079. Meine liebste Mildred

  • @ BlakeMZ und Dutch Lion ich verstehe euch und ihr mich ...



    @ Mumin das muss an dir liegen, dass du mich nicht verstehst!! :D :P ;)

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


  • Redet Ihr eigentlich von der Szene, in der er den Arm um sie legen will. Ich hab immer schon gedacht, dass das komisch rüberkommt. Aber das war bestimmt ein Reflex, und plötzlich merkt er: Moment! Ich bin ja Priester, dann nimmt er den Arm schnell wieder weg. :D

    Faust: Wohin soll es nun gehn?
    Mephistopheles: Wohin es dir gefällt. Wir sehn die kleine, dann die große Welt.

  • Ist nur ein kleines Detail, aber irgendwie finde ich es witzig, dass ausgerechnet im Lager eines so ehrbaren Händlers ein Kleiderständer der 588th Military Police Unit steht.


    [Blocked Image: http://static3.filefront.com/images/personal/c/Cevetan/151374/itlhjakfnk.jpg]

    By command of the new commanding officer, all officers report to the commanding officer's office, sirs!


    Radar O'Reilly in "Change of Command"/ "Ich bin Colonel Potter"

  • 8o was dir auffällt!! Aber woher weisst da, dass es MP ist??

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


  • Keine Ahnung wie er dafrauf kommt. 588th könnte wahrscheinlich so einiges sein. Wenn man es mal ganz stupide in google eingibt, kommt da auch eher Engineer Battalion raus, denn eine MP Einheit.

  • Möglicherweise gab es mehrere 588th. Die 588th Military Police war angeblich die erste Einheit in Korea, die am 10. August 1950 eine Übertragung von Seoul City Sue empfangen hat. Das ist die Dame gewesen, die in der Serie zum Beispiel Hawkeye unmenschliche Experimente an Gefangenen vorwarf. Bei dieser echten Übertragung las sie die Hundemarken von gefallenen UNO-Soldaten vor.

    By command of the new commanding officer, all officers report to the commanding officer's office, sirs!


    Radar O'Reilly in "Change of Command"/ "Ich bin Colonel Potter"

  • Juhu, SOphie ist da :D Ich mag dieses Pferd - und wie liebevoll der Colonel mit ihr umgeht. Hach!

    "Das ist die umfangreichste Arbeit meines Lebens. Aber ich gehe abends mit einem Lächeln ins Bett. Und das hat nichts damit zu tun, dass da meine Frau liegt." (Stefan Kuntz)

  • Schön, diese Geschichte mit dem Pferd. Und Radar hat mal wieder ein großes Herz.


    Aber...die Frau vom Father, also im richtigen Leben, die ist...einfach...nicht schön. So stelle ich mir eine Protestantin aus Neuengland vor.

    An der Liebe zur Schönheit ist nichts auszusetzten. Aber Schönheit ist, sofern sie nicht mit etwas Sinnvollem vermählt ist, immer nur oberflächlich.

  • Birgit hatte zu den abgebrochenen Fake-Pferdebeinen geschrieben. Aber ich glaube, da hatten wir noch nicht erwähnt, dass man in der einen Einstellung sogar die Hand des Assistenten sehen kann, der die Beine bewegt hat. Mir ist das eben beim Kucken zum ersten Mal aufgefallen.


    edit: Hab endlich Birgits Eintrag gefunden -- und nehm alles zurück. Sie hatte bereits erwähnt, dass man die Hände vom Assi sehen kann. Sorry für den Doppeleintrag.

  • Quote

    Original von rita


    Das ist Bill Christophers Ehefrau.


    Ach echt? Wieder was gelernt!! Muss ich mir noch mal ansehen, die Szene. Was mir vor allem aufgefallen war, ist dass sie so sehr viel aelter als alle anderen wirkte - v.a. die uebrigen Schwestern und ich nahm an, dass sie sie eben wegen der Stimme gecastet hatten. Aber so .... sie wirkt vor allem so viel aelter als W.Christopher. Aber er schaut a auch immer so blutjung aus.