143. Die schnellste Maus Koreas

  • Tolle Folge. Charles zeigt hier sehr eindrucksvoll das er auch nur ein Mensch ist. ("Ich habe mich noch nie in meinem Leben so geschämt")
    Und damit zeigt er auch, das er die Größe hat, seine Fehler einzugestehen.

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • Oh ja, eine klasse Charles Folge! Auch Radar wird mit seiner Maus zum Helden und zwar von beiden Seiten aus.


    Wie sagte der gegenerische Wettsoldat?


    "Radar, Sie und Ihre Maus sind in Ordnung" :D

  • Wobei Charles ja sehr fürsorglich mit Daisy war und ihr nur ne "Mäusedosis" gegeben hat ;). Er beruhigt ja Radar postwendend "Ihre Daisy war niemals in Gefahr" :)

  • Schöne Folge - und ich kann mir gut vorstellen, dass so etwas durchaus vorgekommen ist. Die Ärzte hatten schließlich den nötigen Zugang und konnten sich damit herausreden, dass sie genau wussten, was sie tun. Und bei zwei 24-Stunden-Schichten ohne Pause ist die Verlockung natürlich groß.


    War richtig übel, als der vorher so energiereiche und z.T. auch gut aufgelegte Charles plötzlich wie ein Häufchen Elend in der Ecke kauerte und panisch die Hand an den Hals presste. Muss sagen, er hat mir richtig leid getan, auch wenn es selbstverschuldet war.


    Daisy ist aber auch ne Allroundermaus:


    Radar: "Erst läuft sie im Kreis, dann macht sie Schattenboxen! Und dann sieht es aus, als wolle sie Schlagzeug spielen!"

    "Das ist die umfangreichste Arbeit meines Lebens. Aber ich gehe abends mit einem Lächeln ins Bett. Und das hat nichts damit zu tun, dass da meine Frau liegt." (Stefan Kuntz)

  • Ich kann mich euch nur anschließen, eine sehr schöne Folge! War es bei erscheinen der Folge eigentlich ungewöhnlich, dass sich eine Fernsehserie mit Medikamentenmissbrauch durch Ärzte befasst? Weiß da jemand was?
    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass das auch an Krankenhäusern vorkommt, mit ihren 24-Stunden-Schichten, oder was es da alles gibt.

    By command of the new commanding officer, all officers report to the commanding officer's office, sirs!


    Radar O'Reilly in "Change of Command"/ "Ich bin Colonel Potter"