Action Figuren aus der Bibel - gehts noch?

  • "Macht meines Vaters Haus nicht zum Kaufhaus"
    soll Jesus gesagt haben, Joh 2,16


    Egal, denken sich viele Glaubensmänner und errichten Dom Shops, nun gut, müssen sie selbst wissen.


    Aber das hier ist ja fast schon dreist:
    http://store.messengersoffaith.net/taofgldo.html


    Action Figuren, mit denen die Kinder nachspielen können, wie Daniel NICHT von den Löwen gefressen wird, wie Jesus übers Wasser geht uvm.


    ...dann ruht der Sehende in seinem wahren Wesen und dieses ist:
    Sein, Wissen und Glückseligkeit

    Yoga Weisheit

  • Ja, das stand vor ein paar Tagen auch in der Berliner Zeitung...
    Barbie ist zu freizügig gekleidet und macht zu viel mit Ken rum, in den Augen der Spinner aus dem amerikanischen Bible Belt.


    Die drehen doch alle langsam durch. Erst wollen die die biblische Entstehungsgeschichte im Biologieunterricht durchsetzen und jetzt das!

  • spielerisch an das Thema Bibel rangehen ... aber auf soch eine art ist mir etwas zu spielerisch

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


  • *kranklach, gacker* Guuuuutes Mittel gegen meinen aktuellen Durchhänger! :D
    Aber nicht wirklich zum ernst nehmen!

    Take my love.
    Take my land.
    Take me where I cannot stand.
    I don't care, I'm still free
    You can't take the sky from me

  • Nee, die "Action"-Figuren vielleicht nicht, aber Schöpfungsgeschichte im Biounterricht schon. Und es gibt einige Schulen in Amerika, wo das schon im Lehrplan steht.


    Hier hat das ja kürzlich auch irgendeine Ministerin gefordert. Die haben doch einen Knall!
    Die Schöpfungsgeschichte gehört in den Religionsunterricht, hat aber in Bio nichts zu suchen.
    Sonst sollte in Reli demnächst auch unterrichtet werden, dass eine jungfräuliche Empfängnis völlig unmöglich ist. Das Mädel hat heimlich rumgemacht.... und hinterher was von Engel erzählt, damit ihr ihre Familie nicht aufs Dach steigt. Und jetzt gibt es Millionen von Christen, die die Geschichte für bare Münze nehmen und in den Biounterricht einbringen wollen.
    Das ist doch der Gipfel!!!!!

  • Also, wenn schon eine Bibel Figur, dann bitte Adam inklusive nachgestelltem Paradies ;) :D :D :D


    Nee, mal im Ernst, das ist doch albern!!!


    Und die Schöpfungsgeschichte im Bio Unterricht??? Nee, muss nicht wirklich sein!!!

  • Am besten ist doch „contains a mini-storybook“.
    Also, die legen eigens ein Buch dazu, in dem man die Geschichten nachlesen kann. Wie wäre es mal mit dem Original? Oder mit einer Kinderbibel?
    Wie ist das mit der Auf-dem-Wasser-Laufen-Geschichte? Muß doch total die Enttäuschung für die Kinder sein, wenn das Figürchen in der Wanne untergeht (was es mit Sicherheit tut).
    Und Jonas und der Wal? Wie soll dieser Mini-Wal den Jonas verschlucken?
    Mit diesen Figuren können die Kinder das alles doch gar nicht nachspielen.
    Von den Figuren gefällt mir im übrigen Sankt Petrus am besten. Der guckt so putzig. Joseph fehlt die Laterne (bei jeder Holzkrippe hat Joseph eine Laterne) und Pharao guckt so grimmig. Das krasseste sind die Engel, die wirken so bombastisch. Und Jesus war als Kind doch blond … :rolleyes:

  • Also ich weiss nicht was ihr habt so schlimm finde ich diese kleinen Figuren nicht, also da gib´s schlimmeres Spielzeug. Okay, ein Problem könnte natürlich sein was für Absichten die Eltern damit verfolgen die ihren Kindern diese Puppen kaufen.
    Aber grundsätzlich sehe da nichts Negatives bei.


    Gib´s ja auch Religionen die über einen Hasssender (wie heisst er noch gleich ?) im Kinderprogramm Zeichentrickfilme laufen lassen in denen Selbstmordattentate verherrlicht werden und Juden als Affen und Schweine hingestellt werden...


    Aber die Schöpfungsgeschichte gehört für mich in den Religionsunterricht und nicht in Biologie. Aber ist George Ar***l*** Bush nicht selbst auch ein Verfechter des Kreativismus ?

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

    Edited once, last by Matthias ().

  • Nun ja, an die wörtliche Auslegung der Schöpfungsgeschichte (=Kreationsismus) glaubt ja nicht einmal der Papst:


    Quote

    „Sie werden als Alternativen vorgestellt, die einander ausschließen“, sagte Benedikt XVI. auf einer Veranstaltung mit Priestern. Dieser Konflikt sei jedoch absurd, „weil es einerseits viele wissenschaftliche Nachweise für die Evolution gibt. Das erscheint als eine Realität, die wir sehen müssen und die unser Verständnis vom Leben


    http://www.welt.de/politik/art…ubt_an_die_Evolution.html


    Allerdings, so mein ketzerischer Gedanke, wenn die Bibel am Anfang, nennen wir es mal "unrealistisches" sagt, wie realistisch ist dann der Rest zu sehen, Erbsünde, Paradies, Kreuzestod zur vergebung der (Erb-)Sünde etc.?


    ...dann ruht der Sehende in seinem wahren Wesen und dieses ist:
    Sein, Wissen und Glückseligkeit

    Yoga Weisheit

  • Das, eiserner Oberst, ist eine gute Frage.
    Und wenn er die Evolution mit seinen wissenschaftlichen Beweisen anerkennt, müsste ihm auch klar sein, dass Maria keine Jungfrau gewesen sein kann.... ojeojeoje!


    Himmel hilf! ;)

  • Auch dazu weiss der Hl. Vater Rat:


    Quote

    Papst Benedikt XVI. hat die Wissenschaften vor gefährlicher Einseitigkeit gewarnt. Derzeit gebe es eine Tendenz, nur das als wahr anzuerkennen, was experimentell überprüfbar sei, sagte der Papst am Sonntag.


    http://www.welt.de/print-welt/…Papst_mahnt_Forscher.html
    Also nur weil es für etwas keine Beweise gibt (z.B. Jungfrauengeburt) muss es ja noch lange nicht falsch sein...


    ...dann ruht der Sehende in seinem wahren Wesen und dieses ist:
    Sein, Wissen und Glückseligkeit

    Yoga Weisheit

  • Also als Aktion figuren finde ich das nicht so prall aber vielleicht sind die gedacht um sich damit weihnachten die krippe zusammenzustellen ich kenn die dinger nur aus holz für unsere krippe

    -Leben bedeutet unterwegs zu sein.
    Nicht um möglichst schnell anzukommen, sondern um seinen Träumen Zeit zu geben, wahr zu werden.