Tipps für Kamera

  • Hi Leute,
    inspiriert von euren ganzen schönen Bilder die ihr zur zeit hier reinstellt bekomm ich selbst immer mehr Lust aufs Fotografieren.
    Aber ich hab nicht gerade die beste Kamera.


    Jetzt wollte ich euch fragen ob ihr nicht ein paar Tips hättet was ich beim Kauf beachten sollte.
    Also eine digitale sollte es schon sein.
    Auflösung is ja nicht alles oder?
    Ich hätte auch gerne eine mit viel optischem Zoom.


    Gebt mir einfach mal ein paar Tips

  • hm, das ist schwierig, lässt sich irgendwie nicht so verallgemeinern, kommt auch enorm drauf an was du damit können willst. Mir ist zum Beispiel sehr wichtig dass ich gute Makro-Aufnahmen kann, während das für andere überhaupt keine Bedeutung hat.
    Ich denke zuerst musst du dir überlegen wofür du sie genau brauchst, und dann kommt noch eine sehr bedeutende Entscheidung: willst du eine "knipskamera" oder eine richtig gute Spiegelreflex?
    Ich denke wenn du dir darüber im Klaren bist, können wir dir hier viel gezielter Tips geben.
    Und übrigens, es gibt im Netz sehr viele Seiten die KAmeras vergleichen, vielleicht kannste da mal rumschnüffeln...

    -- Meerjungfrau und Begleiterin der Renelde und ihrer Crew --

  • Uffffffffffffffffff.


    Eien Kaufberatung für eine Digicam ist schwer. Sehr schwer. Zumal man sich auch mit vielen Dingen beschäftigen muß und auch gegen Image und Werbung gegeandenken muß.


    Als erstes: mehr Pixel heißt unter Umständen schlechter Qualität....
    Sprich: lieber eine gute 3 oder 4 Mio Pixel Kamera, als eine schlechte 5 oder 6 Mio Pixelkamera ;)


    Was möchtest Du fotografieren? Wie groß sollen Deine Bilder auf Abzügen werden? Reicht Dir das DIn A4 Format? Dann bist Du mit einer 4 Mio Pixelkamera gut bedient, der Rest ist rausgeschmissenes Geld.


    Denk dran, die perfekte Kamera gibt es nicht, Du wirst viel suchen müssen.


    Ich empfehle Dir ein Magazin namens Color-Foto. Dort findest Du jeden Monat die Marktpreise, von denen man allerdings immer etwas abziehen kann.


    Irgendwo habe ich noch eine Kaufberatung rumliegen, werde sie mal scannen und mailen.


    Wieviel willst Du überhaupt anlegen?


    Michael

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Geh in den Schuppen und schnitz was.

  • mein papa hat mir mal gesagt, dass alles ab 3,1 megapixeln gut und ausreichend ist.
    5 oder 6 mio sind schon fast überflüssig.
    und was wichtig ist, ist der optische zoom ! 3 fach sollte der heute schon sein ( meinte mein papa) , also wenn ich falsch liege, mich nicht hauen !


    für mich entscheident wäre noch der speicherplatz und wie lange das teil läuft.

    Wer anderen eine Grube grubt, sich selber in die Hosen pupt.
    -neue Galeriebilder-

  • Naja das mit dem Preis ist so ne Sache. Zum einen sollte es natürlich nicht zu viel werden. Aber was gescheites solls dann auch sein.
    Ich denke man so um die 300-400€.


    Ja was will ich damit fotografieren. Eingentlich alles!!
    Landschaften und Personen hauptsächlich :rolleyes:


    was sind denn "Makro-Aufnahmen" ?(


    Solche "digitalen" Spigelreflexkameras sind recht teuer oder.


    Ach ja und es wär nicht schlecht, wenn die Bilder gleich auf eine Speicherkarte gespeichert werden und nicht auf eine interne Festplatte.
    Am aller besten wär "SmartMedia" weil ich da schon ein paar hab ;)

  • Bei den Preisen für die Speicherkarten kannst Du das "hab ich scho" eigentlich wieder vergessen.
    Meine Kingston 1GB Karte hat gerade mal 60 Euronen gekostet.


    Für eine digitale Spiegelrefelx mußt Du mindest 800 Flocken hinlegen, plus Zubehör ;)


    für 300 Euronen bekommst Du schon anständige Sachen.


    ich bin ja ein Minolta-Fan, schaue Dir zum Beispiel mal die Dimage Z3 oder G530 an.


    Ich kenne sie nicht, hat aber Bestwertung in der Klasse und kostet exakt 300 laut Liste: Sony Cybershot DSC-W5.


    Makroaufnahme ist das nahaufnehmen von Objekten.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Geh in den Schuppen und schnitz was.

  • Also ich habe bei dem Kauf meiner Kamera drauf geachten:


    - dass sie schon ziemlich weiten optischen Zoom hat... meine hat zum Beispiel jetzt 4fach optischen Zoom und bedeutet von einer KLeinbildkamera bis zu 140mm..


    - dass sie leicht zu handhaben ist


    - und dass man sie auch für kurze Belichtungszeit einstellen kann, z.B. für Konzerte, das mach ich nämllich meistens.

  • Da ist aber nicht nur die Belichtungzeit interessant, sondern auch die ISO-Zahl ;)

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Geh in den Schuppen und schnitz was.

  • Was mir gerade noch eingefallen ist:


    Es gibt ja eine Funktion, die das Bild "justiert" auch wenn man wackelt.
    Bei der Dimage Z3 steht folgendes dabei:
    Anti-Shake-System mit CCD-Shiftmechanismus gegen Verwacklung


    Das ist doch sowas oder.


    ich mein bei einem 12 fachen Zoom macht sich ja der kleinste Wackler schon bemerkbar

  • das Anti-Shake system ist eine wunderbare Angelegenheit bei der Digitalen Fotographie, und nur zu empfehlen. Die Kamera wird gerade dann "ausballanciert" wenn Du den zoom ne runde mehr ausfährst.


    Ich habe die Dimage 7. Meiner Meinung nach auch nur zu empfehlen, wobei ich doch eher zur Dimage 7i raten würde. (diese hat ein paar wichtige Funktionen mehr, ist aber ansonsten das gleiche Modell)

  • Jetzt kenn ich sogar den Fachausdrüch für die Funktion -> Bildstabilisator


    Is das Anti-Shake System das gleiche oder?


    @Gudu


    Kannst du mir mal ein paar Funktionen sagen die besser sind bzw mehr sind. Und brauch man die dann auch?

  • Das Thema interessiert mich auch. Ich will mir ja schon seit geraumer Zeit mal ein digitales Blitzdings... äh - Knipsdings zulegen. Aber bis ich genügend Kohle zusammenhabe, sind die hier genannten wahrscheinlich schon wieder veraltet. :(

    FSK 12 bedeutet, der Held bekommt das Mädchen.
    FSK 16 bedeutet, der Bösewicht bekommt das Mädchen.
    FSK 18 bedeutet, beide bekommen das Mädchen.

  • Quote

    Original von Charles
    Was haltet ihr denn von der
    Canon Powershot S1


    ??? Hat niemand eine Bemerkung dazu?



    Allerdings hab ich mittlerweile eine gefunden die mir durchaus nochmeht zusagt:


    Panasonic Lumix DMC-FZ5
    Die is zwar teuerer, hat aber 12x opt. Zoom, 5Mpixl und Bildstabilisator.
    Außerdem soll die nicht viel strom verbrauchen und bis zu 260 Bilder pro Akkuladung schießen können.


    Aber ich weiß nicht wies bei Panasonic mit der Objektivqualität aussieht

  • Ich habe gerade ein heft in den Händen, ohne das ich den Artikel jetzt selber glesen habe, scheint die Kaufsberatung ordentlich zu sein:


    PC-Magazin Extra, Heft 27, 4,90 Euro mit DVD


    Interessante Ausgabe ;)



    Micha

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Geh in den Schuppen und schnitz was.