Posts by Thomas

    Erst mal Hallo an alle die mich noch kennen. Lange nicht gelesen.
    Also - ich habe die besten Erfahrungen gemacht mit alten, billig zu erwebenden Autos. Es sollte ein Modell sein das langsam ausläuft d.h. wovon viele auf den Schrottplätzen stehen als Ersatzteilträger. Wenn dann mal was kaputt geht, kann man ein gebrauchtes Teil einbauen lassen und muß nicht in die Werkstatt des Herstellers. Macht locker 50% Ersparnis aus.
    Das Problem bei Citroen ist, daß nicht jeder diese Autos reparieren kann.( Ich bin selber großer CX- Fan, würde mir aber trotzdem momentan keinen kaufen.)
    Meie Tochter hat einen AX bei einem Gebrachtwagenhändler gekauft und hatte viel Pech. 2x die Kopfdichtung kaputt und das Getriebe macht Geräusche. Allerdings ist der AX mittlerweile auch ein Fahrzeug, was auf Schrottplätzen gut vertreten ist.... Vielleicht wäre es gar nicht so falsch den AX zu behalten und nur noch mit billigen Teilen vom Schrott fahrbereit zu halten bis der TÜV Euch scheidet.....

    Ah so, verstehe. Da war ich aber ziemlich daneben. Es geht um anerzogene Verhaltensweisen? Ich versuche immer, wenn mir auffällt, daß mir etwas anerzogen wurde mit dem ich nicht einverstanden bin, für mich zu ändern.Sicher bleibt immer etwas hängen das sehe ich an mir, wenn ich manche tätowierte Leute sehe und erstmal skeptisch bin, dabei bin ich selber tätowiert und wunderre mich, wenn man mich scheel ansieht.....
    Und diesen Rest auch noch zu beseitigen, das ist Cutting?
    Ich hoffe, ich habe jetzt verstanden sonst gehe ich off und schäme mich.....

    Kann ich irgendwie nicht nachvollziehen. Wenn ich mit einem Menschen nicht mehr klarkomme, meide ich diesen. Ist das Cutting? Bei sehr lieben Menschen heule ich eine Nacht aber dann ist auch gut. Ich würde mich niemals jemandem aufdrängen. Wer stresst, wird gemieden und wer mit mir nichts zu tun haben will, den brauche ich auch nicht.
    Ich glaube zu wissen wovon ich schreibe, ich bin 2x geschieden.....
    Aber man muß doch mal loslassen können. Ist das Cutting?

    Hi zusammen. ich gebe auch mal wieder meinen Senf dazu:
    Das Wichtigste ist es meiner Meinung nach, wenn man selber erkennt, daß man ein Problem hat. Das ist der erste Schritt. Der zweite ist, darüber nachzudenken. Wenn man alleine nicht dahinter kommt, hilft auch schon mal ein ernstes Gespräch mit einem guten Freund. Wenn das auch nichts bringt, würde ich empfehlen mit einem therapeutisch geschulten Menschen zu reden. Das ist eine ganz schwierige Sache, da man mit dem Therapeuten zusammen arbeiten muß und auch schmerrzliche und intime Dinge zur Sprache bringen muß. Das geht nicht ohne Vertrauen nd deshalb muß man vielleicht erst einige ausprobieren. Wichtig ist der feste Wille, wirklich Fortschritte zu erzielen.
    Leider gibt es viele Leute die nur Aufmerksamkeit und/oder Mitleid ernten wollen. Diese werden einen Therapeuten natürlich meiden wie die Pest und sich lieber mitleidige,gutmütige Privatpersonen suchen, die unter der Belastung irgendwann zusammenbrechen. Die "armen Ichs fühlen sich dann in der Regel verraten und suchen sich empört woanders Trost.
    Aber ich schweife ab; eigentlich wollte ich nur sagen, daß ich Patentlösungen grundsätzlich ablehne und zu Professioneller Hilfe rate, denn wenn jemand schon ein psychisches Problem hat, kann eine Selbsttherapie unter Umständen böse enden. Aber alles geht nur wenn der betroffene es wirklich will.
    DER MENSCH KANN SICH NUR SELBER HEILEN ABER ES IST MÖGLICH IHN DABEI ZU UNTERSTÜTZEN:

    Hi, zusammen.
    @ Molly Ich antworte mal an Marinas Stelle, da es wohl an mir scheitern wird.
    Ich habe momentan so viel zu tun, daß ich dem Gedanken an die Fahrt derzeit nichts abgewinnen kann. Ich weiß, wenn wir erst mal da sind wird es super werden aber ich habe ein großes Schlafdefizit. Und wenn wir uns auf der Fahrt kaputtfahren, trägt das sicher nicht zu einer wirklich weihnachtlichen Stimmung bei. Also sieht es was uns angeht, nicht so gut aus,

    Hi, ich habe mir gerade sehr interressiert die Seite angesehen. Habe den Link mal gespeichert. Danke dafür. Ach ja- Meinungen..... Ist noch zu früh was zu sagen außer: interessant.