Action Figuren aus der Bibel - gehts noch?

  • Quote


    Lob der tüchtigen Hausfrau


    10 Wem eine tüchtige Frau beschert ist, die ist viel edler als die köstlichsten Perlen. 11 Ihres Mannes Herz darf sich auf sie verlassen, und Nahrung wird ihm nicht mangeln. 12 Sie tut ihm Liebes und kein Leid ihr Leben lang. 13 Sie geht mit Wolle und Flachs um und arbeitet gerne mit ihren Händen. 14 Sie ist wie ein Kaufmannsschiff; ihren Unterhalt bringt sie von ferne. 15 Sie steht vor Tage auf und gibt Speise ihrem Hause, und dem Gesinde, was ihm zukommt.


    Sprüche 31, 10-15 (in englisch Proverbs)


    ...dann ruht der Sehende in seinem wahren Wesen und dieses ist:
    Sein, Wissen und Glückseligkeit

    Yoga Weisheit

  • Ich find das mit den Bibel-Figuren witzig. Mein Sohn hat ein Computer-Spiel, "Begegnung mit Jesus", da kann er Noah helfen die Arche zu bauen, oder muss rausfinden wer Jesus verraten hat, usw. Ist doch besser als Counterstrike, oder?


    Das die Bibel heutzutage nicht mehr wörtlich genommen werden kann, versteht sich von selbst. Sie widerspricht sich ja sogar selbst: "Aug um Aug und Zahn um Zahn" allerdings auch "Hält er dir seine rechte Wange hin, so biete ihm auch die Linke an".


    Vor allem dürft ihr nicht das Frauenverständnis der Bibel in die heutige Zeit übernehmen. Das passt halt nicht.

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • Jaaaaa, Braymore, unsereins! Aber schau mal auf diese christliche-Spielzeug-Seite! Die nehmen das schon ernst!!!! Wie Rita schon zitierte:


    "Sprüche 31 Puppen damit die Mädchen tüchtige Hausfrauen werden."

  • vor allem fragt man sich dann da im fall der afghanischen frauen, was besser ist: von radikalen islamisten auf den uterus reduziert werden, oder von radikalen christen, nur mit dem bonus nicht mehr gezwunden zu sein, ein wandelndes zelt darstellen zu müssen. unterm strich kommt das gleiche raus. X(

  • Quote

    Original von rita
    vor allem fragt man sich dann da im fall der afghanischen frauen, was besser ist: von radikalen islamisten auf den uterus reduziert werden, oder von radikalen christen, nur mit dem bonus nicht mehr gezwunden zu sein, ein wandelndes zelt darstellen zu müssen. unterm strich kommt das gleiche raus. X(


    Und was kommt da raus? Ein Kind! :D
    War nur ein Scherz......


    Ich versteh das ganze Theater wegen der Emanzipation nicht. Jeder muss das doch für sich selbst entscheiden. Woran erkenn ich als Mann, das ich emanzipiert bin? Weil ich im Haushalt helfe? Weil meine Frau die gleichen Rechte in der Beziehung hat wie ich? (Weggehen, Geld, etc.)


    Ich denke mal das meine Frau und ich eine recht partnerschaftliche Ehe führen. Sie hat bist zu einem gewissen Punkt alle Freiheiten und für mich gilt dasselbe. Sie ist auch berufstätig, deshalb teilen wir uns die Hausarbeit, so wie es gerade passt. Natürlich gibt es gewisse naturgegebene Sachen, die man nicht ändern kann. Wenn die Kinder weinen, beruhigen sie sich am besten in Mamis Arm. Das ist nun mal so, genau wie, das meine Frau keine Ahnung von elektrischen Geräten hat. Punkt.


    Wenn eine Frau mit ihrer Rolle als Hausmütterchen, Mama und von mir aus auch Gebärmaschine zufrieden ist, warum solle ein Mann versuchen, sie davon abzubringen? Und erzählt mir jetzt nicht, das wünschen sich die Männer doch. Mit so einer Frau könnte ich keine Stunde aushalten. Und jedem normalen Mann geht es genauso. Aber wenn es Päarchen gibt, denen es so gefällt, dann lasst sie doch. Ich lasse Ausländer so leben wie es ihnen gefällt, ich lasse Homosexuelle so leben wie es ihnen gefällt, dann kann ich doch auch unemanzipierte Päarchen so leben lassen, wie es ihnen gefällt!

    "Ich glaube das kleine Scherzchen wurde soeben ins Fegefeuer verdammt"

  • Das ist ok, so lange sie ihre Ansichten nicht anderen aufzwingen.
    Aber genau das tun sie, wenn diese Leute verlangen, die Schöpfungsgeschichte im Biounterricht zu lehren. Das geht einfach nicht.

  • Quote

    Aber genau das tun sie, wenn diese Leute verlangen, die Schöpfungsgeschichte im Biounterricht zu lehren. Das geht einfach nicht.


    Problem dabei ist, und da haben Kreationisten und ID´ler (intelligent Design) recht, dass die Evolutionstheorie auch nur ein Glaubensinhalt ist.
    Man kann die Evolution nicht beweisen, es gibt zwar zu hauf Hinweise dass die Lebewesen voneinander abstammen, aber man kann z.B. nicht hergehen und das unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten beweisen, da so ein Experiment vermutlich ne ganze Weile dauern würde.


    Natürlich klingt die Evolutionstheorie plausibel, wenn man davon ausgeht, dass es sowas wie den Zufall gibt, aber genauso plausibel ist es, intelligent Design als wahrheit zu akzeptieren, wenn man von einem existierenden Gott ausgeht.


    ...dann ruht der Sehende in seinem wahren Wesen und dieses ist:
    Sein, Wissen und Glückseligkeit

    Yoga Weisheit

  • Quote

    Original von Birgit
    Die Evolution ist doch bewiesen...!


    Oder hab ich da jetzt was verpasst?


    laut Wikipedia:


    Quote

    Evolution ist als historisches Geschehen zwar im nachhinein rekonstruierbar, aber nicht wiederholbar und auch keiner experimentellen Prüfung zugänglich. Daher muss der Ablauf anhand von Indizien nachvollzogen werden.


    http://de.wikipedia.org/wiki/Evolution#Indizien


    Und:


    Quote

    In den Naturwissenschaften bezeichnet Reproduzierbarkeit die Wiederholbarkeit von empirisch-wissenschaftlichen Forschungsmethoden. Sie ist eine Grundanforderung an wissenschaftliche Experimente, Messungen und Analysen: Unter gleichen Versuchsbedingungen müssen (im Rahmen des einzukalkulierenden Messfehlers) gleiche Ergebnisse erzielt werden.


    http://de.wikipedia.org/wiki/Reproduzierbarkeit


    Kurzum, man kann nicht abwarten, bis aus "Art A" eine "Art B" wird.
    Züchtungen z.B. sind lediglich eine Veränderung innerhalb einer Art, wobei Art noch nichteinmal genau definiert ist.



    Quote

    Original von rita
    ich glaub von jetzt an nur noch an das fliegende spaghetti-monster!


    Und ich nur noch an Russels Teekanne ;o)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Russells_Teekanne


    Obwohl, Unintelligent Design hört sich auch nicht falsch an:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Unintelligent_Design


    ...dann ruht der Sehende in seinem wahren Wesen und dieses ist:
    Sein, Wissen und Glückseligkeit

    Yoga Weisheit

  • @ DerEiserneOberscht: sag ich doch. ads fliegende spaghetti-monster ist für alles verantwortlih. die einzig wahr größe dieser kirche zeichnet sich durch die macht der bologni aus! warum soll nur über intelligent design unterrichtet werde, wenn die erschaffung der welt durch das spaghetti monster viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel logischer ist? wir haben immerhin zwerge und berge!

  • Ich finde die Figuren nicht irgendwie schlimm, nur albern. Wenn ich als Kind „Speisung der Fünftausend“ hätte spielen wollen oder sollen und hätte dazu nur Jesus und eine weitere Figur zur Verfügung gehabt, wäre ich mir irgendwie vereinmert vorgekommen. Oder Noah ohne Arche. Oder eben ein Wal, der kleiner ist als Jonas. Wahrscheinlich das einzige einigermaßen brauchbare ist die Krippe. Wie gesagt, ohne Laterne, aber ansonsten von Ochs und Esel über Hirten und Drei Weisen bis zu den Engeln alles dabei.


    Die Evolutionstheorie ist alles andere als bewiesen. Wie aus den oberscht'schen Zitaten hervorgeht, ist sie auch gar nicht beweisbar. Noch nicht einmal im experimentellen Sinne.
    Man denkt nur, sie sei ja bewiesen, weil man es in der Schule so gelernt hat: Der Mensch stammt von Affen ab! [Obwohl es gerade dafür doch zahlreiche Belege gibt. *g*]
    Doch wenn eure Lehrer euch nicht beibringen, daß es es sich nur um eine Theorie handelt, sind sie nicht viel besser als die, die die Erschaffung-in-sechs-Tagen-Geschichte als Non-Plus-Ultra hinstellen.