Fränkisch

  • Da Franken ja in Bayern liegt (sehr zum Ärger der Franken) gehört des wohl hier mit nei. Ich hab hier ein paar besonders gebräuchliche/ bekannte Fränkische Dinge eingebracht. Für die "Preußen" sind die hochdeutschen Übersetzungen dabei.


    "Horch, des is fei schö..." (Hör zu, des ist schön)


    "Mei Lampn is g`frekt. Ich brach a neua Birn`. "(Meine Lampe ist kaputtgegangen. Ich brauche eine neue Birne).


    "Konnsd ned aafbassn, edz hosd in ganzn Diesch vull Kaffee gschidd."
    (Kannst du nicht aufpassen, jetzt hast du den ganzen Tisch voller Kaffee geschüttet.)


    Däi läing schneller wäi ä Hoos laafm koo.
    (Die lügen schneller als ein Hase laufen kann.)


    Is Essn is bis ummer Zwelfer ferdi.
    (Das Essen wird etwa um zwölf Uhr fertig sein.)


    Mid derer Larfm drauerd i mi ned af di Schdraß.
    (Mit so einem hässlichen Gesicht würde ich mich nicht auf die Straße trauen.)


    Fränkisch Ausdrücke (Auswahl):
    "Allmächt´na!!!" (speziell Nürnberg)
    "Dreckbambel!" (für Ferkel)
    "Gfil" (Gefühl)
    "dreggerd" (schmutzig)
    "Babbädeggl" (Pappdeckel)
    "Krickler" Nörgler
    "Broudworschdfinger" (für dicke Finger)
    "Brekkala" (Bröckchen)


    Für das nachsprechen drei einfache Regeln:
    1. g und k verwechseln,
    2. t und d verwechseln.
    3. Buchstaben die einem Unwichtig erscheinen unterschlagen.
    Dana kümmt des frängischhe ganz von allee ;)

    " Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius 0 - und das nennen sie ihren Standpunkt." - A. Einstein

  • Quote

    Da Franken ja in Bayern liegt (sehr zum Ärger der Franken)


    Des regt net blos dFrankn af ;o)


    oba wei sogt ma:"ma muass Gott fia alles dankn, a fia seine Frankn"


    ...dann ruht der Sehende in seinem wahren Wesen und dieses ist:
    Sein, Wissen und Glückseligkeit

    Yoga Weisheit