Oxymora Dunkel war's, der Mond schien helle

  • Jeder kennt doch bestimmt:


    Dunkel war's, der Mond schien helle ...


    Dies Gedicht schießt mir jedes mal in den Kopf, wenn ich in einen Raum reingehe und nicht gleich das Licht angeht.


    außerdem ich wusste gar nicht, das es so viel Varianten gibt ...


    vom Deutschlandfunk



    grummel .. den zweiten Link bekomme ich nicht hin ...



    EDIT von Langohr: Der zweite Link zu Wikipedia will einfach nicht funktionieren. Liegt an Wiki.. EInfach bei Wikipedia "Dunkel wars ... " eingeben und schon wird man fündig! ;)

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


    Edited 2 times, last by Wölle ().

  • Ich kenn das mit "ausgestopfter Hase" als Schlittschuhläufer und das Sitzmöbel des blondgelockten Jünglings mit kohrabenschwarzem Haar ist eine "grüne Bank". Hier "meine" Variante, die ich als Kind gelernt hab:


    Dunkel war's der Mond schien helle
    schneebedeckt die grüne Flur
    Als ein Wagen blitzesschnelle
    langsam um die Ecke fuhr.


    Drinnen saßen stehend Leute
    schweigend ins Gespräch vertieft
    als ein ausgestopfter Hase
    auf der Sandbank Schlittschuh lief.


    Und auf einer grünen Bank,
    die blau angestrichen war,
    saß ein blondgelockter Jüngling
    mit Kohlrabenschwarzem Haar.


    Neben ihm ne alte Schachtel,
    zählte kaum erst sechzehn Jahr'
    und sie aß ein Butterbrot,
    das mit Schmalz bestrichen war.


    Droben auf dem Appfelbaume
    der sehr süße Birnen trug
    hing des Frühlings letzte Pflaume
    und an Nüssen auch genug.

  • Mit diesem Gedicht kann ich meinen Mann in den Wahnsinn treiben! Er brauch nur ein Stichwort zugeben, und schwups - fällt es mir wieder ein, tja und da ich selten die Klappe halten kann...


    Ich kenne aber auch die etwas längere Variante von Birgit, allerdings sind die Wörter hier im Rheinland wiederum etwas anders...

  • Echt??? NOCH länger? Ich hoffe, es fällt Dir ein!!! Ich würd's gerne lesen!!!


    Ich hab als Kind mal was dazugedichtet, aber ich hab Null Ahnung, wie das ging (oder ob es gut war). Ich weiß nur, dass ich was gedichtet habe. Ich hab mal ne zeitlang viel gedichtet. Sollte ich meine Gedichtesammlung mal wiederfinden, werde ich das eine oder andere hier mal präsentieren! ;-)

  • Jemand hat mir vor kurzem einige Variationen des Gedichts gezeigt gehabt *ggg*... eine Version gefiel mir ganz gut...


    Birgit ... ich dichte auch ziemlich viel... hab meine Gedichte über die Zeit hinweg mal alle auf PC abgeschrieben... müsste meine Sicherungscd mal wieder updaten... fällt mir so gerade mal ein *ggg*

  • Ich habe meine Mama mal gefragt, die sich sowas immer behält. Nur anscheint kann meine Mama das Gedicht auch nicht mehr ... 8o

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


  • Quote

    Original von hawkgirl
    Jemand hat mir vor kurzem einige Variationen des Gedichts gezeigt gehabt *ggg*... eine Version gefiel mir ganz gut...


    Birgit ... ich dichte auch ziemlich viel... hab meine Gedichte über die Zeit hinweg mal alle auf PC abgeschrieben... müsste meine Sicherungscd mal wieder updaten... fällt mir so gerade mal ein *ggg*


    Ich habe meine Gedichte ca 10 Jahre, bevor ich meinen ersten Computer hatte, geschrieben. Alle handschriftlich auf Umwelt-Karopapier. Soweit kann ich mich noch erinnern. Mal gucken, wenn ich sie finde, kann ich sie ja auch mal digitalisieren.....

  • Das Gedicht kenne ich auch!!! :D
    Im gleichen Atemzug wurde dann immer folgendes Gedicht nachgelegt:


    Rosen, Tulpen und Narzissen,
    das ganze Leben ist besch...eiden eingerichtet!
    So sprach der Doktor Barsch,
    und setzte sich auf seinen grossen Ar.....beitstisch.
    "Ich möchte mir mein Hemd zerreissen
    und mitten in die Küche sch.....eint der Mond."
    Ein Glas Bier, Zwei Glas Bier, das dritte bringt Courage,
    und wer mir das nicht glauben will, der leck mich doch am Aaaaa
    aaach, mein neuer Sonntagshut der Weisse,
    fiel mir neulich in die Sch......
    schadet ja nix, wird wieder abgewischt!!!

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • Ich finde es toll, dass man noch weiß, was Oxymora sind!! :D :D :D
    Ich denke das Gedicht "Dunkel wars..." kennt wirklich jedes Kind, oder?
    Erstaunlich , dass es soviele Varianten gibt - wusste ich gar nicht! :]


    Langohr

  • Ich kenne aus einem Buch noch diesen Teil dahinter (bis auf einige andere Wörter ist es sonst gleich):


    Eine Kuh, die saß im Schwalbennest
    mit sieben jungen Ziegen
    die feierten ihr Jubelfest
    und fingen an zu fliegen.
    Der Esel zog Pantoffeln an,
    ist übers Haus geflogen,
    und wenn das nicht die Wahrheit ist,
    so ist es doch gelogen.

  • Die Oma meines Mannes hatte ihm dieses Gedicht mal gelernt. Ziel der Sache ist es so schnell wie möglich (auswendig) zu sprechen, was ich mittlerweile kann. Dafür werde ich die von Bray mal zum Brust nehmen, herrlich!


    Amen, amen
    Der Geist liegt im Samen.
    Im Samen liegt der Geist,
    die Suppe, die ist heiss.
    Heiss ist die Suppe,
    die Kuh hat ein Schnupfen.
    Einen Schnupfen hat die Kuh,
    aus Leder macht man Schuh.
    Schuhe macht man aus Leder,
    die Gans hat vielen Feder.
    Vielen Feder hat die Gans,
    der Bauer, der heisst Franz.
    Franz heisst der Bauer,
    dem fällt das Leben sauer.
    Sauer fällt ihm das Leben,
    ein Weinstock hat vielen Reben.
    Vielen Reben hat ein Weinstock,
    ein Kalb ist kein Zeigenbock.
    Kein Ziegenbock ist ein Kalb,
    die Predigt, die ist halb.
    Halb ist die Predigt,
    der Edelmann ist ledig.
    Ledig ist der Edelmann,
    der spannt 7 Ochsen an.
    7 Ochsen haben 14 Hörner,
    Hörner sind keine Dörner,
    Dörner sind keine Disteln,
    dies ist die Epistel
    vom Lukas, den Achten.
    Wer kein Schwein hat,
    kann auch keins schlachten.

  • Quote

    Original von Dutch Lion
    Die Oma meines Mannes hatte ihm dieses Gedicht mal gelernt.


    Meintest du: gelehrt!? :D *nur mal doof nachfrage*
    Oder sagt man bei euch (wo auch immer du her bist) gelernt!?
    Ich interessiere mich zur Zeit ziemlich für solche regionalen Unterschiede.


    Anyway...
    Jedenfalls zwei sehr schöne Texte! :D Ich musste grade beim zweiten echt schmunzeln! Super aneinander Reihung von Non-Sense Sätzen! :D Das gefällt mir...


    Wisst ihr was mir beim Thema "Oxymoron" immer direkt einfällt?! Dieser Film mit Dany DeVito! Ich komm grade nicht auf den Namen! Da spielt er einen Lehrer auf einem Marines-Stützpunkt... Argh! Ich geh mal googeln!

  • @Lion


    das zweite ist klasse ...


    das erste hab ich irgendwo schon mal gehört

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


  • Quote

    Original von Langohr...Meintest du: gelehrt!? :D *nur mal doof nachfrage*...


    Das meinte ich bestimmt! Spezial für dich wiederhole ich immer wieder gerne: als NL-erin bin ich stark im aus-dem-Bauch-raus-quatschen, dafür eine Niete in den deutschen Grammatik. Ich gönne aber jeder seine 5-Minuten-Lach-Kollaps, wenn es bei mir mal ganz schräg kommt :D Und tue weiterhin mein bestes ohne dabei gross nachzudenken ;)

  • Ja das ist klasse ich habe das schon lange icht mehr gehört kenne die kürzere Version auch noch auswendig wusste immer da kommt noch was aber mehr konnte meine Mutter auch nicht mein Bruder schon der hat dann immer den rest aufgesagt lach Familien Gedicht also

    -Leben bedeutet unterwegs zu sein.
    Nicht um möglichst schnell anzukommen, sondern um seinen Träumen Zeit zu geben, wahr zu werden.

  • Quote

    Original von Langohr


    Meintest du: gelehrt!? :D *nur mal doof nachfrage*


    Ganz einfach löst man das Problem, indem man sagt, hat ihm das Gedicht "beigebracht".


    Dann kann man "lehren" und "lernen" nicht verwechseln ;)