• Zunächst stellt sich mir aber jetzt die Frage, ob es nicht anmaßend ist, das ein Mensch versucht etwas zu definieren, was er mit seinem beschränkten Wissen in seiner Vollkommenheit garnicht begreifen kann...



    Ja, das ist es ja, was mich an eigentlich allen Religionen so stört. Mit Ausnahme vielleicht des Buddhismus, aber das ist weniger eine Religion als eine Lebenseinstellung.