Die beste aller M*A*S*H -Folgen

  • Mich würde mal interessieren welche der M*A*S*H -Folgen andere Fans für die besten/sehenswertesten halten.


    Mein Favorit ist:
    ...die Folge in der BicMac zu Besuch kommt.
    Die ganz besondere Ehre
    ...und natürlich diese:
    Nun danket alle Tuttle

  • "Nun danket alle Tuttle"... das ist wirklich eine phantastische Folge, da kann ich dir nur zustimmen, aber es gibt so viele gute Folgen... da fällt die Wahl schwer.

    "Siehst du die Gräber da unten im Tal?"
    "Das sind die Gräber der Raucher von Reval."
    "Siehst du da unten die Gräber daneben?"
    "Das sind die Nichtraucher die auch nicht mehr leben" - Dirty Harry

  • ich sach einfach mal von denen, die ich gesehen hab! (so viele sind das nicht)
    also erstmal die traurigste:
    "Die letzte Party, Henry"
    Dann:
    "Für manches nicht gut genug"
    und:
    "Nun danket alle Tuttle"
    Das wars glaub ich erstmal.....der rest war durchschnittlich "sehr gut" und die eben genannten Folgen "sehr sehr gut"

    "Größe allein ist nicht entscheidend. Eine Biene sammelt an einem Tag mehr Honig als ein Elefant in seinem ganzen Leben."

  • Auf die freu ich mich unter anderen guten Folgen auch bei St. 2!!!! :D

    "Größe allein ist nicht entscheidend. Eine Biene sammelt an einem Tag mehr Honig als ein Elefant in seinem ganzen Leben."

  • Eine Folge die ich gestern erst wieder gesehen hab steht ganz ober: "Man lebt - man ist Tod"
    Die Folge hat einfach alles. Sie ist super lustig geht aber auch unwahrscheindlich nahe.
    Übrigens enthällt sie die beste Szene mit Charles und Klinger (Max)

  • Du warst natürlich wieder erster, Basti.
    "Man lebt - man ist tot" ist auch meine Lieblingsfolge, wenn ich denn gezwungen werde, eine zu nennen.
    Zu meinen Favoriten zählen auf jeden Fall noch "Hawks letzter Wille", "Infantiler Wahnsinn" und "Lieber Sigmund".
    Wenn ich noch ein bischen überlege, fallen mir sicher auch noch 247 andere liebste Folgen ein. ;) :D

  • Wenn ich eine Lieblingsfolge nennen muss , dann wäre es "Nur der Himmel weiß". Und besonders gut gefallen mir auch "Hörst Du die Kugel" und " Ernst, aber nicht hoffnungslos" und alle anderen ;) :D

    Through early morning fog I see visions of the world to be...



  • Meiner Meinung nach ist das so gut wie unmöglich alle Lieblingsfolgen auf zu zählen.
    Am besten finde ich Mach's gut, leb' wohl und Amen, weil in dieser Folge die Handlungen am meißen ausgespielt werden konnten. Aber diese 5 Folgen als eine Folge zu bezeichnen ist nicht fair.


    Im Algemeinen sind die hintereinander gebundenen 2/4/5-fach Folgen am betsen (Leb' wohl Radar, Die letzte Party, Henry, Trapper ist weg, Hunnicut Ante Portas, Ich bin Colonel Potter,...)


    Also für mich gibt es nur eine einzelne Folge, die heraus sticht: "Hawkeyes Gehirnerschütterung"
    Ich verstehe nicht, wie man diese Folge erschaffen konnte. Wurde da eine Wette verloren? Sie ist bei Gott nicht schlecht, aber passt soetwas von überhaupt nicht in das Konzept. 25 Minuten Selbstgespärche...
    Man erfährt zwar einiges über den Charakter, aber es ist die untypischste MASH-Folge

    ******************************************
    M*A*S*H Cocktail : Hawkeye


    5cl Gin, 3cl Grenadine, 2cl Lemon, 3 dashes Angostura


    Zutaten mit Eis in einen Shaker geben und kräftig
    schütteln. In eine Cocktailschale abgießen.

  • Quote

    Original von rojaljelly


    Also für mich gibt es nur eine einzelne Folge, die heraus sticht: "Hawkeyes Gehirnerschütterung"


    Also die Folge Schlafen und Träumen sticht find ich schon auch heraus

  • Das stimmt. Aber das Grundgerüst ist eralten geblieben

    ******************************************
    M*A*S*H Cocktail : Hawkeye


    5cl Gin, 3cl Grenadine, 2cl Lemon, 3 dashes Angostura


    Zutaten mit Eis in einen Shaker geben und kräftig
    schütteln. In eine Cocktailschale abgießen.

  • Ich mag die Folge mit Hawkeyes gehirnerschütterungen nicht so gerne....ich meine, die Geschichte ist schon ok, aber e redet eben nur mit sich selbst...

    "Größe allein ist nicht entscheidend. Eine Biene sammelt an einem Tag mehr Honig als ein Elefant in seinem ganzen Leben."

  • Bei der Frage, leg ich mich nie so gerne fest*g*


    Es git so viele Folgen die ich einfach klasse finde, aber "Man lebt - man ist tot" und "Hörst du die Kugel" sind schon wirklich aller erste Klasse! "Hawkeye's Gerhinerschütterung" ist nicht schlecht, aber ich kann sie mir einmal ansehen und dann ist auch für die nächste Zeit wieder gut, so gern ich Hawkeye (Alan) spielen sehe, aber das ist wirklich etwas zu viel des Guten :D


    Hawkeye.88

    M*A*S*H was about people under stress, people standing around in other people's blood and guts, hating being there(The Complete Book of M*A*S*H)


    Krieg ist Wahnsinn!


    meine Klasse online

    Edited 2 times, last by Hawkeye.88 ().

  • Meine beiden Lieblingsfolgen sind hier genannt, die dritte noch nicht...


    1) Nun dankt alle Tuttle
    2.) Lieber Sigmund
    3.) Die Laster des Frank B.


    Ansonsten mag ich natürlich auch alle anderen gerne (außer "Hawkeyes Gehirnerschütterun, wobei die Szene mit dem Bullen auch nicht zu verachten ist!)

    Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.


    Schiffsärztin der Renelde a.D

  • "Die Laster des Frank B." hab ich ja ganz vergessen! Die fand ich auch spitze!

    "Größe allein ist nicht entscheidend. Eine Biene sammelt an einem Tag mehr Honig als ein Elefant in seinem ganzen Leben."

  • Aber ich muss schon zugeben, dass "Hawks Gehirnerschütterung" beim ersten mal anschaun nicht langweilig war. Wer sonst schafft es schon alleine über 20 Minuten ein halbwegs gute Folge hinzubekommen?
    Das solln die mal bei "Friends" oder so versuchen ...