Nichtraucher Zone

  • Richtig heftig wird das auch noch im privaten Bereich. Z. B.. Rauchen auf dem Balkon. Einige Nichtraucher haben schon Prozesse geführt, weil unter ihnen ein Raucher auf dem Balkon raucht und der Rauch in ihre Wohnung zieht. Gott sei Dank wohne ich in der dritten und damit obersten Etage bei uns. Aber ehrlich gesagt finde ich das wieder typisch deutsch. Wenn unter mir einer auf dem Balkon grillt, rufe ich auch nicht nach der Polizei, sondern schliesse einfach das Fenster, wenn es mich stört! (am meisten stört mich, das ich nicht eingeladen bin :()


    Wie gesagt, typisch deutsch. Alles muss geregelt werden. Ich habe zig Freunde die Nichtraucher sind. Es gab noch mit niemandem Streit deswegen. Man findet halt ne Lösung. Ich gehe auf den Balkon, auf die Terasse, in den Hausflur oder von mir aus auch in den Keller zum Rauchen.


    Das schlimme sind wie immer die militanten Anhänger der jeweiligen Gruppe. Bei den Rauchern die, die sich gar nichts verbieten lassen wollen und rauchen, wo sie gerade gehen und stehen. Und bei den Nichtrauchern die, die schon einen Asthmaanfall vortäuschen, wenn sie nur eine Zigarettenschachtel sehen......

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • Quote

    Original von Braymore
    (...) sondern schliesse einfach das Fenster, wenn es mich stört! (am meisten stört mich, das ich nicht eingeladen bin :()
    .


    geht mir genauso und der gute duft und ich dahbe dann hunger grummel


    Quote

    Original von Braymore
    Wie gesagt, typisch deutsch. Alles muss geregelt werden. Ich habe zig Freunde die Nichtraucher sind. Es gab noch mit niemandem Streit deswegen. Man findet halt ne Lösung. Ich gehe auf den Balkon, auf die Terasse, in den Hausflur oder von mir aus auch in den Keller zum Rauchen.


    Klar findet sich immer eine Lösung, nur diese muss auch dann konsiquent sein, nicht heute so und morgen so ...

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


  • Wie gesagt, typisch deutsch. Wenn die Lösung keinen stört, kann sie doch heute so und morgen anders sein, oder?


    Muss doch nicht immer so konsequent sein, oder?

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • In diesem Falle schon!!


    Stell der vor, du machst Unterricht und alle 5 Min steckt sich einer ne Kippe an und die allgemeine Unruhe noch dazu 8o (Du fühlst dich doch dann doch ver** vor, oder?)

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


  • Oh ja, diese Generve wegen Raucher kenne ich, z.B. mein Vater wenn ich mal mit dem unterwegs bin (einkaufen u.ä.) - kommt selten vor, aber so alle halbe Stunde stellt er sich erst mal hin und muss rauchen oder vorm Supermarkt (ich bin so ein Hektiker - schnell rein einkaufen schnell raus und weg) nee bevor wir wieder los fahren erst mal wieder die Kippe angesteckt. Sowas nervt wirklich !
    Und wenn dann das noch in Kombination mit meiner Mutter passiert - ist schon etwas länger her, ich glaub´wir standen bei Frankfurt im Stau Vater am rauchen - was ich auch toll fand weil es war brütend heiss und könnt euch natürlich das vorstellen auf der BAB um uns rum auch nur schlechte Luft... - was macht meine Mutter dann sprüht hinten mit Parfüm (!) rum damit´s nicht so nach Rauch riecht... X( 8o

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

  • Auch das verstehe ich!!! Rauchen im Auto geht gar nicht. Da muss ich als Raucher es mir einfach mal verklemmen. Ich habe es mal geschafft, von Jena bis nach Hagen nicht zu rauchen! Und das ohne Pause. Allerdings ist meine damalige Chefin gefahren, aber wir haben uns sehr angeregt unterhalten, da fiel mir das gar nicht so auf.....

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • Ich hab bis jetzt nichts gesagt.


    Nun muß ich.


    Was ist so schlimm an einem Rauchverbot, für Raucher?


    Das es Sinn macht, und als vernünftig zu bezeichnen wäre?


    Das es die Freihiet des Einzelnen beschneidet?


    Die dass einige junge Eltern im Auto rauchen und die Säuglinge im Maxicosi daneben sitzen?


    Denen muß die Freiheit einfach genommen werden. Sie mißbrauchen sie ja eh.


    Oder in Gaststätten.


    Kleine Gaststätten haben nicht die Möglichkeit, Nichtraucherzonen einzurichten. Also darf der Wirt selbst entscheiden. Warum?


    Warum nicht ein Nein für allen. Ohne Wettbewerbsverzerrung. Denn der Wirt der einen Nichtraucherbereich einrichten kann ist im Vorteil. Der Kleine Wirt wird also fast gezwungen aus seinem Laden einen Raucheladen zu machen. Schwachsinn.


    In Deutschland wird allles überreglementiert. So auch hier.
    Nein und zwar für alle.

  • Ah ja. Schön... für dich. Ich hab ja bis jetzt auch fast nichts dazu gesagt, aber jetzt muß ich auch.


    Ich rauche zwar nicht mehr, aber wo bitte dürfte ich denn deiner Ansicht nach noch? In meinem Auto darf ich nicht, weil ich meine nicht existenten Kinder schädige. In meiner Stammkneipe darf ich nicht, weil der Wirt keine abgetrennten Bereiche für Raucher und Nichtraucher machen DARF. Dürfte ich denn in meinen eigenen vier Wänden noch rauchen? Oder wird schon der Erwerb von Tabakwaren in deinem Staat als Straftat behandelt?


    Sorry, ich bin wirklich sehr dafür, daß Nichtraucher vor dem Rauch geschützt werden, aber ebenso müssen Raucher vor fanatischen Nichtrauchern geschützt werden. Es gibt Möglichkeiten, wie BEIDE zu ihrem Recht kommen, und gerade abgetrennte Bereiche für Raucher und Nichtraucher in Gaststätten wären dafür ideal.

  • Also so langsam wird´s doch zur Hexenjagd !
    Auch wenn ich seit ich aufgehört habe Zigarettenrauch auch nicht mehr gut ab kann - mir wird davon regelrecht schwindelig (darum habe ich auch aufgehört weil mir bei meinen letten Zigaretten richtig übel würde). Rauchverbot im Auto muss doch jeder selbst wissen wenn jemand alleine fährt - ist ja auch sein sinkender Wiederverkaufswert (wer kauft schon ein Auto das nach Rauch stinkt) und von wegen Verkehrsgefährdung durch Ablenkung - dann müsste es auch verboten werden mit dem Beifahrer zu sprechen oder im Sommer dürften keine hübschen Frauen im Minirock an Strassen laufen...
    Und im Züge der Reinhaltung der luft und des Klimaschutzes plädiere ich dafür, dass fortan keine Erbsensuppe mehr verzehrt werden darf bzw. die Esser sich einen Katalysator rektal einführen müssen. So wie viele Politiker vielleicht auch einen Hirnkat brauchen damit der geistige Dünnschiss rausgefiltert wird. Vielleicht schlägt bald noch jemand vor, dass noch nicht mal überall im freien gearaucht werden darf sondern nur noch in ausgewiesenen Schutzzonen !

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

  • Habe gerade etwas aus dem Spiegel gefunden wie die Lösungen sein sollen.


    RAUCHER-ATLAS
    Wo man noch qualmen darf in Deutschland


    Von Lisa Erdmann


    Es wird eng für Raucher. Bald bleibt dem Süchtigen fast überall nur noch das schmuddelige Kneipen-Hinterzimmer - in Berlin sogar ohne Bedienung. Aber manche Länder machen Ausnahmen. SPIEGEL ONLINE zeigt, wo demnächst welche Regeln gelten.


    [URL=http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,473563,00.html]Quelle und ganzer Text[/URL]

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


  • Ich liebe schmuddelige Kneipen-Hinterzimmer...... :D


    Aber "Hexenjagd" trifft im Moment wirklich zu! Ich finde es auch unverantwortlich, in geschlossenen Räumen zu Rauchen, wenn Kinder anwesend sind. Ich verstehe auch, das es Nichtraucher stört, wenn in Restaurants gepafft wird. Ich akzeptiere auch, das das Ordnungsamt Bußgelder verhängt, wenn man ne Kippe wegschmeißt. (Mache ich eh nicht, ich drehe die Glut und den Tabak einfach raus und schmeiße den Filter in den Papierkorb?


    Aber wen stört es, wenn Wirte selbst entscheiden dürfen, ob geraucht wird oder nicht? Es zwingt doch niemand die Nichtraucher, diese Kneipen zu frequentieren. Oder hat man Angst, das die Raucherkneipen mehr Umsatz machen und deshalb die meisten Kneipen Raucher-Kneipen werden? Ich glaube nicht, das das passiert, das wird sich in etwa die Waage halten. Oder geht es ums Prinzip?
    Oder liegt es am Gruppenzwang? Z. B. 5 Leute wollen in die Kneipe, zwei davon rauchen. Also geht man in die Raucherkneipe. Will man die anderen drei damit schützen?

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • Also dieses NichtraucherSchutzgesetz geht mir langsam auf den Kecks.
    In fast jeder Kneipe/Disko etc die Dumme Frage:


    "Sind sie Mitglied im RaucherClub?"
    "Nein"
    "Das müssen sie aber sein, um sich hier aufhalten zu dürfen..."


    Und dann muss man einen Fragebogen mit den persönlichen Daten ausfüllen, Ausweis vorzeigen und muss auch noch dafür bezahlen, denn die Mitgliedskarte und der Aufwand kostet ja auch Geld.


    Eigentlich wollte man mit dem Gesetz die Nichtraucher schützen, wenn der Schutz nun so aussieht, dass ich nun auch noch dafür bezahlen muss mich vollqualmen zu lassen, na dann Mahlzeit.


    ...dann ruht der Sehende in seinem wahren Wesen und dieses ist:
    Sein, Wissen und Glückseligkeit

    Yoga Weisheit

  • die müssen einen Mitgliederausweis haben, wenn sie drinnen rauchen können, damit es ein "Club" ist. Außerdem dann atmens du es freiwillig ein!!

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


    Edited once, last by Wölle ().

  • Da muss ich Dir absolut recht geben.
    In meiner Fußballkneipe war genau das gleiche Spiel. das blöde is, dass man nicht viel dagegen tun kann. Ich mein was soll ich machen: Extra wegen der Bundesliga nach Regensburg rein fahren, oder 2€ zahlen und mich vollqualmen lassen?


    Nach dem Motto:
    Was haben sie lieber: Pest oder Cholera?

  • @ Wölle


    ist schon klar, dass die das müssen, und mich stört ja auch nicht das Rauchen (hab ja selber lange genug gequarzt) sondern der Aufwand der betrieben wird, damit wieder alles so ist wie zuvor.


    Geraucht wird nach wie vor, mit dem Unterschied, dass man jetzt ne Clubkarte braucht, sonst hat sich nix geändert.
    Am lustigsten find ich ja noch, dass in die Raucherclubs nur Personen über 18 eintreten dürfen, also darf ein 16 jähriger in der Disko zwar Passiv mitrauchen, zum selber Rauchen muss er aber rausgehen. :rolleyes:


    Bizarr ists auch in der Spielothek mit integriertem Cafe.
    In der Spielo darf man Rauchen (so man Mitglied ist...) aber keinen Alkohol trinken.
    geht man durch die Tür ins Cafe, ist Alk erlaubt, aber keine Kippen.
    Die Krönung des ganzen besteht darin, dass es nur eine Theke gibt, die beide Räume verbindet, also kann der Rauch hin und her wabern.


    ...dann ruht der Sehende in seinem wahren Wesen und dieses ist:
    Sein, Wissen und Glückseligkeit

    Yoga Weisheit

  • @ Oberscht


    Meiner Info noch dürfen keine Jugendliche unter 18 in solche Lokalitäten in denen es einen Raucherclub gibt.


    @ Bray


    Ich mache es auch (fast) genauso. Ich reiße auch meistens die Glut ab und den Filter entsorge ich dann getrennt.




    Ich selber habe auch 2 so tolle Karten. Bei der einen musste ich 2 Euro zahlen. Bei der anderen hat der Betreiber die Kosten übernommen.


    Kontrollen hat es bei mir aber noch nie gegeben. Und ich habe bei mir in der Provinz auch noch nichts von Busgeldern oder Kontrollen gehört.

  • Quote

    Meiner Info noch dürfen keine Jugendliche unter 18 in solche Lokalitäten in denen es einen Raucherclub gibt


    wird aber so gemacht, unter 18 muss draussen geraucht werden.
    Die Jugendlichen bekommen auch noch ein rotes Band ans Handgelenk, um sie besser unterscheiden zu können...


    ...dann ruht der Sehende in seinem wahren Wesen und dieses ist:
    Sein, Wissen und Glückseligkeit

    Yoga Weisheit

  • Das ist ja lustig!
    Nee, was die sich so alles ausdenken, um in Ruhe die Lungen zu schädigen!


    Hab ich noch gar nicht mitbekommen, das mit den "Raucherclubs". Ob es die wohl hier in Berlin auch gibt? Bestimmt. Nur hab ich's wiedermal nicht mitgekriegt weil es gerade Sommer ist, und ich eh meistens draußen sitze...

  • In meinem Lieblingspub hier in Leipzig haben die Betreiber kurzerhand eine Falttür zwischen dem Raucher- und Nichtraucherteil eingebaut. Die können es sich nämlich nicht bei der hohen Kneipendichte leisten, mal eben die Hälfte ihrer Kundschaft zu verlieren. Und was soll ich sagen, ich finds einfach großartig nach 5 Stunden Pub nach Hause zu kommen, ohne nach Aschekasten zu stinken.