Heavy Rotation

  • Welche Platten laufen momentan bei euch auf Dauerwiederholung?
    Außerdem ist natürlich eure Meinung gefragt zu bereits genannten Platten.


    Ich fang mal an. Bei mir laufen zur Zeit: die neue von den Black Keys: Rubber Factory. Die Platte ist wohl am ehesten in die Kategorie "zukunftsweisender Blues" einzuordnen. Ich fand ihr erstes Album "Thick Freakness" schon sehr gut, aber sie war relativ wenig abwechslungsreich. Die neue Platte ist deutlich abwechslungsreicher geworden. Wie üblich orientieren sich die Keys an den Wurzeln des Blues, des guten, alten, schwarzen Blues. Dennoch versuchen sie, eigene Ideen einzubringen und den Blues weiterzuentwickeln.
    Dann von den Libertines die neueste, die hat gar keinen Namen bzw. ist einfach nur mit "The Libertines" betitelt. Auch bei denen war das erste Album schon ein Knaller, aber dieses hier ist wirklich phantastisch, sie bedienen sich ungeniert aus mehreren Genres. Im Kern spielen sie Rock, bemühen sich noch nicht mal, sauber zu spielen, aber dennoch - oder vielleicht gerade deswegen - macht es unglaublich Spaß, ihren Songs zu lauschen, die ehrlich und unverbraucht klingen und ihren ganz eigenen Charakter entwickeln.
    Und die dritte: Mando Diao, Hurricane Bar. Tja, auch Schweden können rocken. Im Vergleich mit Libertines wirken Mando Diao sehr harmonisch, geradezu perfektionistisch. Vielleicht gerade deswegen schmeicheln die Melodien so dem Gehör.

    FSK 12 bedeutet, der Held bekommt das Mädchen.
    FSK 16 bedeutet, der Bösewicht bekommt das Mädchen.
    FSK 18 bedeutet, beide bekommen das Mädchen.

    Edited once, last by Bernd ().

  • Mando Diao hör ich im Moment auch öfters und dann noch...hm mal überlegen, ich bin gerade dabei meine alten Ärzte CDs durchzuhören

    Everyone thinks of changing the world, but no one thinks of changing himself. (Leo Tolstoy)

  • Dito! :D Da ich ja im Moment krank bin gibt's nen Marathon...is nur blöd dass ich keine Stimme mehr hab...kann nichma mitsingen *seufz*

    "Das ist die umfangreichste Arbeit meines Lebens. Aber ich gehe abends mit einem Lächeln ins Bett. Und das hat nichts damit zu tun, dass da meine Frau liegt." (Stefan Kuntz)

  • Schon deine Stimme ein paar Tage, dann kannst du umso lauter mitsingen! Das mach ich auch immer und dann beschweren sich alle möglichen Leute über die "Lärmbelästigung" Keine Sinn für gute Musik...

    Everyone thinks of changing the world, but no one thinks of changing himself. (Leo Tolstoy)

  • Jaja...und wenn sie die Musik akzeptieren beschweren sie sich über die Texte...*augenverdreh* Keinen Sinn für ironischen Humor *kopfschüttel*

    "Das ist die umfangreichste Arbeit meines Lebens. Aber ich gehe abends mit einem Lächeln ins Bett. Und das hat nichts damit zu tun, dass da meine Frau liegt." (Stefan Kuntz)

  • Ja, und immer dieser ungläubige Blick und die Frage "Was, du stehst auf die Ärzte?"

    Everyone thinks of changing the world, but no one thinks of changing himself. (Leo Tolstoy)