Bundesliga 05/06

  • Endlich geht es wieder los.
    Die Zeit ohne Fußball ist wieder vorbei. Die Samstag Nachmittage sind wieder verplant und es darf wieder mitgefiebert werden.


    Ich nehm mir jetzt mal vor hier jeden Spieltag ein wenig zusammenzufassen. Was aber auf keinen Fall heißen soll, dass ihr nicht auch euren Senf dazu geben sollt.


    Also Los gehts.


    Der erste Spieltag hatte im großen und ganzen keine Überraschungen. Nur Dortmund und Stuttgart haben ein wenig geschwächelt. Oder sind Wolfsburg und Duisburg doch so gut?


    Zu erwähnen ist allerdings, dass es gleich am ersten Spieltag schon 4 Doppelpacks gab:
    Klose, Barbarez, Klasnic und Makaay haben es bereitz zwei mal klingen lassen.


    Die genauen Ergebnisse sind im Tippspiel einzusehen.

  • Ich verfolge zwar die Spiele selbst eher selten, aber tippe wieder wie letztes Jahr kräftig mit. Und daß ich nach dem 1. Spieltag auf Platz 2 stehe (nach wem wohl) gibt mir auch ein wenig Hoffnung, dich diese Saison zu schlagen. :D


    Obwohl, so wirklich glaube ich das nicht, da ich nur spontan nach Gefühl tippe und nicht wirklich Plan vom Fußball hab.


    Außer von Fifa 2005 - da bin ich mit Dynamo Dresden letzte Saison aufgestiegen und befinde mich jetzt auf Platz 1 der 1. Bundesliga (letztes Spiel: 4:0 gegen Leverkusen :D - wenn das mal echt wäre *träum*).


    Aber okay, das gehört hier nicht wirklich hin...

  • Na ja, ich bin nur froh, dass Pauli alle drei bisherigen Saisonspiele gewonnen hat...

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

  • 2. Spieltag und schon sind die Bayern an der Spitze...
    Mit einem deutlichen 2:5 bei Leverkusen haben sie eindrucksvoll gezeigt dass sie auch diese Saison wohl wieder ganz Oben mitmischen werden.


    Das größte Derby in Deutschland hat wieder mal Schalke mir 1:2 in Dortmund gewonnen.


    Lautern und Duisburg haben sich einen spannenden Schlagabtausch geliefert. (Das geilste Spiel des Spieltags). Bei der Gelegenheit nochmal Grlückwunsch an Lady ;)


    Nachdem Köln letzte Woche Mainz geschlagen hat haben sie in Stuttgart mit einem 2:3 angeknüpft. Damit stehen sie als Aufsteigen überraschend auf Platz 4 - gemeinsam mit Schalke



    Roooooy Makaaaaaaaay führ mit 5 Treffern an nur 2 Spieltagen die Liste der Torjäger an. Knapp gefolgt von Halil Altintop mit 4 Treffern


    Die übrigen Ergebnisse so wie die aktuelle Tabelle findet ihr hier

  • Der 3. Spieltag ist vorbei und wie es schaeint wurde nur für die Bayern gespielt. Sie selber holen mit einem 3:0 Sieg gegen Hertha die 3 Punke aber die Verfolger Bremen, Hamburg, Stuttgart und Schalke kamen nicht über ein Unentschieden hinaus. Leverkusen musste sogar mit einer 1:2 Niederlage die 3 Punkte in Wolfsburg lassen.
    Das dramatischte Spiel dürfte Köln gegen Kaiserslautern gewesen sein wo den roten Teufeln der Sieg durch einen strittigen Elfmeter in der 89. Minute quasi geschenkt wurde. Die Kölner hätten sich meiner Meinung nach auf jeden Fall einen Punkt verdient denn sie kämpften und holten einen 0:2 Rückstand noch auf. Trotzem wieder mal Glückwunsch an unsere Lady.
    Main steht nach 3 Spielen immer noch mir leeren Händen da und steht somit auf dem letzten Platz. Gladbach und Nürnberg komplettieren die Abstiegsplatze derzeit.


    Die kompletten Ergebnisse sowie die Tabelle findet ihr wieder hier

  • @ Charles


    "Strittiger Elfmeter" ? Bekommen die Jungs in ´Lautern nichts zu essen, so dass sie vor Schwäche umkippen. Also wenn was ´ne Schwalbe ist dann das !
    Über Werder hab´ich mich aufgeregt. Die hätten min. 4:1 gewinnen müssen !!! Aber treffen das Tor nicht.
    Richtig gefreut habe ich mich über das Ergenbnis in der zweiten Liga - Hansa Rostock - Eintracht Braunschweig, nicht dass ich Braunschweig besonders mag, aber ich mag Rostock noch weniger und vor allen Dingen dieser (/&§ Pagelsdorf der mal St. Pauli-Fans als kriminelle Randalierer bezeichnete. Spielte sich im Fernsehen noch als Retter auf - guter Einstieg !!! Und Rostock sprach von Wiederaufstieg !!! :D :evil: :evil:

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

  • Bayern gewinnt und gewinnt und gewinnt.....
    Einfach nur schön ;)
    Mit einem 1:2 konnten sie sich weiter an der Spitze festsetzen.
    Dabei haben sie einen Neuen Bundesligarekord aufgestellt: 8 Auswärtssiege in Folge.


    Bremen hat an diesem 4. Spieltag die Lauterer mit 1:5 ganz schön weg geputzt. Damit sind die Fischköppe jetzt auf PLatz 2.


    Im Toppspiel des Tages trennten sich Leverkusen und Schalke mit 1:1 Unentschieden. In diesem Spiel wurde von beiden Torhütern jeweils ein Elfmeter gehalten.


    Stuttart konnte auch gegen Bielefeld nicht gewinnen und steht mit 3 Unentschieden auf PLatz 14.


    Die Mainzer haben im 4. Spiel die 4. Niederlage einstecken müssen und stehen somit an letzter Stelle.


    Die restlicher Ergebinisse und die Tabelle wie immer hier

  • Meine armen Pfälzer...*schnief* sie haben aber auch schlecht gespielt. Und aus Miro is ganz schön was geworden... ...aber er hat uns noch gekannt *schmunzel*


    Außerdem: ALtintop hat Makaay überboten ;) wenigstens etwas gutes :D

    "Das ist die umfangreichste Arbeit meines Lebens. Aber ich gehe abends mit einem Lächeln ins Bett. Und das hat nichts damit zu tun, dass da meine Frau liegt." (Stefan Kuntz)

  • Quote

    Original von Charles
    Bayern gewinnt und gewinnt und gewinnt.....
    Einfach nur schön ;)
    Mit einem 1:2 konnten sie sich weiter an der Spitze festsetzen.


    Aber mit viel Glück dabei, was? Ich erinnere mich düster, daß sie in dem Spiel auch schon 1:0 zurücklagen...


    Quote

    Stuttart konnte auch gegen Bielefeld nicht gewinnen und steht mit 3 Unentschieden auf PLatz 14.


    Eigentlich erstaunlich, dafür daß es Bielefeld (und damit zwangsläufig die Bielefelder Fußballmannschaft) gar nicht gibt...


    Quote

    Die Mainzer haben im 4. Spiel die 4. Niederlage einstecken müssen und stehen somit an letzter Stelle.


    Aber wenigstens hab ich durch dieses Spiel 'nen Volltreffer im Tippspiel, und hab mich auf Platz 3 hochgearbeitet (dich krieg ich schon auch noch :D)! Obwohl mir die Mainzer schon 'n bißchen leid tun.


    Und was ich ja am tollsten finde, ist Dynamo Dresdens 2:1 Auswärtssieg in der 2. Liga gegen 1860 München (und ich hab's vorhergesagt!). Zumindest vor den Sonntagsspielen standen sie dadurch auf Platz 2! Nächstes Jahr 1. Liga und dann werden die Bayern plattgemacht. 8)


    [OT]By the way: Bei Fifa 2005 bin ich in der Saison 2005/06 mit Dynamo Dresden Deutscher Meister, Deutscher Pokalsieger und UEFA-Pokal-Sieger (was dort irgendwie nur EFA-Pokal heißt, ich schätze mal, wegen fehlender Lizenzen) und bin nun in Saison 06/07 beim "Euro-Champions-Pokal" (Champions League-Verschnitt) dabei - mit 'nem 3:1 Auswärtssieg gegen PSV Eindhoven. Und an der Spitze der Bundesligatabelle bin in sowieso schon wieder, gefolgt von, wie sollte es anders sein, den Bayern.[/OT]

  • Ach hört doch auf mit den Bayern... es wird so lange gespielt bis Bayern den Ausgleich oder den Siegtreffer macht.
    Neid ? Ja vielleicht ! Aber so ganz geht da alles nicht mit rechten Dingen zu.
    @ Semmse
    Dynamo Dresden ? Hör mir auf mit den Ostvereinen. 1000 Schlachtenbummler von denen ein IQ von höchtens 10 !
    (Zeigen ja auch die Nachrichten vom Münchener Bahnhof).

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

  • Quote

    Original von Wyzo
    Dynamo Dresden ? Hör mir auf mit den Ostvereinen. 1000 Schlachtenbummler von denen ein IQ von höchtens 10 !
    (Zeigen ja auch die Nachrichten vom Münchener Bahnhof).


    Hey hey, ist schon schlimm genug, daß nun alle ostdeutschen Mannschaften aus der 1. Liga verschwunden sind. Nach Cottbus nun auch noch Rostock, die Heimat von "Dritte Wahl". Also mißgönne den Dresdnern mal ihren Sieg nicht!


    Außerdem: Nichts gegen Ost-Fußball. Darf ich an die WM 1974 erinnern? Hätte die DDR damals nicht gegen die BRD gewonnen, wäre letztere nie Weltmeister geworden!

  • Tut mir leid Semmse. Ich mag die Ostvereine einfach nicht, zuviel Naziterror bei Pauli-Heimspielen mitbekommen.
    Ich weiss nicht alle über einen Kamm scheren, aber ich denk´halt so...
    Sind schon zwei Seelen in meiner Brust, einerseits freue ich mich wenn ich das Sparwasser-Tor sehe, andererseits Ostvereine (ausser Union Berlin) nein danke...

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

  • Quote

    Original von Wyzo
    Tut mir leid Semmse. Ich mag die Ostvereine einfach nicht, zuviel Naziterror bei Pauli-Heimspielen mitbekommen.


    Naja, als ob Naziterror nur von Ost-Mannschafts-Fans ausginge... Also das ist kein plausibles Argument.


    Ist halt deine Meinung, ich für meinen Teil freue mich immer, wenn eine Ostmannschaft gewinnt - außer Erzgebirge Aue. Die hasse ich nun wieder wie die Pest.

  • @ Semmse
    Unrecht hast Du ja nicht gibt ja auch die "Fans" des H*V, von Hertha usw. .
    Meine Abneigung kann ich nicht direkt rational begründen. Ist halt Fussball und da mag´ich die Ostvereine nicht so, obwohl Erzgebirge Aue wieder ein Verein ist den ich doch irgendwie leiden kann.


    Fussball und rationales Denken - zwei Welten treffen aufeinander !


    Ich mein´wie kann es auch sonst sein, das ich zum Teil braune T-Shirts und Sweatshirts trage - ausgerechent BRAUN warum hat Pauli nicht schwarz-rot ?????

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller