräucht ich aber ne PS3 , habe ne Xbox 360, das wird wohl leider nix - vorerst.


    Ansonsten spiel ich grad Gears of War 2


  • Jep - die Trailer, die bisher zu Assassins Creed 2 raus sind sind echt Sahne und das nich nur von der Grafik her.
    Es wurde ja angekündigt, das nun statt der im ersten Teil vertretenen 6 "Mini-missionen" nunmehr 16 enthalten sein sollen, womit sich für mich das bestätigen würde, was ich mir seit Teil 1 dachte: der 1 war nur Spielerei, um Grafik, KI, Begehbarkeit (Sandkasten) usw. auszutesten - Teil 2 wird dann all das haben, was dem 1 fehlte, was Abwechslung & die Sache mit dem fiesen Cliffhanger angeht.
    Den Mainchar haben sie auch wieder super hinbekommen - ich mag Ezio jetzt schon =)


    Bioshock 2 sieht auch vielversprechend aus - hab mir die ersten 10 Minuten auf youtube angesehen - das man jetzt den 1 BigDaddy spielt find ich klasse - war schon in teil 1 meine Lieblingsstelle, als man endlich als Big Daddy los darf.
    Das man Typ Rosi is und somit nen schön großen Bohrer hat könnt auch nich besser sein :P
    Bin gespannt, wie sie die Big Sister in die Story einflechten (und endlich kann man auch mal im Ozean spazieren gehen).


    God of War war episch - damit wurde grafiktechnisch so ziemlich alles aus der PS2 geholt, was ging (was aber kein Wunder ist, immerhin isses von Sony). Der 3 soll die Saga ja nun abschließen & ich kanns kaum erwarten - nie sah Geschichte besser aus (zumindest für mich). Allein die Sache mit Ikkarus und Pegasus war imba.

  • Quote

    Original von Azley


    Den Mainchar haben sie auch wieder super hinbekommen - ich mag Ezio jetzt schon =)


    Ich finde vorallem Italien zur Zeit der Renaissance noch einen viel besseren Hintergrund als die Kreuzzüge (und das war schon ein schönes Setting) die Medici, daVinci etc. super.



    Quote

    Original von Azley
    Bioshock 2 sieht auch vielversprechend aus


    Bin normal kein Fan von Shootern, in denen man sich mit mit irgendwelchen - in diesem Fall Plasmiden - überdimensional aufrüsten kann, also Feuer, Eis und sonstwas spucken...aber das Flair und die Story von Bioshock macht das leicht erträglich.



    Quote

    Original von Azley
    Allein die Sache mit Ikkarus und Pegasus war imba.


    Kann ich mich gar nicht dran erinnern.

  • Quote

    Original von BlakeMZ



    Ich finde vorallem Italien zur Zeit der Renaissance noch einen viel besseren Hintergrund als die Kreuzzüge (und das war schon ein schönes Setting) die Medici, daVinci etc. super.


    Jo - sah bisher nicer aus - der Trailer mit dem Maskenball usw. - und DaVinci als persönlichen Daniel Düsentrieb, der einen mit allerhand nützlichem Zeug ausrüstet (wobei es etwas sarkastisch ist, das man über Scheiterhaufen fliegen muss, um Aufwind zu bekommen *g -> trotzdem geschichtlich korrekt und physisch verständlich...)


    Quote

    Original von BlakeMZ


    Bin normal kein Fan von Shootern, in denen man sich mit mit irgendwelchen - in diesem Fall Plasmiden - überdimensional aufrüsten kann, also Feuer, Eis und sonstwas spucken...aber das Flair und die Story von Bioshock macht das leicht erträglich.


    Ich für meinen teil hab ne schwache Ader für genreübergeifende Games (wie z.B. auch Masseffect, Fallout usw.) & mit den ganzen Plasmiden rumzuspielen macht Spaß - kann man allerhand Blödsinn mit anstellen ~



    Quote

    Original von BlakeMZ


    Kann ich mich gar nicht dran erinnern.


    Das war, als Kratos sich mit Ikkarus mitten im Flug geprügelt hat, weil er seine Flügel brauchte.
    War ganz lustig immer an den richtigen Stellen die Buttons zu tappen - am Ende hat er Ikkarus ja zu Boden gedrückt geschleudert und die Flügel ausgerissen.


    Die "himmlische" Verfolgungsjagd auf Pegasus war auch nich schlecht



    Left4Dead macht im Single-Player absolut keinen Fun, aber zu 2 - 4 oder vor allem Online echt geil.
    Bin meist als Infected unterwegs und springe entweder als Hunter meinen Opfern an die Gurgel, oder klatsch sie als Tank um

  • Quote

    Original von Azley
    Ich für meinen teil hab ne schwache Ader für genreübergeifende Games (wie z.B. auch Masseffect, Fallout usw.)


    Fallout liegt hier auch noch ungespielt rum, das wird aber bald möglichst nachgeholt :)


    Quote

    Original von Azley
    Das war, als Kratos sich mit Ikkarus mitten im Flug geprügelt hat, weil er seine Flügel brauchte.


    War mir nicht als imba im Erinnerung. Mag so Quick-Time Events auch ganz gerne. Nur gegen Zeus am Ende hats ein bisschen genervt, da blieb nicht viel Zeit zum Reagieren, das musse man ja schon fast auswendig lernen ;)

  • http://www.sailonline.org/



    Schon seit Weihnachten geh ich regelmaessig online segeln und hab auch ab und an schon ganz gute Ergebnisse erzielt. Macht irgendwie Spass und ist ein bisschen strategisch. Und es ist Live - auch wenn das Wetter nur alle 6 Stunden nach dem neuesten Wetterbericht fuer die naechsten 6 Stunden geupdated wird.
    Ich hab auch schon recht zufriedenstellende Ergebnisse erzielt - leider vergesse ich momentan mein Boot ab und an mal und dann ist man ganz schnell abgeschlagen, weil man entweder gegen Land "stößt" oder ab vom Schuss ist. Tia.


    Gestern sidn wir gestartet um Gothland zu umkreisen und weil ich mal wieder gepennt bin ich von Platz 40 auf 130 (von 650) zurueckgefallen :( Das ist schwer aufzuholen, wenn die anderen nicht grad verdammt dumme Fehler machen.

  • Also momentan spiele ich Kingdom Hearts II. Es ist ein spannendes Spiel mit Disney Charakteren und anderen. Am Anfang spielt man einen Jungen Namens Roxas. Er träumt in der Nacht von einem Jungen namen Sora. Er ist der Auserwählte Träger des Schlüsselschwerts. Dieses Schwert öffnet alle Türen. Soras treuen Begleiter sind Donald und Goofy. Sie dienten vorher im Schloss des Königs Mickey. Eines Tages, gerieten die Welten ind die Dunkelheit unter der Macht der Organisation XIII. Sora, Donald und Goofy versuchen diese Welten zuretten. Auf jeder Welt lauern gefahren. Überall sind Herzlose und Niemande. Niemande sind lebendige Hüllen der Herzlosen. So müssen Welten wie der Hundertmorgenwald oder Atlantica gerettet werden.
    Bei jeder Welt trifft man auf Disney Characktäre wie Aladin,Hercules,Arielle oder Mulan. Roxas bekommt mitgeteilt von einem Mädchen Namens Naminé, dass er eine Hälfte von Sora ist. Eines Tages kommt Roxas zum Treffpunkt seiner Freunde Hayner,Pence und Olette doch er kann weder mit ihnen sprechen noch sie berühren. Die Rettung der Welten liegt nun in den Händen von Sora,Donal und Goofy. Sie gehen zu dem großen Zauberer Yen Sid und dort beginnt die große Reise. Als Sora in den Hundertmorgenwald kommt, erkennt ihn sein Freund Puuh nicht mehr und auch Ferkel und seine anderen Freunde scheint Puuh nich tmehr zukennen. Es sieht so aus als gäbe es den Hunertmorgenwald nicht mehr. Merlin meinte die anderen Seiten wurden gestohlen. Sora möchte seine Freunde Riku und Kairie finden die er damals auf einer Insel an die Dunkelheit verlor. Er will zu König Mickey doch dieser hat das Unheil schon gemerkt und hat sich auf die Socken gemacht.


    Ich kann dieses Spiel auf jedenfall nur empfehlen. Es ist spannend von Welt zu Welt zufliegen und Arielle,Aladin und den anderen Disney Figuren zuhelfen.
    Das beste Spiel das ich je speilen durfte : Kingdom Hearts II

    "Be who you are and say what you feel - becaue those who matter don't mind, and those who mind don't matter." - Theodor Seuss Geisel

  • Quote

    Original von BlakeMZ
    Fallout liegt hier auch noch ungespielt rum, das wird aber bald möglichst nachgeholt



    Muss sagen das Fallout echt Spaß macht - wie von Bethesda nich anders gewohnt kann man sich in der Welt nen Wolf laufen (wie auch bei den Elderscrolls).
    Man hat zwar recht wenig Gesellschaft, bis auf einen Hund, dafür gewohnt viel Entscheidungsfreiraum & Minimissionen (und uncut is das Kampfsystem gleich noch ne Ecke fieser).


    Och das mit Ikkarus fand ich cool, weil mir erstens sein Design gefiel und dann wie Kratos mit ihm umsprang (hatte was =p)


    superengel : Noch Jemand, der Kingdom Hearts mag? Dachte schon ich bin allein damit :D
    Alle haben mich damals ausgelacht, weil ja Disney mit drin ist. Konnt ich nie verstehen, denn als Kind liebte ich Disney - ebenso bin ich ein großer SquareEnix (vor allem Final Fantasy)-Fan & die Spiele sind erste Sahne. Zumal sie die originalen, deutschen Synchrostimmen genommen haben (meistens), was dem ganzen den Disney-typischen Flair gibt.


    Was ich in der Hinsicht sehr empfehlen kann (falls dus nich schon spielst) ist der Nintendo DS-Ableger (falls DS vorhanden). "Kingdom Hearts 358/2 days". Das Spiel befasst sich mit Roxas & Axel & Roxas Tagen, als er noch in der Organisation XIII war (also quasi alles, was vorm 2 Teil war).
    Das hab ich im 2 Teil so vermisst - der Anfang mit Roxas war klasse, aber sobald man wieder Sora spielte rückten Roxas, Namine usw. sehr in den Hintergrund, was ich schade fand (auch wenns irgendwo logisch war, wenn man die Nobody-sache betrachtet).


    Hab den 1 & 2 komplett durch (also alle Chars Level 99 / 100 *nich mehr weis*), alle Drive-formen max, alle Missionen erfüllt (mein Jiminy-tagebuch is komplett abgestempelt ) usw. - hat fun gemacht, grad die Minigames (ich liebe die Cups -> Hercules, Hades usw.).


    Mein lieblingskampf war der, als man im Cup gleichzeitig gegen Cloud, Squall (ich weigere mich konsequent ihn Leon zu nennen...), Yuffie & Tifa kämpfen musste (oder wars Aerith? Zu lang her). War zwar zu leicht und unfair, aber hat trotzdem Spaß gemacht.


    Oder der Spezialkampf gegen Sephiroth (wobei er im 2 Teil keine Herausforderung war)

  • Quote

    Original von Azley
    Man hat zwar recht wenig Gesellschaft, bis auf einen Hund, dafür gewohnt viel Entscheidungsfreiraum & Minimissionen (und uncut is das Kampfsystem gleich noch ne Ecke fieser).


    Selbstverständlich uncut ;) Da kann in Deutschland noch so viel verboten werden, bekommste ja heute in allen Ecken der Welt das Original..oftmals sogar günstiger ;)

  • Hehe - das ist wohl wahr. Ösiland is mir da sehr symphatisch, ebenso Amiland (wenn die konsole NTSC unterstützt).


    In Deutschland wird das ganze mit den "Killerspielen" immer schlimmer - im laden kommt man sich an der Kasse schon wie ein Schwerverbrecher vor.
    Aber alles auf die "Killerspiele" zu schieben lenkt ja so wunderbar von den eigentlichen Ursachen und Problemen ab :)


    Verstehe eh nicht, warum spiele für Erwachsene verboten werden und dann solls was mit jugendschutz zu tun haben - etwas widersprüchlich, aber gut ~

  • Der ganze Clou an der Diskussion ist ja, dass vieles einfach schon verboten ist.


    Spiele sind in Deutschland (wenn sie zu brutal sind) verboten, geschnitten oder indiziert. Ab 18 sind sie darüberhinaus sowieso.
    Das heißt "die Kinder" sollten ja schon geschützt sein. Mit einem kompletten Verbot trifft man somit nur Erwachsene.


    Wenn man also hofft mit einem Verbot für Erwachsene die Spiele auch aus den Kinderzimmern zu verbannen, funktioniert das genau so wenig, wie die bereits bestehenden Regeln.


    Aber das versteht halt niemand, der von Videospielen keine Ahnung hat, weder ein Großteil der Politiker noch ein Großteil der älteren Wähler.


    Das ist genauso, wie wenn vom Internet als rechtsfreier Raum gesprochen wird. Jeder Politiker der das behauptet, sollte zur Strafe alle Normen und Gesetzte bzgl. des Internets auswendig lernen. Hat den Vorteil, dass man den erstmal 3 Jahre nicht mehr sieht, das sind nämlich einige.

  • Also wenn ihr schon vom Bethesda Fallout redet, dann schreibt bitte ne 3 dazu. Denn mit Fallout 1 und 2 hat das leider nich mehr viel zu tun. Fallout 3 ist cool, kommt aber nicht an die grandiosen Vorgänger ran, imo ein Shooter im Pseudo-RPG-Gewand. :D Als reiner Shooter wäre Fallout 3 aber recht schlecht und als reines RPG ... öhm ja. :D Und Bioshock hat diese 50iger Jahre Atmosphäre auch nur von Fallout 1 und 2 geklaut. :D Noch dazu diese Männchen die immer bei den Plasmiden gezeigt werden erinnern doch stark an den "Vaultboy" aus Fallout 1,2 und 3 wenn es um die Skills, Perks und Traits geht. =)


    S.P.E.C.I.A.L. rockt einfach nur, aber in FO3 ist es mehr oder weniger kaum zu spüren. Noch dazu das 25 - 50 -75 - 100 Stufensystem beim Schlösser öffnen, reden usw .... ne danke. Das war in FO 1 und 2 besser gelöst, in dem es Prozentual war und die Wahrscheinlichkeit stieg je mehr man hatte. Ok - auch da konnte man save and load machen, aber war mir lieber als Sinnlos LP in die Skills in FO 3 zu pumpen und ein Effekt stellte sich erst in einer bestimmten Stufe ein.

  • Momentan komme ich hin und wieder dazu Star Trek Online zu spielen, nämlich dann, wenn meine Frau nicht da ist, wir teilen uns nämlich ihren Account.
    Wollte euch mal meine Crew und mein derzeitiges Schiff zeigen:


    Die U.S.S. Beika...


    [Blocked Image: http://img214.imageshack.us/img214/8411/ussbeika01.jpg]



    ...und ihre Crew


    [Blocked Image: http://img203.imageshack.us/img203/4329/crew01.jpg]



    Die Beika ist ein Kreuzer der altehrwürdigen Constitution-Klasse, hier mit modernisierten Warpgondeln und Untertassensektion.
    Star Trek Online ist ein nettes Spielchen, besonders für Star Trek Fans. Naturgemäß fehlt noch viel Feinschliff und es wird noch am Balancing gearbeitet, weitere Inhalte kommen wie bei MMOs üblich im Laufe der Zeit dazu.

    By command of the new commanding officer, all officers report to the commanding officer's office, sirs!


    Radar O'Reilly in "Change of Command"/ "Ich bin Colonel Potter"