Szenenübersicht

  • OK, ich fange einfach mal an.
    Ich habe mir vorhin die Folge noch mal angesehen und zusammengeschrieben, aus welchen Szenen sie aufgebaut ist. Ich stelle mir das so vor, daß immer der, dessen Namen halbfett geschrieben ist, aus seiner Sicht die jeweilige Szene erzählt. Natürlich können (und müssen) Dialoge eingeflochten werden. „Erzähler“ steht immer dort, wo wir m.E. einen externen Erzähler brauchen, der die Handlung beschreibt.
    (Natürlich ist es kein Zitat, ich finde es nur so übersichtlicher.)



    Ist es vielleicht etwas zu lang? Wo könnte man kürzen oder umschreiben, ohne den Sinn zu verändern? Und wie können die Übergänge zwischen den einzelnen Szenen gestaltet werden?
    Verbesserungsvorschläge sind natürlich willkommen.
    Wenn es prinzipiell in Ordnung ist, müssen wir „nur noch“ die Szenen auf die einzelnen Autoren verteilen und eben schreiben. :D

  • also, ich finde es schon sehr gut! Und was die Länge angeht, ich denke, da sollten wir uns mal erstmal keine sorgen drüber machen. Das hörbuch soll ja nicht nur 10 minuten lang werden ;)

  • ich schon wieder ;)
    ich nehm mir jetzt einfach mal Deine Szenenübersicht, und versuch weitestgehend die Texte vom Haupterzähler zu schreiben.....



    Szene 1: im Messezelt
    Erzähler: Es ist ein verregneter Tag in Korea. Hawkeye Pierce, seineszeichen Chefchirurg im 4077th MASH betritt gerade das Messezelt, greift nach einer Kanne Kaffe und begibt sich an den Tisch, an dem seine Kollegen und Freunde bereits sitzen. (Sie drücken den Unmut über das schlechte Wetter mit Anekdoden aus frühere Zeit aus, und stellen Vergleiche an. Was ist trister? Das Frühstück oder das Wetter,)(alternativ Dialog einbauen?) als plötzlich die Tür aufgerissen wird.
    *DIALOG MIT "GEDANKENTEXTEN*"
    Erzähler: Hawkeye verteilt die Birefe. Es ist doch eine schöne Ablenkung vom Wetter, wenn jeder Briefe zu beantworten hat. Father Mulcay macht den anfang:



    Szene 2: im Messezelt
    Mulcahy: Wie ich dem Hund Alvin das Leben rettete.


    Szene 3: im Sumpf
    Erzähler: Der Father blickt umsich, nachdem er seinen Brief beendet hatt. Er war alleine. Wo waren denn plötzlich alle anderen hin??
    Hawk, BJ sowie auch Charles haben sich zurück in Ihren Sumpf verzogen, mit samt der Briefe, die es nun zu beantworten galt.
    *DIALOG MIT GEDANKENTEXTEN ZWISCHEN HAWK, BJ UND CHARLES*



    Szene 4: im Büro des Kompanieschreibers
    Erzähler: Auch Klinger hat sich in seine Gemächer zurückgezogen. Er findet sich nach dem er das Messezelt verlassen hat, an seiner Schreibmaschine wieder, an der er gerade die Antwort auf einen Brief verfasst hatte. Er nimmt das Blatt aus der Maschine, und beginnt, den Antwortbrief nocheinmal durchzulesen.
    Klinger: Meine Chinchilla-Zuchtfarm.


    Szene 5: im Zelt der Oberschwester
    ERZÄHLER: Auch Margaret hatte es sich in Ihrem Zelt so weit es ging gemütlich gemacht. In Ihren Bademantel gewickelt und mit aufgesteckten Haaren, sorgte sie dafür, dass das Regelwasser, dass durch ihre Decke tropft nicht ihr komplettes Zelt und Wasser setzt, bevor sich sich ebenfalls ihrem Brief widmet.
    Margaret: Manchmal kommt es vor, daß man mit einem Patienten Freundschaft schließt.


    Szene 6: im Sumpf
    Erzähler: Zurück zum Sumpf, wo Winchester sich dazu herabgelassen hat, ebenfalls einen Brief zu beantworten. Doch wie es sich für einen Winchester gehört, antwortet Charles natürlich nicht auf die einfache, allseits gebrauchte Methode des Schreibens. Nein. Er hält seine Antwort auf Tonband, als Diktat fest:
    Charles: Wie man sich richtig Kleidet
    *DIALOG UND ÜBERGANG*
    BJ: Wie wir aus dem Anwalt einen Arzt machten.




    Szene 7: im Zelt des Priesters
    Erzähler: ....DOch Hawk war nichtmehr im Sumpf.
    Er war rüber zum Zelt des Fathers geangen, welcher sich mittlerweile auch aufgerafft hatte, das Messezeilt zu verlassen. Hawk begann ihm von seinem Brief zu erzählen, und davon, was ihn daran bewegt.
    *DIALOG HAWK UND FATHER*


    Szene 8: im Kommandantezelt
    Erzähler: Während Hawkeye das Zelt vom Father wieder verlassen hat, und sich in Richtung Sumpf begibt, genießt Potter ein Fußbad erster Güte. Doch auch er kommt seiner Aufgabe nach, und greift zu Papier und Stift um den Brief zu beantworten welchen er erhalten hatte.
    Potter: Wie ich beinahe Basketball Champion geworden wäre.


    Szene 9: im Sumpf
    Zurück im Sumpf ist Hawkeye noch nicht schlauer wie vorher. Hatte der Besuch beim Father ihm etwas gebracht?
    "DIALOG HAWK UND BJ*
    Erzähler: Während Hawk sich auf seinem Bett zusammen rollt, öffnet Winchester einen wieteren Brief und beginnt ihn zu lesen.
    Winchester: Herbst in New England.


    Szene 10: im Sumpf
    Erzähler: Charles schreibt noch an der Antwort seines Briefes, als ide tür aufgeht, und Margaret mit einem Mann in der Tür steht.
    *DIALOG*


    Szene 11: im OP
    Pierce: Operation des koreanischen Kindes.


    Szene 12: im Wachsaal
    Nach der OP sitzt Hawk am Bett des Kindes, das er gerade operiert hat, und findet endlich die richtigen Worte für seinen Antwortbrief:
    Pierce: Lieber Ronnie Hawkins …
    *DIALOG PIERCE UND BJ*


    Szene 13: im Sumpf
    Erzähler: Einige Tage sind ins Land gegangen. BJ, Hawk und Charles sitzen trotz Sonnenschein in ihrem Sumpf Als Klinger mit der Post den Raum betritt. *DIALOG*. Plötzlich geht die Tür auf …
    Potter: 32!
    *ALLE JUBELN*


    ENTE

  • Ja das is doch schon mal was!!!


    Aber ich finde wir sollten es irgendwie in Szenen einteilen.
    Also Gudu macht Szene 1, Sarah 2 ich 3 usw.
    Allerdings sollten dann alle Dialoge und so schon dabei sein.


    Ich stell mir das so vor:
    Der erste postet die erste Szene.
    Dann können wir uns darüber unterhalten und noch verbessern.


    Und dann kommt die 2. Szene dran ...

  • Ja, sehr gut.
    Das ist schon mal ein guter Anfang. Die Übergänge zwischen den einzelnen Szenen sind ja nicht so selbstverständlich, aber Dein Erzähler hat das schon ganz gut hingekriegt. :)
    Wollen wir die Dialoge usw. hier rein schreiben oder einen neuen Thread aufmachen? (Weil, der Titel paßt ja dann nicht so ganz. *g*)


    Mal zwischendurch kurz was anderes.
    Mich treiben ein bißchen die Personalsorgen um.
    Bevor wir mit dem richtigen Schreiben anfangen, sollten wir uns nicht mal vergewissern, daß alle, die sich als Sprecher gemeldet haben, noch bereit sind mitzumachen? Ich meine, weil sich für die Schreiberei auch so viele gemeldet haben und jetzt hört man von denen nichts mehr (oder doch? – Dann habe ich nichts gesagt). Wenn wir das Drehbuch zu zweit oder dritt schreiben, ist das ja in Ordnung, aber wenn wir als Sprecher nur Charles und seine Schwester haben ;), ist das vielleicht ein bißchen zu wenig.

  • Klar können wir einen neuen Thread aufmachen. Das macht das ganze ein wenig übersichtlicher.


    Das Passwort hat übrigends Charles, Sarah, BCAW, FirstLady und meine wenigkeit.
    Weiter hat sich noch keiner gemeldet.

  • Und ich habe das Passwort jetzt auch!
    Ich werde mir alles in Ruhe durchlesen und euch dann am Freitag so Helfen, weil ich da am meisten Zeit habe!

  • Ich fass hier der Übersichtlichkeit halber Mal noch zusammen wer jetzt was geschrieben hat/schreiben will, damit dann nicht wieder zwei an der gleichen Szene arbeiten...


    -- Meerjungfrau und Begleiterin der Renelde und ihrer Crew --

    Edited 3 times, last by Ayiana ().

  • von mir aus darfst du gerne, aber willst du nicht erst Mal den Rest schreiben? du hast dich ja schon für ne Ganze menge gemeldet ;)

    -- Meerjungfrau und Begleiterin der Renelde und ihrer Crew --

  • *ggg* fragt sich nur, ob da nicht noch sarah und first-lady und eventuell andere auch noch was schreiben möchten ;) Ich hätt ja auch in einem abend die ganze Folge aufgeschrieben, aber ich halt mich jetzt Mal zurück ;)

    -- Meerjungfrau und Begleiterin der Renelde und ihrer Crew --

  • wie gesagt, mir ist es egal. Leute?


    mir fällt gerade auf: Szene 10 ist wirklich extrem kurz, das macht kaum Sinn wenn die jemand getrennt schreibt, die würde ich auf jeden Fall zu 9 oder 11 hinzunehmen. Vielleicht am ehesten zu 9, weil die ja auch im Sumpf stattfindet, und dann im OP eine neue Szene beginnen...

    -- Meerjungfrau und Begleiterin der Renelde und ihrer Crew --

    Edited once, last by Ayiana ().

  • Ich würde dann noch das Ende übernehmen.

    "Das ist die umfangreichste Arbeit meines Lebens. Aber ich gehe abends mit einem Lächeln ins Bett. Und das hat nichts damit zu tun, dass da meine Frau liegt." (Stefan Kuntz)

  • super :)
    Soll ich dann Mal noch Winchesters Brief übernehmen? Wenn jemand anderes will darf er natürlich...

    -- Meerjungfrau und Begleiterin der Renelde und ihrer Crew --

  • Nur zu. Dann warten wir noch auf Sarah

    "Das ist die umfangreichste Arbeit meines Lebens. Aber ich gehe abends mit einem Lächeln ins Bett. Und das hat nichts damit zu tun, dass da meine Frau liegt." (Stefan Kuntz)

  • Ich bin total happy, daß es jetzt so gut läuft und alle so motiviert sind. Wenn ihr schreiben wollt, schreibt. Ich halte bestimmt keinen davon ab. Wenn alle Szenen schon vergeben sind, um so besser.


    Ich habe übrigens schon mal damit angefangen, die schon vorhandenen Szenen zusammenzukopieren. Wenn es in dem Tempo weitergeht, können wir vielleicht schon bald den ersten Entwurf des Skriptes in den Händen halten. :)

  • wenn das so ist.... *indenSkriptthreadrüberschleich* ich hab Mal noch Szene 9 und 10 gemacht, also bis sie den Sumpf verlassen

    -- Meerjungfrau und Begleiterin der Renelde und ihrer Crew --