Der Ich-brauch-nen Boxsack-Thread

  • So sehe ich das auch, versteh ich auch nicht, dass die Disponentin, dass nicht hinbekommen hat, denn gerade kam die Lieferung und der Fahrer wunderte sich über die Aussage auch, dass er schon wieder zurück im Lager sei. Wobei er erst um 15 Uhr rausgefahren ist. Die Tour hat die Disponentin auch falsch organisiert, denn der Fahrer war heute Nachmittag vor 2 STunden schon mal bei uns um die Ecke in der Strasse. *kopfschüttel*

  • Ich muss auch mal boxen.


    In den 2 Wochen, in denen ich nicht da war, hab ich mein Fahrrad in den Keller gestellt. Braucht ja nicht draußen den Elementen ausgesetzt zu sein, wenn es nicht gefahren wird. Und ich dachte, es wäre sicherer.


    Nun hole ich vorhin mein Fahrrad raus, um zur Arbeit zu fahren. Was ist? Reifen platt. Ich nach oben, Luftpumpe geholt. Ließ sich nicht aufpumpen: Vom Vorderrad das Ventilrad und die Ventilkappe geklaut! Und das Ventil war aufgeschaubt!


    Und ich glaube auch zu wissen, welcher Nachbar das war, nur kann ich natürlich nichts nachweisen.


    Jetzt hab ich einen Zettel in den Hausflur gehängt, dass der freundliche Nachbar/die freundliche Nachbarin, die das abgeschraubt hat, doch das Rädchen und die Ventilkappe bitte in meinen Briefkasten schmeißen soll.


    Arschloch... wenn ich es ihm nachweisen könnte, würd ich sofort zur Polizei gehen. Aber so hat das ja keinen Sinn.

  • Das ist echt uebelst frech!!! Hat diese Person auch ein Fahrrad unten stehen und weisst du welches es istt? Dann Ventil einfach zurueckklauen.
    Ich mein, so ein Teil kostet ja nicht die WElt, aber es ist einfach verdammt aergerlich und unnoetig.

  • Es geht nicht um die Kohle, die das Teil kostet - aber ich hab dadurch eine halbe Stunde Arbeitszeit verloren, da ich zur Arbeit laufen musste, und natürlich verspätet losgelaufen bin.


    Und ich muss heute zum Fahrradladen und so ein Teil kaufen gehen - kostet auch alles Zeit.


    Leider hatt Herr Arschloch weder Auto noch Fahrrad.... Wenn ich den an meinem Auto erwische, ist er tot!!

  • Ich glaube, der denkt gar nicht. Der hat sich das Hirn eh schon weggesoffen.


    Ist so einer, der davon lebt, andere zu verklagen....




    Edit:
    Den Zettel hat er abgerissen....

  • Was????? Das ist ja eine Frechheit!!!
    Ich hatte denen geschrieben, dass ich meinen Fernseher bei Ebay verkauft hab. Und meinen Antrag haben sie angenommen. Allerdings zahle ich weiterhin GEZ für Radio. Ich hab mich ja nicht getraut, mich da ganz auszuklinken.

  • WIE BITTE???
    Oh man . die GEZ spinnt ja. Die sind ja wie ne Sekte. Am Besten du schreibt denen, dasss du ner seltsamen Sekte beigetreten bist und keinen TV mehr schauen darfst und das Ding deswegen zum Wertstoffhof gebracht hast :)

  • Gute Idee, Major. Ich besinne mich einfach auf meine gute Kinderstube zurück - immerhin hat mir meine Mutter das Fernsehen auch verboten :). Oder ich trete den reformierten Druiden bei - von jetzt an darf ich keine Technik mehr benutzen :).

  • Tja, das mit der GEZ ändert sich ja auch wieder: Ab 2013 muß jeder Haushalt Gebühren zahlen, unabhängig
    davon ob man TV oder Radiogeräte hat.
    http://www.abendblatt.de/kultu…euen-Rundfunkgebuehr.html
    Ist schon eine komische Regelung. Eigentlich bin ich dann auch dafür, das die Nichtraucher endlich mal
    Tabaksteuer bezahlen müssen.... :D



    Ich will auch mal boxen, irgendwie habe ich letzte Zeit nur Pech mit Elektrogeräten:


    Bei meinem Fernseher lösen sich irgendwelche Abdichtungen. Stört zwar nicht sonderlich, muß ich aber wohl mal
    machen lassen.


    Bei unserem Herd stimmt auch was nicht. Es gehen nur noch drei Platten und wenn auch der Ofen gleich-
    zeitig läuft, springt ab und zu die Sicherung raus. Aber ich fürchte, das ist eher ein Problem mit den Leitungen.
    Und ich habe keinen Bock, das die uns die Küchenwände aufkloppen.


    Bei meinem DVD-Recorder klemmt das CD-Fach. Wenn ich es versehentlich mal ohne DVD schließe, dauert
    es ca. 30 Versuche, bis es sich mal wieder öffnet.


    Und der PC war eh ein Fehlkauf. Den hat Birgit über ihre Firma bestellt. Ist wohl eher ein "Arbeits-PC". Schnell
    ist er ja, aber alles was mit CDs zu tun hat, ist eine Katastrophe. Dann macht er Geräusche wie eine Boeing
    kurz vor dem Start.


    Und jetzt ist der Kühlschrank kaputt! So ein Zwei-Meter-Edelstahl-Monstrum von Bosch. Ist gerade mal 15 Monate
    alt. Der Gefrierschrank geht, der Kühlschrank nicht. Naja, ist ja noch Garantie drauf und zur Zeit kann man die
    Sachen ja ganz gut auf dem Balkon kühlen.
    Trotzdem ärgerlich.

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • Ich glaub, du brauchst die hier. ;)


    Die Lauferei ist das ärgerlichste daran. Trotzdem, wenn da kabeltechnisch ein Fehlkontakt ist, würde ich schon danach gucken lassen bevor die Küche im Flammen steht.
    Gezeichnet: ich, Angsthase mit Elektrizität.

  • Quote

    Original von Braymore



    Und der PC war eh ein Fehlkauf. Den hat Birgit über ihre Firma bestellt. Ist wohl eher ein "Arbeits-PC". Schnell
    ist er ja, aber alles was mit CDs zu tun hat, ist eine Katastrophe. Dann macht er Geräusche wie eine Boeing
    kurz vor dem Start.


    Das muss aber nicht zwingend was mit dem PC zu tun haben, sondern einfach mit dem Laufwerk, welches da drin ist. Haste noch eines von einem anderen, alten PC übrig, einfach mal austauschen, sind nur zwei Kabel, kann man nicht viel falsch machen.

  • Stimmt, ich hab vor ein paar Jahren bei meiner Mutter ein DVD Laufwerk eingebaut und war erstaunt, wie einfach das ging. Ich hatte das damals zum ersten Mal gemacht...