193. Soll und Nichthaben

  • Zum Episodenführer


    Ein Arzt in den Staaten arbeitet für die Musterungsbehörde und berechnet der Army jedes lausige Röntgenbild. Hawk ist stinksauer und schreibt der Army ebenfalls eine gesalzene Rechnung. Und Charles bricht das Kreuz durch, weshalb man ihm Nadeln in den Lücken sticht.

  • Hawk hat hier eigentlich gar nicht so unrecht, mit der Rechnung die er erstellt. Für das was die Ärzte leisten bekommen sie wirklich nur einen Hungerlohn... und andere räumen ab.

    "Siehst du die Gräber da unten im Tal?"
    "Das sind die Gräber der Raucher von Reval."
    "Siehst du da unten die Gräber daneben?"
    "Das sind die Nichtraucher die auch nicht mehr leben" - Dirty Harry

  • Ja... er hat aber auch recht!
    Ich hätte vor Wut heulen können so unfair find ich das! X(


    Die drei buddistischen Ärzte und Charles fand ich auch total genial... sie haben mich erst so ein bisschen an Ralph erinnert! :D :D
    Schön das sie Charlie helfen konnten und ihn mal zeigen konnten das auch 300 Jahre alte Medizin gut ist...ähm Happy Birthday! :D :D :D

  • Ich finds immer wieder toll, wie solche Sachen mit in die Serie eingebeut werden. So wie hier die "entdeckung" der Akupunktur, oder in einer anderen Folge der Hula-Hup Reifen und das Frisbee

  • Ja das macht die Serie umso realistischer, weil man sich denkt das es so wirklich abgelaufen sein könnte!

  • Sumpfhuhn :


    Ja, er hat ihn löhnen lassen; Aber was ich noch geiler fand: Er hatte sich damit garnicht mal bereichert: Er hat lediglich einen Drink gekauft und hat den Rest als Trinkgeld dem Barman (?Igor?) überlassen!

  • wirklich klasse. und dann die 4 $ von dem Offizier aus dem Arm zu leiern und dann zu sagen .. es ist verstaucht. Aber den Rest hat hat er ja zurückgegeben.

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


  • Über die Synchro wundern wir uns immer wieder

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


  • Charles und seine drei buddhistischen Ärzte :D Herrlich! In seiner üblichen Arroganz und dem Glauben, eine andere als seine medizinische Ausbildung müsse unterlegen sein, lehnt er jede Hilfe ab. Wobei er einem ja schon Leid tun kann, wie sich alle um ihn herum zanken, was das beste Heilmittel ist.


    Aber immerhin kann Charles zugeben, dass er nen Fehler gemacht hat, er entschuldigt sich sogar ;)


    Ich selbst finde hin und wieder alternative Medizin durchaus interessant. Gerade Akupunktur. Auch Akkupressur, als Druckmassage an bestimmten Körperstellen kann helfen. Habe mal auf der Arbeit tierische Magenkrämpfe bekommen, stressbedingt. Eine fünfminütige Handmassage, und die Schmerzen waren weg!


    Hawk und die Geld-Geschichte ... da hat sein Vater ja was ausgelöst, als er ihm den Zeitungsartikel geschickt hat. Hawk schreibt gleich an das Büro des Generalstabs :D Kann schon verstehen dass Hawk sich da ungerecht behandelt fühlt. Wenn man sich allein anschaut, was die Schwestern immer Leisten müssen ... oder Radar, der nur Corporal war ...
    Aber ich glaube, hawk hätte sich die Sache nie so zu Herzen genommen, wenn die Ärzte in Minneapolis nicht für die Einberufung zuständig gewesen wären. Ihre Röntgenaufnahmen, für die sie 5$ bekommen, schicken Menschen in den Krieg ... Hawk und sein Kampf gegen den Krieg, diesmal mit einem anderen Aufhänger. Ihm geht's auch nicht darum, Geld zu bekommen ... er will Missstände anprangern. Und das kann er seiner Ansicht nach am Besten, indem er den hohen Tieren auf die Hufe steigt.

    "Das ist die umfangreichste Arbeit meines Lebens. Aber ich gehe abends mit einem Lächeln ins Bett. Und das hat nichts damit zu tun, dass da meine Frau liegt." (Stefan Kuntz)