Posts by GordonCTS

    Es wird sich zeigen. Ich hab zum ersten Mal hier im Forum was von der Serie gehört und kann mich nicht erinnern, daß ich davon früher mal was registriert habe, auf welche Art auch immer.
    Wann lief die denn in Deutschland bzw. lief die hier überhaupt? Ich bin da völlig unwissend.

    Leider daneben, Gudula. :D


    Da kein Nam-Fan, auch kein tststs.


    Ich kann mich nicht erinnern, jemals Nam gesehen zu haben und hab dergleichen auch nie behauptet.
    Darum hab ich doch auch den Vorschlag gemacht, daß du dir als Kennerin der Serie die DVD ansiehst, so ich die denn beschaffen kann, weil ich eben keinen Plan davon habe.
    Sollte es funktionieren, werde ich mir das ganz sicher ansehen. Und wer weiß, vielleicht werde ich ja dadurch ein Fan von Nam. Warten wir's ab.

    Quote

    Original von Tobac3
    Es wird als Kontrolle verkauft, ist aber im Prinzip die völlige "verarschung", sorry, der Kunden. Ich meine was soll das?


    Stell die Worte mal etwas um, dann kommt's hin.


    Die Kontrolle des Kunden X( ist das Ziel, die Verarsche nur ein Nebeneffekt. Das soll das.


    Man kann das nur bis zum gehtnichtmehr boykottieren.


    Bevor ich mir derart ausgestattete Hard- und/oder Software zulege, verzichte ich lieber. :( Nicht mit mir. Auf jeden fall sollte man das sehr gut im Auge behalten.

    Quote

    Original von Charles
    Da ich mich glaub ich erinnern kann, dass das Thema Autogramme alle Naslang wieder aufgefrischt wird finde ich, dass wir mal einen Thread aufmachen sollten wo alle Infos zu finden sind wie am an Autogramme kommt. Damit mein ich einmal die Adressen, und dann vielleicht wieviel man frankieren muss und ob man einen frankierten Rückumschlag mitschicken soll usw.


    Also wer hat sich denn jetzt schon mal ein Autogramm schicken lassen und könnte uns Unwissenden (wahrscheindlich nur mir) ein paar Infos geben


    *zu Marina schiel*


    Hallo Charles,


    die Idee ist gar nicht so übel, wie ich meine, denn - du bist mit deiner Unwissenheit nicht alleine. :D

    Quote

    Original von Sumpfhuhn
    Auf was aus meinem Posting beziehst Du Dich jetzt genau? Auf den letzten Satz?


    Ja, den meinte ich.


    Quote

    Original von Sumpfhuhn
    *auf den Punkt der Netikette anspiel, der besagt, daß man nicht den gesamten Text des Vorposters zitieren soll* :D


    Asche auf mein Haupt. ;( Ich gelobe Besserung.

    Quote

    Original von Sumpfhuhn
    Ich habe auch so einige Autogramme durch nette Bitten bekommen.
    Aber das liegt schon über zehn Jahre zurück.
    Wer mag, kann sie sich in der Galerie anschauen.
    Ein bischen stolz bin ich schon drauf, auch wenn ich mir sonst aus Autogrammen nix mache.
    Aber bei M*A*S*H ist das was anderes. ;)


    M*A*S*H ist ja auch anders. Deswegen sind wir doch hier. Oder?

    Quote

    Original von Gudula
    Mit CDs hatte ich in letzter Zeit nur ärger. Abgesehen davon, dass meine mittlerweile 4 CD-Player alle den geist aufgegeben haben, hab ich das Glück, dass kaum eine von den CDs die ich hab, noch anständig gelesen wird. Hmm... Dumm gelaufen ;)


    Hallo Gudula, versuch mal folgendes: CD-Player aufschrauben, einen Q-Tip mit Glasreiniger anfeuchten und damit die kleine Glaskuppel über dem Laser gut, aber vorsichtig bearbeiten, ist nur sehr dünn aufgehängt. Danach mit dem trockenen Ende nochmal nachwischen. Wenn jetzt nicht Besserung eintreten sollte, müßte ich mich wundern. Denn das 4 CD-Player kaputtgehen, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Mit dieser Methode hab ich schon diverse Leute aus meinem Bekannten- und Freundeskreis davor bewahrt, sich neue Geräte zu kaufen, weil die alten defekten plötzlich wieder einwandfrei funktionierten. Im Allgemeinen sind die Dinger nur verschmutzt, Staub, Nikotin etc. setzen sich auf der Glaskuppel ab.


    Quote

    Original von Gudula
    Das Tonband ist mein Liebling.
    Es hat, mit einem guten Abspielgerät einen sauguten Klang, es hat das nostalgische Flair von Schallplatten (wenn auch etwas anders, aber immerhin) man muss es nicht so oft wechseln bzw. umdrehen wie CDs oder Kasetten, und irgendwann erbe ich die ganzen Bänder von meinem Vater *g*


    Was für eine Bandmaschine hast du denn? Ich hab hier noch ein Sony stehen. Was ich gerne hätte, wäre entweder das Autoreverse-Teil von Akai oder aber, wie kann's anders sein, ein Revox. Aber viel teuer. Hauahauaha


    Zur Abstimmung würde ich sagen, daß die nicht wirklich funktionieren kann. Wenn man sich die Beiträge durchliest, wird schnell deutlich, daß so ziemlich die meisten von uns alle 3 Varianten nutzen, mach ich auch. Deshalb habe ich nicht abgestimmt.
    Aber seht's positiv, wir sind vielseitig. :D


    Ich muß allerdings zugeben, daß ich mittlerweile überwiegend MP3 nutze, das hauptsächlich aus praktischen Gründen. Der Klang ist gut und die meisten meiner Geräte (DVD-Player, Autoradio, PC sowieso) können das Format abspielen.


    Ein großer Teil meiner normalen CD's steckt in einem 300er CD-Wechsler, der kein MP3 kann. Einen Plattenspieler sowie die dazugehörigen Vinyls hab ich ebenso.


    Die inzwischen viel zitierten tragbaren Varianten (MP3-Stick, Walkman in jeglicher Form) sind für mich uninteressant, da mir Musik aus den doch winzigen Ohrhörern einfach zu poplich herüberkommt. :rolleyes: Unter Klang verstehe ich was anderes.


    Wie heißt es doch von Reinhard Mey: Ich liebe Musik, die atmet und lebt, ich liebe Musik, so das die Erde bebt.... :D

    Quote

    Original von Krümelmonster0815
    :D
    Ich hau nicht, keine Panik;)
    Ich wollte nur mal draufhinweisen *ggg*


    Puuh, hab ich ein Glück. :D


    Aber wärst du 1-2 Minuten langsamer gewesen, hättest du es gar nicht mitbekommen. So schnell konnte ich's doch nicht verbessern.

    Quote

    Original von Leonard_McCoy
    @Gordon: Brian May ist auch unersetzbar. Seine Gitarre war das Rückgrat.


    Aber stimmt schon, sie haben seitdem keine neuen Lieder mehr gemacht.


    @Krümelmonster: Banaaaaaauuuuuseeeee!!!


    Tach Pille.


    Brian ist mit Sicherheit ein exzellenter Gitarist und Musiker, aber mal möglichst realistisch betrachtet, was wäre, wenn nicht Freddie, sondern er gestorben wäre.
    Freddie und er haben viele der Queen-Songs gemeinsam geschrieben, aber letztendlich war Freddie das Herz, vielleicht auch das Rückgrat, auf jeden Fall die Stimme, vor allem aber der Kopf von Queen. Auch ohne Brian gäbe es mittlerweile neue Songs. Stattdessen wird nur das alte immer wieder gebracht. Und auch, wenn es sich nicht allzu positiv anhören mag; die Jungs kennen doch im Grunde nur dieses Leben als Queen, viele Perspektiven haben sie meiner Ansicht nach nicht. Also holt man aus der Sache raus, was geht. :rolleyes:
    Ohne Freddie ist da im Grunde die Luft raus. Und wie man sieht, zu mehr ist der Rest scheinbar nicht in der Lage. Leider! :(
    Ich mein, ich gönn's ihnen ja, sie haben mit ihrer Musik mein Leben über Jahrzehnte hinweg bereichert. Nur bezweifle ich, daß mir neue Songs im Gegensatz zu den alten noch zusagen würden; es fehlt halt der Punkt, daß Queen ausmachte. Die alten Titel höre ich nach wie vor sehr gerne, ich hab mir vor 3 Wochen erst die Video-Clips auf DVD an Land gezogen, also Greatest Video-Hits 1 und 2. Die kann ich übrigens nur empfehlen, der Sound ist geil. Das war das erste Mal, daß ich die Surround-Anlage auf 30 hochgedreht habe, sonst reicht mir ca. 15 bei der Lautstärke. Aber das hat richtig Laune gemacht. :D
    Mein erster Queen-Song war übrigens "Killer Queen", das lief bis zum Abwinken.


    Und was Krümelmonster betrifft: Schimpf nicht mit ihr, bloß weil sie einen anderen Geschmack hat als wir. Leben und leben lassen. =)


    Aber ich hab auch noch was zum ursprünglichen Thema.
    Ich bin mir nicht sicher, ob man mit den Jahren seinen Musikgeschmack so sehr ändert. Meiner Meinung nach erweitert man diesen. Ich für meinen Teil höre die meisten der alten Gruppen/Interpreten heute so gern wie vor über 20 Jahren. Mittlerweile bin ich übrigens 45, also ein relativ alter Sack. :D


    Hier mal einige Beispiele:


    Queen: hatten wir ja schon.
    Alan Parsons: mit 18 das 1. Album, ab dem 5. wurde blind gekauft, hat sich bis heute nicht geändert.
    Pink Floyd, Mike Oldfield, David Bowie, Jethro Tull, Genesis, Supertramp, Manfrad Mann's Earth Band, Barclay James Harvest, um nur einige zu nennen, laufen bei mir immer wieder. Und die hab ich schon gehört, bevor ich 20 war. Reinhard Mey aber auch. :]


    Ich muß aber noch anmerken, daß ich dem größten Teil der mittlerweile produzierten "Musik" meistens nicht viel abgewinnen kann. Sicher, die Welt ändert sich und mit ihr auch vieles andere, aber so gute Musik wie früher gibt's heute kaum noch. Sehr bedauerlich ;( , zumindest aus meiner Sicht.


    Um auf die Erweiterung zu kommen, seit Jahren höre ich auch sehr gern etwas ruhigere Sachen, mit Vorliebe aus Irland etc., als da wären: Clannad, Loreena McKennitt, Enya (schon lange vor dem 11. September), Maggie Reilly, The Dubliners.


    Also bei mir hat sich sicher nichts geändert, es ist nur mehr geworden.


    Ach ja, im Auto läuft bei mir überwiegend Dancehouse, aber mit Schmackes. :D :D


    Aber was soll's, jedem das seine. =)


    Genau diese meinte ich, Sumpfhuhn. ;)


    Vermutlich will da nur jemand ein Geschäft machen, muß nicht zwangsläufig ein Fan sein.
    Ich wollt's auch bloß mal kundgetan haben. Die Preise fand ich allerdings auch recht hoch. :( Wo habt ihr eure denn her, nur mal so aus Interesse?


    Gruß


    Michael

    Quote

    Original von Gudula
    das können wir gerne mal so machen.... (zum fantreffen? *g* wär doch passend) aber meine skepsis wird bis dahin noch erhalten blieben


    Zum Fantreffen - hmmm. Ich hab jetzt nicht so drauf geachtet, wann und wo das ist. Mach mich doch bitte mal schlau. Ob ich dahin komme, weiß ich aber nicht.


    Und bis dahin überlasse ich dich deiner Skepsis. :D

    Quote

    Original von Broder
    Ich kenn das nur aus der Werbung, ist das wirklich spürbar flacher?



    Oh ja, Broder es ist deutlich flacher als andere, zusammengeklappt vieleicht 1 cm dick. =)


    Aber! Meine Nachbarin hat es seit gestern und bat mich heute, auf ihrem neuen PC (Windows XP Home) die dazugehörige Software zu installieren. Nur leider klappt das nicht, es wird kein Handy gefunden. X( Zumindest nicht am USB-Port. Beim Versuch, nach Anschluß des Handys per Windows die Treiber von der CD zu installieren, gab's ne Fehlermeldung, das irgendwas nicht ordnungsgemäß zu installieren sei. Schon Sch.... Die Installation der Software per Setup von der CD brachte auch nix. Jetzt kann sie erstmal im Laden meckern gehen.


    @BCAW: Du brauchst auf jeden Fall ein Tri-Band-Handy für die Verbindung in die Staaten.


    Gruß an alle

    Quote

    Original von Gudula
    ich hab von dem besten Freund, eines Bekannten des Haustieres von meiner Cousine dritten Gerades gehört, dass... :D


    Ja, Gudula, lach du nur. =)
    Kann ich ja auch verstehen, aber der Bursche ist im Allgemeinen recht zuverlässig und erzählt keinen Stuß.


    Ich hab ihn schon angehaun und er meint, in vielleicht einer Woche mehr zu wissen oder mir die Scheibe bereits geben zu können. Jetzt weiß ich ehrlich gesagt nicht, was unter "angepasster Tonspur" zu verstehen ist, aber wenn das klappt, komm ich gerne damit bei dir vorbei (wohne ja auch in Krefeld) und dann schaust du es dir einfach mal an. Als Kennerin dieser Serie wirst du am Besten wissen, wie gut oder schlecht das Ganze ist.


    Bis dahin


    Michael