Die Aufnahme

  • So, da das Script nun so gut wie fertig ist kommt doch langsam die Frage, wie das nun mit der Aufnahme genau laufen soll...
    ganz am Anfang wurde ja Mal die Möglichkeit eines Treffens erwähnt, aber das erscheint mir doch ziemlich unrealistisch.
    Wenn man aber alles ganz einzeln aufnimmt wird wohl nicht so toll, weil es dann einfach zu grosse Differenzen in Tempo, Betonung etc gibt.
    Wie stellt ihr euch das vor?
    Vielleicht könnte ja einfach der Erzähler anfangen, dann seinen Teil an den ersten Sprecher weiterschicken. Der hört es sich an und nimmt seinen Teil auf. das wird geschnitten und weitergesendet etc, bis das ganze Drehbuch fertig ist. Wäre wohl im Endergebnis eine der Besten Lösungen, aber definitiv auch die aufwändigste und arbeitsintensivste.
    Eine andere Möglichkeit wäre, dass man Dialoge z.B. über Skype spricht und dann aufnimmt, nur weiss ich nicht genau wie es da mit den technischen Möglichkeiten steht.


    Weiter ist dann die Frage des Programms, wie sie schon mehrfach gestellt wurde. Womit soll man aufnehmen? in welchem Format, welcher Grösse etc


    und die alles überkuppelnde und eigentlich auch wichtigste frage: wer schneidet das Zeug zusammen? Denn diese Person wird wohl auch den Rest bestimmen müssen... So wie ich das verstanden haben wollen das ja Fan und BCAW zusammen machen, oder? gilt das immer noch? und habt ihr da genauere Vorstellungen?


    wie ihr seht hab ich Fragen über Fragen! ich hoffe, jemand kann sie mir beantworten... ;)

    -- Meerjungfrau und Begleiterin der Renelde und ihrer Crew --

  • Also wie das ganze Ablaufen soll weiß ich auch nicht. Aber ich kann einen Vorschlag zum Einsatz der Software für die Aufnahmen machen.


    Die Software heißt: CDex und ist freeware, d.h. sie ist kostenlos.
    http://sourceforge.net/projects/cdexos


    Ich kenn die Software auch erst seit ein paar Stunden. Sie ist eigentlich gedacht um CDs zu Rippen, aber man kann mit ihr auch WAV-Dateien in MP3-Dateien wandeln und auch gleich Sprache direkt in MP3 aufnehmen, also das was hier benötigt wird, weil WAV-Dateien zu unhandlich sind.


    Wichtig ist, dass alle die gleiche Bit- und Sampelrate haben, damit man diese später ohne Probleme zusammenschneiden kann.


    Folgenden Einstellungen schlage ich vor:
    Konstante Bitrate (Kein VBR)
    Bitrate: 192kbps
    Sampelrate: 44100 (kHz)
    Modus: Mono


    Diese Einstellungen erreicht man mit F4 oder im Menü: Optionen -> Einstellungen -> Kodierer


    Aufnehmen kann man unter dem Menüpunkt: Extras -> Vom analogen Eingang aufnehmen.



    Ich weiß nicht wo und wie die einzelnen Dateien abgelegt bzw. zusammengetragen werden. Aber wenn die geklärt ist, dann sollte jeder Sprecher nochmal einen kleine Probe bereitstellen, damit auch die Aufnahmelautstärke überprüft werden kann, damit die Aufnahme nicht zu leise oder übersteuert ist.


    EDIT: Link geändert

  • könnte es sein, dass das am Mikro liegt? probier doch Mal n bisschen was aus mit der Stellung des Mikrofons oder wenn du die möglichkeit dazu hast mal mit nem anderen Mikro, um zu sehen ob es daran liegen könnte

    -- Meerjungfrau und Begleiterin der Renelde und ihrer Crew --

  • 1-2 Wochen ?( ?( Stethoskopfetischist
    Komm das geht doch auch schneller :D :D

    ;)..."Jeder Mensch bereitet auf irgendeine Art Vergnügen. Der Eine wenn er einen Raum betritt, der Andere wenn er ihn wieder verlässt."... ;)

  • Markus : Wir arbeiten jetzt schon etliche Monate an dem Hörbuch (oder isses sogar schon n Jahr?), da kommt es auf 1 Woche mehr oder weniger auch nicht mehr an, und diejenigen die ihre Rollen haben können ja shcon Mal mit den Aufnahmen anfangen, dazu müssen nicht zwingend alle Rollen vergeben sein. also lass dich von stkf nicht aufhalten und nimm auf :)

    -- Meerjungfrau und Begleiterin der Renelde und ihrer Crew --

  • Quote

    Original von Ayiana
    ...und diejenigen die ihre Rollen haben können ja shcon Mal mit den Aufnahmen anfangen, ...


    Ja, können sie. Dazu sollte aber vorher jeder Sprecher eine Probe auf dem Upload Server hinterlegen, die ich vor Beginn dann mal kurz prüfe, ob die Einstellungen korrekt sind und die Aufnahme nicht übersteuert oder zu leise ist.

  • Da ich euch ja den Klinger machen soll, habe ich mir jetzt auch mal ein richtiges Mikrophon zugelegt; die Hörprobe ist noch durch dieses winzige Loch im Notebook entstanden.
    Mit dem Programm muß ich noch ein wenig rumspielen und ausprobieren, aber ich hoffe, in den nächsten Tagen die ersten Beiträge abliefern zu können.


    Und ja, wenn jeder auf den anderen wartet, warten wir, bis wir schwarz werden. Also einfach schon mal anfangen, was wir haben, haben wir.

  • Du solltest schon alles so aufnehmen, wie es später für die „echten“ Aufnahmen auch sein wird, damit Guido überprüfen kann, ob alle Einstellungen stimmen und ob die Qualität OK ist.
    Wenn du dir noch ein neues Mikrophon besorgen willst, laß dir Zeit und mach die Aufnahmen dann damit.


    Ich habe jetzt mal die erste Sequenz auf den Server geladen. Jetzt hoffentlich mit den richtigen Einstellungen …

  • Ich werde mich für meine Aufnahmen irgendwo einquartieren müssen :(


    Ich bekomme meine Linux-Möhre nicht dazu Piep zu sagen.


    Falls jemand die passenden Treiber hat: AsRock m266Rev3 auf Ubuntu.


    Ansonsten hat irgendjemanden einen ganz nervigen Admin auf der Matte stehen um Micnapping zu begehen ...



    Micha

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Geh in den Schuppen und schnitz was.

  • Micha... dazu fällt mir aus mehreren anderen Foren immer die dummen Standardsprüche ein: Mit Windows wär das nicht passiert ;)


    Nee, also einen Treiber kann ich Dir nicht anbieten, eher einen Sumpf zum Einquartieren.

  • *ggg*


    Aber nur mit Technikmuseum!


    Aber das ist nun wirklich Off-Topic. Um den Bogen zurückzuholen:


    Ich denke, so eine Aufnahmetreffen kann auch sehr lustig werden!



    Micha

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Geh in den Schuppen und schnitz was.

  • Quote

    Original von Sarah
    ...Ich habe jetzt mal die erste Sequenz auf den Server geladen. Jetzt hoffentlich mit den richtigen Einstellungen …


    Sarah, hab es mir angesehen und angehört. Ist alles ausgezeichnet. Ist auch gut ausgesteuert, nur nicht noch lauter werden.