Posts by moorschaf

    Also ich waere vom 10 Oktober bis 14 Oktober in Berlin.
    Ich nehme mal an fuer die meisten waere der Samstag am Besten, oder?
    Sprich das waere der 11 Oktober.
    Bin allerdings was die Abende angeht offen, (ausser Freitag) - koennte also auch Sonntag oder Montag.


    Werde tagsueber mit meiner Mutter unterwegs sein, aber nachmittags/abends waere nett, wenn man sich auf ein Bier im Messezelt treffen koennte.

    Haette Staufenberg einfach eine Waffe gezogen und Hitler abgeknallt waere er als "Einzelner Verwirrter" verhaftet worden.
    Die hatten ja vor die Regierung bzw. die Wehrmacht zu uebernehmen.


    Allerdings stellt sich schon wirklich die Frage, warum nicht einer aus der Menge bei einer seiner Massenveranstaltungen gut gezielt hat.
    Wobei ich da dann McCoy recht geben muss, ich glaube dann waere Hitler zum Maertyrer geworden, und der Krieg waere genauso weiter gegangen wie zuvor.


    Ich hatte ja glaube ich schon mal irgenwo geschrieben, dass mein Grossvater in einem KZ war (nur ein paar Wochen, vor dem Ausbruch des Krieges) weil er einer sozialistischen Partei angehoert hat, und bei einer Demo eine Hackenkreuz Flagge verbrannt hat. Als er noch gelebt hat, hat er oft darueber gesprochen, dass viele Leute gegen Hitler waren, aber niemand hat sich getraut was zu sagen, nachdem er aus dem KZ entlassen wurde, war er ganz still, (verheiratet, Kiner). Da geht man kein Risiko ein. Vor allem nicht wenn man miterlebt hat, das Studienfreunde, nicht so viel Glueck hatten aus dem KZ entlassen zu werden.

    Sehr bildlich gesprochen..


    Nein also dieses Gefaess wird ja mit Wasser gefuellt wenn sie auf die Toilette geht, und danach gereinigt.
    Der Gedanke, dass sie das Ding in der Kueche gereinigt hat, und dann da stehen liess, hat halt viele etwas irritiert.
    Und ganz ehrlich ich haette NIE irgendwas gegessen, was die Frau zubereitet hat.

    Von wegen Kriegsverbrecher die noch auf der Flucht sind.
    Wir haben in Cambodia die Killing Fields besucht, und das ehemalige Gefaengnis.
    Wenn ich bedenke das die Khmer Rouge Regierung in Cambodia es geschafft hat in 5 Jahren fast 2 Millionen Menschen umzubringen, und da teilweise Mitgleider der Clique um Pol Pot heute noch frei rumlaufen, dann kommt einem die Galle hoch.


    Ein paar der ehemaligen Anfuehrer, wurden sogar vom ehemaligen Koenig "begnadigt".
    Der Koenig hat dann allerdings 2002 ganz schnell abgedankt und lebt heute in China.


    *Sorry ist vielleicht etwas Off-Topic* Aber mich aergert es etwas, dass Karadzic in den Zeitungen als der groesste Kriegsverbrecher nach dem WWII dargestellt wurde.

    Um mal wieder vom Ski fahren weg zu kommen ;)


    Ich bin im Oktober fuer 4 Tage in Berlin. Meine Mum und ich wollen eine "Back to the roots" Tour machen.
    Bin zwar in Berlin geboren, war allerdings seit 92 nicht mehr da, also schaetze mal es hat sich etwas veraendert.


    Egal, nachdem ja doch 1 oder 2 Leute hier in Berlin leben, haette jemand Lust sich einen Abend auf einen Kaffee oder so zu treffen?

    Hier stand in der Zeitung, dass er nicht als normaler Arzt gearbeitet hat, sondern in einer dieser "Wunderheiler - Praxen".
    Wo man sich von Arbeitslosigkeit bis Zahnweh alles "wegkurieren" lassen kann - also mit richtiger Medizin hat das nicht wirklich viel zu tun.

    Ich kann mir ja durchaus vorstellen, dass die sowas auch absichtlich einbauen, damit sich 25 Jarhe spaeter Leute drueber das Hirn zermatern.


    Oder wie bei Akte X, da hat jedes mal wenn man eine Uhr sieht die Uhrzeit eine spezielle Bedeutung.
    Da haben Leute auch schon die irrsinnigsten Theorien aufgestellt.


    Ich war mal bei "Richter Alexander Hold" - (ja ja lacht ruhig) - spielte eine Schwangere, die von ihrem Gatten verpruegelt wurde, (verdienternmassen, das Kind war von einem Stricher).
    Auf jeden Fall wurde mir da gesagt, dass wenn ich in den Zeugenraum komme ich links herum um den Stuhl gehen soll, weil es tatsaechlich Leute gibt, die zaehlen wie oft die Zeugen rechts herum um den Stuhl gehen, und dazu dann irgendwelche Thesen aufstellen, von wegen die Produzenten der Serie verbreiten "rechtsradikale Botschaften".
    (Kein Witz).

    Gerade hier in England ist das Thema noch wesentlich delikater als in Deutschland - hier darf man da auf keinen Fall was sagen.
    Die WG hat die Mitbewohnerin auch darauf hingewiesen, dass sie das alles nicht ganz so komisch finden.. allerdings nur weil die eben damit anfing sich zu beschweren, das Klopapier von der Gemeinschaftskasse gekauft wurde.
    Sonst haetten die sie wahrscheinlich nie drauf angesprochen - Sie hat natuerlich auch sofort "Diskriminierung" geschriehen und hat angefangen ihren Topf in der Kueche zu verstauen.

    Zum Thema Toilettenangewohnheiten von Mitbewohnern. Eine Freundin von mir hatte in ihrer WG jemanden aus Polynesien.
    Und die hat anstatt Toilettenpapier ihre linke Hand benutzt.
    Sie hatte auch (ganz traditionell) ein Gefaess, dass sie dann zum reinigen ihrer Hand benutzt hat.


    Das Ganze muss eskaliert sein, als sie sich dann angefangen hat darueber zu beschweren, dass Toilettenpapier aus der Gemeinschaftskasse bezahlt wurde. Denn sie braeuchte ja keines.
    Geendet hat das ganze dann damit, das die Gute ihr Gefaess zum reinigen ihrer linken Hand in der Kueche hat stehen lassen.


    Alleine der Gedanke - kulturelle Unterschiede hin oder her, aber ich haette nicht mehr in der Kueche gekocht.

    Es ist passiert ich konnte leider nicht entkommen - ich habe mir mit ein paar Freundinnen Mamma Mia!! angesehen.


    Gut ich bin kein Musical Fan - das sollte ich vorher sagen, aber DAS waren die laengsten 112 Minuten meines Lebens!
    Grausam - grausam - grausam!
    Pierce Brosnan schlachtet seine beiden Songs dermassen dahin, (und passenderweise singt er SOS!).


    Die Handlung ist mehr als banal - und wenn Meryl Streep sich bei einer ihrer Solonummern (von denen sie viel zu viele hat) - in (was? Schmerz? Aufregung? Was??) auf dem Dach ihrer Scheune hin und her waelzt, bekommt das Wort "Fremdschaemen" eine ganz neue Bedeutung.


    Den ganzen Film ueber konnten die Jokes niemandem mehr als ein muedes Laecheln entlocken - aber als Pierce Brosnan zu singen anfaengt, lagen die Leute am Boden vor Lachen.


    Fazit: Investiert das Geld in einen Karaoke abend, sich selbst angeheitert in die Runde stellen und die Lieder groehlen macht mehr Spass.
    *Outet sich als 2ter Platz Gewinner beim ABBA Karaoke Contest*

    Quote

    Original von Leonard_McCoy


    Stauffenberg war auch keine sooooo große Nummer in der Wehrmacht, daß er die ganze Machtübernahme hätte Managen können.
    Wenn, dann hätte Rommel mehr erreichen können.


    Stauffenberg an sich war nicht so maechtig, das stimmt, aber Generalfeldmarschall Erwin von Witzleben war, er hat ja in den paar Stunden in denen niemand so recht wusste, ob Hitler noch lebt oder nicht bereits die Wehrmacht geleitet.


    Es stimmt, dass Churchill und Co. nur eine bedienungslose Kapitulation akzeptiert haette. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das jedem klar war, zumal Stauffenberg usw. ja genau wussten wie mies es um die Deutsche Wehrmacht bestellt war.


    Ich muss mich da Captain Tuttle anschliessen, es haette mit Sicherheit vielen Menschen das Leben gerettet, die nach 1944 gestorben sind.

    Auch wenn das jetzt etwas ins Off Topic abdriftet, hier in England hat das grosse Graue amerikanische Eichhoernchen ja schon seit jahrzehnten die in Deutschland ueblichen Roten vertrieben.


    Da soll jetzt ein Zuchprogramm auf die Beide gestellt werden, btw.. egal - auf jeden Fall ist Squirrel hier jetzt auf einmal als Delikatesse unterwegs.
    Gut an den Grauen ist wesentlich mehr dran als an den Roten.. aber trotzdem... die sind doch soooo putzig.


    Es sei denn sie krabbeln dir an den Beinen hoch und betteln, wie die im St James Park, weil sie duch fuetternde Touristen jegliche Scheu verloren haben.

    "Rooney is helping state parks officials plan a Feb. 23 ceremony at the set that will mark the 25th anniversary of the show's series finale. Cast and crew members are being invited to the event, scheduled from 10 a.m. to 2 p.m. and open to the public."


    Laut dem Artikel klingt das eher so als wuerden die das nur fuer diesen einen Tag den 23Feb aufgebaut haben...


    "Eventually, interpretive panels will be placed at movie sites throughout the park, Pepito said. At the "MASH" site, Rooney's signpost will be displayed on weekends, and only when a docent is present. It will be locked up the rest of the time to prevent theft."


    Hmmmm .....
    Also sollten die tatsaechlich overnight camping usw. dauerhaft anbieten, dann wuerde ich das sofort machen.


    Na ja wenn nicht dieses mal, dann ein ander mal.

    Wenn sowas passiert, kannst froh sein, dass du die Box bei Amazon bestellt hast.
    Eine Bekannte von mir hatte das Problem mit einer ihrer Gilmore Girls Staffeln.
    Eine der DVD's konnte nicht abgespielt werden, sie ist mit Quittung zurueck zum Mueller - wie weigerten sich die Box umzutauschen, weil sie geoeffnet war - anscheinend hat Mueller die Regel, wenn DVD's, CD's usw geoeffnet wurden, dann nehmen sie sie nicht mehr zurueck.
    Weil die DVD/CD ja zwischenzeitlich kopiert worden sein koennte.


    Sie erklaerte, das die DVD nicht funktioniert, und sie daher auch nichts kopiert hat. Erst nachdem sie darauf bestanden hat den Geschaeftsfuehrer zu sprechen, und ihm vorgefuehrt hat, dass die DVD nicht ging, haben sie ihr "ausnahmsweise" erlaubt die Box zurueck zu geben.
    Allerdings hat sie den Wert nur als Gutschein zurueck gezahlt bekommen.

    Ich denke damals hat man noch nicht damit gerechnet, dass die Leute sich die Serie 25 Jahre spaeter auf DVD (DVD was isn das?) anschauen und auf jedes Detail achten.


    Ich erinnere mich da an einen Question und Answer Abend mit Michael Palin, der hat damals erzaehlt, das sie bei den ersten Monty Pythen Folgen dachten das wird einmal gesendet und dann weggeworfen.
    Sie hatten sogar jemanden am Set dabei, der mit seiner Privatkamera mitgefilmt hat, weil Michael und Co sich dachten, sie muessten das alles irgendwie fuer sich fuer spaeter aufheben koennen.


    Anscheinend war das damals so ueblich (ich meine Micheal Palin und John Cleese haben ja vorher schon Jahrelang fuer die BBC gearbeitet, da sollte man denken die wissen was mit Filmmaterial passiert).


    Klar denke ich schon, das man bei Mash geplant hat die Serie oefter laufen zu lassen, aber ich bin sicher man war damals noch nicht auf Goofer eingerichtet - und von daher frei nach dem Motto, "Ist Olivgruen ; kann eingesetzt werden".


    Einen Fehler haben sie dann allerdings schnell korrigiert - den Farbigen Arzt am Anfang.


    Stimmt nicht - sowohl in Irland als auch in England kann man sowohl Bulmers als auch Magners in Pubs bekommen.
    Bulmers ist meist etwas guenstiger.


    Beides ist an sich das gleiche, aber von verschiedenen Firmen, wie Milka und Ritter Sport beide Vollmichschokolade herstellen.


    Bulmers und Strongbow ist die gleiche Firma (H.P Bulmer).
    Bulmers


    Magners