Acer muss Kaufpreis für vorinstallierte Software zurückgeben

  • Es betrift zwar nicht Deutschland, aber ich denke das es in Deutschland genauso entschieden wird!


    Acer muss Kaufpreis für vorinstallierte Software zurückgeben
    Gericht verurteilt Notebook-Hersteller zur kostenpflichtigen Rücknahme


    Der Notebook-Hersteller Acer wurde von einem französischen Gericht in Puteaux dazu verurteilt, den Wert der vom Kläger nicht genutzten Software zurückzuerstatten, die einem Notebook beilag. Darunter befanden sich Windows XP und Microsoft Works sowie einige andere Programme.


    Quelle und kompletter Text

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


  • Hmm, das verstehe ich nicht, die Software gehört doch zum Lieferumfang ??? Und wird doch bewusst mitgekauft (jedenfalls sollte man davon ausgehen, dass der Käufer weiss was er kauft).


    Wäre ja so als würde isch jemand ein Auto kaufen und die Räder nciht bezahlen wollen, weil ja eh irgendwelche Breitreifen draufkommen ????


    Aber ist ja eine nette Methode, Raubkopien besorgen und die Hälfte beim Laptop-Kauf sparen....


    "Bitte ein Currywurst aber das Curry bezahle ich nicht weil ich´s nicht vertrage !"

    Man kann die eigene Situation erst wirklich klären und die Ängste auflösen, wenn man sie fühlen kann, nicht aber in Diskussionen darüber. Erst dann hebt sich der Schleier, ...auf der langen Reise, die man angetreten hat.
    Alice Miller

  • mhhh, ich denke die Person hat einen Acer ohne Software bestellt und bekommen hat sie einen mit Software samt installation.


    Sowas gibt es ja auch, wenn man mit den NB zufrieden war und jetzt nur weil es schäbig aussieht das gehäuse tauschen möchte. (ich weiss etwas doof, aber ich denke es langt, um es klar zu machen)

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


  • Stimmt,du musst es nur ausdrücklich sagen, was du willst oder nicht willst.


    Aber wenn du sagst, Notebook ohne Software und bekommst die mitgeliefert und installiert, würde ich dies auch nicht Zahlen wollen

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


  • die Frage ist nur, ob es das überhaupt ohne Software gibt. Du kannst ja auch keine Äpfel ohne Kerne verlangen und dann Rabatt verlangen, weil doch welche drinnen waren.


    Ich galube kaum, dass es bei den meisten Laptops die Alternative nur Hardware ohne Software gibt.

  • mhh, ich habe gerade mal bei Acer auf der HP geschaut und da steht nix geschrieben wegen vorinstallierter Software.


    bei Alternate ist schon Software installiert.

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)