Austropop!!!

  • Ich bin Momentan total im Austropopfieber!
    Ob Wolfgang Ambros, STS oder EAV ich leibe einfach diese Musik!
    Momentan hör ich die ganze Zeit die 100 Jahre EAV CD an und ich möchte mal wissen, wie ihr Austropop findet und welche Lieder ihr gerne hört!


    Würde mich freuen, wenn es ihier einige Fans gibt zum quatschen!

  • Also eigentlich heißt's ja: Der Prophet gilt nichts im eigenen Land.. ;)


    Früher hörte ich EAV und Rainhard Fendrich, aber da gab's in letzter Zeit nichts, was mir besonders aufgefallen wäre.
    Von Ambros mag ich nur ein paar Lieder ("Es lebe der Zentralfriedhof" und "Da Hofa" sind z.B. schon Kult).


    STS hör ich sehr gern, vor allem "Das Meer", "Es fang genauso an" und "Jeder Tag zählt".
    Und nicht zu vergessen... Falco! Bei "Out of the Dark" krieg ich immer noch Gänsehaut.

    Sie gehören zur Army, Frank. Wenn ich Sie anritze, bluten Sie wahrscheinlich kakifarben.
    (Henry Blake)

  • *gggg* EAv reist zieht Momentan durchs ganze Land und verkündet ihr 100 jähriges Jubiläum!
    Vor kurzen ist eine neue einfach geniale DVD rausgekommen! 100 Jahre EAV- ihr habt es so gewollt.


    Vom Ambros mag ich sehr gern den Watzmann und vor kurzen habe ich die Hörspielplatte Augustin endeckt und der Song: Frage der Zeit darauf ist ein absoluter Ohrwurm!


    Ja und Falo ist einfach nur genial!

  • Seit ich den 70zigern regelmäßig im Salzburger Land in Urlaub war, kenne ich die Songs von Wolfgang Ambross. Ich mag von seinen älteren auch besonders die "Klassiker", wie "Da Hofa", "Es lebe der Zentralfriedhof", "I glaub, i geh jetzt" usw.
    Von seinen späteren Liedern, die mir zum Teil noch besser gefallen als die früheren, mag ich besonders die CDs "Wasserfall" und "Verwahrlost, aber live".


    Von STS mag ich auch einige Songs, und auch einige wenige von Georg Danzer.


    Und Falco ist natürlich ein absolutes "Muss".

    Through early morning fog I see visions of the world to be...



  • Ja das mag ich auch total gerne...


    Ambros, Fendrich und Danzer haben sich ja auch mal zusammen getan. Ich glaub sie nannten sich "A3" und spielten zusammen die Hits von ihnen.
    Ich weiß ja nicht wer von euch das Programm BR (Bayrischer Rundfunk) rein bekommt. Auf jeden Fall läuft da oft die Sendung "Alpenrock": da geht es immer um irgendwelche bayerischen oder österreichischen Liedermacher, Sänger bzw. Bands. Is immer recht schön anzuschaun, weil dort der Künstler und seine Musik vorgestellt wird.
    Hubert von Goisern, Reinhard Fendrich, STS, Spider Murphy Gang, Biermösl Blosn, ...

  • *lol* Ich dachte erst,es handele sich um australischen Pop


    Falco mag ich recht gern,ansonsten hab ich die anderen Namen noch nie gehört

    It's like a dream you try to remember
    But it's gone
    It's just overkill


    ...



  • "Alpenrock" im BR hab ich hin und wieder gesehen, aber auch leider öfters verpasst.
    Zum 50. Geburtstag von Ambros gabs auch eine Sendung, die hab ich auf Video. Da hat er unter anderem mit Wolfgang Niedecken von BAP gesungen.

    Through early morning fog I see visions of the world to be...



  • Cool!


    Naja was ich Highlight Mäßig finde war die Watzmanntour im letzten und vorletzten Jahr!
    Wolfgang Ambros und Klaus Eberhartinger auf einer Bühne ist schon einmalig!
    Zweimal war ich auf der Seebühne und es war einfach nur genial! So die schönsten TAge meines Lebens! :D :D :D

  • Mit dem "Watzmann" kann ich mich noch nicht so recht anfreunden. Aber ich muss zugeben, dass ich auch nur mal kurz in das eine oder andere Stück reingehört habe :O
    Ich nehme mir mal vor, mir alles anzuhören.

    Through early morning fog I see visions of the world to be...



  • Ich kann dir nur die DVD der Neuversion empfehlen!
    Ich kann schon das gazne Stück fast synchron mitsprechen!*ggg*

  • Charles, wie konntest du nur! :D :D
    Wenn es mal wieder kommt ( mie Klaus Eberhartinger) dann werde ich es serh früh wissen, da ich ja im EAV Fanclub bin... dann sag ich euchg erne bescheidt!


    @ Mumin: Die Neue Version ist noch tausendmal genialer! Witziger, Temporeicher und neumodischer!
    Alleine schon der Verführungsrap zwischen Gailtalerin und BAuer! :D :D :D :D :D :D

  • Das wär klasse, wenn Du uns dann den TV-Termin sagen würdest, Gloria. Ich hab's ja jetzt nur gehört, aber es hat mir besser gefallen, als ich vermutet hätte, und jetzt bin ich neugierig geworden :D

    Through early morning fog I see visions of the world to be...



  • *ggg* ABer ich schätze mal dass das dauern könnte!
    Außer wenn sie dieses Jahr noch einen Tour machen würden! Dan sendet es der Bayern3 bestimmt wieder.
    Vielleicht kannst du dir auch irgendwo ide DVD ausleiehen! Aber shacu nach der Doppel DVD! Das ist die Neuversion! Mit den Eberhartinger als Geiltalerin

  • Das letzte Mal kam es auch immer Sommer, weil dort die Watzmann Tournee gestartet ist!
    Ich werd mich mal umhören, ob bald mal wieder eine TV Sendung geplant ist!

  • Austropop... Kann man die Christina Stürmer auch dazu zählen? :D


    Ansonsten höre ich nicht gezielt Austropop. Man hört es hier in Ö viel zu selten (oder ich höre die falschen Radiosender), aber wenn mir mal was unterkommt, gefällt es mir eigentlich ziemlich gut...


    EAV, Helden meiner Kindheit...Da bebte das Kinderzimmer...


    Letztens bin ich über Gerog Danzers "Weisse Pferde" gestolpert.. Wow! Eins wurde mir klar: Ich sollte mich mehr mit Austropop beschäftigen...


    lg
    Blacky

    „Die Hoffnung ist eine Anleihe auf das Glück.“ (Joseph Joubert)

    Edited 2 times, last by Blacky ().