MASH Camp wird wieder aufgebaut

  • Endlich mal wieder ein Grund zu Grüblen was mein Benutzername hier war :D


    Ich find das richtig geil, das die das wieder aufbauen, jetzt fehlen nur noch neue Folgen, ich kenne schon alle alten auswenig.


    Die Fotos sind toll.


    Auch wenn es nur für diesen Tag war, ist doch Klasse, das sich so viele noch so gerne an MASH erinnern.


    Die Bildershow ist auch nicht übel:
    http://dailynews.mycapture.com…69&picnum=23&move=B#Image

    Dialog:
    Schwester: Was ist das?
    Igor: Unsere Version von Schweinegulasch.
    Schwester: Das sieht ja schlimm aus!
    Igor: Aber nicht Schlimmer als Sonst!

    Edited once, last by Küchenbulle ().

  • Stimmt, die Bildershow ist nicht schlecht!

    Gruß Uwe


    Ich kenne Gelbe, die mir für rote Scheine, grüne Olive auf dem Schwarzmarkt besorgen können :) :)


  • Irgendwie sieht das auf den Fotos so aus als wäre an dem Tag nicht viel los gewesen. Da sind ja nur eine handvoll Leute gekommen oder war der Rest hinter nem hohen Zaun damit dieses Event nicht gestört wurde?


    cu, Spaceball

  • Ich schätze mal, dass da so 200 Leute gewesen sein dürften. Hier finden sich noch viel mehr Bilder: MASH 25th Anniversary


    Leute mit einer langsamen Verbindung seien gewarnt, es müssen viele Thumbnails geladen werden!

    By command of the new commanding officer, all officers report to the commanding officer's office, sirs!


    Radar O'Reilly in "Change of Command"/ "Ich bin Colonel Potter"

  • 200 Leute für eine der erfolgreichsten und beliebtesten TV Serie der US Fernsehgeschichte ist schon ziemlich wenig. Also mir kommt das merkwürdig vor.


    cu, Spaceball

  • . . . und ich glaube MASH hat in den USA nicht sehr viele junge fans. Die, die das in den 70ern und frühen 80ern dort gekuckt haben, denen ist das bestimmt zuviel, weil sie auch mittlerweile schon auf die 60 zugehen.

    Faust: Wohin soll es nun gehn?
    Mephistopheles: Wohin es dir gefällt. Wir sehn die kleine, dann die große Welt.

  • Nun, das alter der Fans sei nun mal dahingestellt. Aber das Ergebniss ist das gleich. JUNGE Fans WOLLEN vielleicht nicht den Marsch auf sich nehmen und die Älteren KÖNNEN vielleicht nicht mehr. Ausserdem denke ich, dass das ganze sowieso als "kleiner" Gedenktag angesetzt war. Ein großes Event wäre schon ganz anders aufgezogen worden. Dan wären es auch mehr Fans gewesen. so waren es halt nur die aus der Region. Imho.


    Bernd

  • Dieser Marsch ist die Hoelle. Ich hatte nur einen Liter Wasser mit und dort angekommen war alles alle.


    Auf dem Rueckmarsch unter dem einzigen Baum mit Schatten gesetzt und was soll ich sagen... Mir war alles egal bei der Hitze. Ob die Zecken mich aussaugen, ob der Parkwaechter mir einen angedrohten Hubschrauber schickt (weil ich ihm zuwenig Wasser und keinen Hut mithatte, hatte ich einen Zeitlimit mich wieder Lebend zu melden) oder ich einfach umkippe.


    Mir wurde gesagt, das Gebiet ist bei keinem Wetter unextrem und das einzige "vernuenftige" Fortbewegungsmittel ist das Mountainbike.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Geh in den Schuppen und schnitz was.

  • Ich vermute auch das die PR-Arbeit im Vorfeld nicht sooo aufwändig war, oder? Das war sicher nicht als riesen Event gedacht.


    Wenn ich die Chance hätte, würd ichs aber auch direkt machen.

    Faust: Wohin soll es nun gehn?
    Mephistopheles: Wohin es dir gefällt. Wir sehn die kleine, dann die große Welt.

  • Quote

    Original von Spaceball
    Irgendwie sieht das auf den Fotos so aus als wäre an dem Tag nicht viel los gewesen. Da sind ja nur eine handvoll Leute gekommen oder war der Rest hinter nem hohen Zaun damit dieses Event nicht gestört wurde?


    cu, Spaceball


    Nun ja, das mag viele Gründe haben. Zum einen der lange Fußmarsch (im Februar sind's da immer noch gut 30 Grad), und wir wissen ja, wie "gerne" die Amis ihre Füße zum Laufen benutzen (die sind nur dazu da, um die neusten teuren Nike Trainer zu modeln)


    Zum anderen ists in der Mitte der Woche gewesen, an einem sogenannten work day, und die Amis haben bei weitem nicht so viel Urlaub wie wir, 15 Tage Jahresurlaub sind da normal. Also überlegt man sich gut, wofür man einen Tag freinimmt.


    Zum anderen ist es die schiere Größe des Landes.
    Wieviele Leute schaffen wir, bei einem Treffen in Deutschland zusammen zu bekommen? Wenn wir 10 Leute zusammen kriegen, ist das schon viel. Und Deuschland ist nicht mal so groß wie einige der Bundesstaaten.


    Also wird jemand aus New York oder Wisconsin sicher nicht die lange Reise in die Pampa in Kalifornien machen, nur wegen ein paar Stunden MASH und möglicherweise dafür noch 3 Urlaubstage verschwenden.

  • Quote

    Original von Spaceball
    200 Leute für eine der erfolgreichsten und beliebtesten TV Serie der US Fernsehgeschichte ist schon ziemlich wenig. Also mir kommt das merkwürdig vor.


    cu, Spaceball


    200 Leute ist schon verdammt viel für ein lauffaules Völkchen. Und man darf auch nicht vergessen, dass diese Veranstaltung nicht auf allen hunderten Kanälen von FOX oder HALLMARK angekündigt wurde. Das war eine kleine Sache, keine Konvention. Natrürlich wäre es schon schön gewesen, wenn mehr als "nur" 200 Leute aufgetaucht wären, aber dafür war es keine Convention. Und das ist auch gut so, denn schließlich wurde die FOX-Ranch mittlerweile in einen Naturpark umgewandelt.

  • Wie wäre es denn mal mit einem Update.


    Hat sich inzwischen was neues ergeben? Ist ja wieder einige Zeit ins Land verstrichen. Seit der ersten "Ankündigung" is ja nun gut ein Jahr her.

    Count de Monet: "Euer Majestät, Ihr seht genau aus wie der Piss - Page!"
    König Louis: "Und du siehst aus wie ein Kübel voll Scheiße!"

  • sehr schade... aber irgendwie war das auch anzunehmen.

    Count de Monet: "Euer Majestät, Ihr seht genau aus wie der Piss - Page!"
    König Louis: "Und du siehst aus wie ein Kübel voll Scheiße!"

  • Ist denn die Umsetzung nach wie vor sicher? Ich würde wohl nicht sofort dafür lösdüsen, aber anschauen würde ich es mir unheimlich gern. Natürlich am liebsten, wenn dort nicht Menschenmassen rumlaufen.

  • Gibt es hier eigentlich Neuigkeiten? Und wie geht es eigentlich dem deutschen Counterpart?

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Geh in den Schuppen und schnitz was.