Posts by Bernd

    Hallo Mumin!


    Ui, das ist echt lieb! :] Ich war richtig erstaunt, daß das Paßwort noch richtig war! :P
    Letzter Login: 11.06.2006 19:36. Ui, das war doch eine kleine Weile... ;)

    Also im Fernsehen läuft grade Taxi Taxi... der passende Film zum Thread! :D


    Nee ich weiß schon, warum ich nach Österreich ausgewandert bin, mein Auto verkauft habe und jetzt nur noch Bim und U-Bahn fahre! ;)


    (OK, hinterher kann man immer schön argumentieren, gell?)

    Ratehilfe:
    Kleiner Gruß ;-)
    Gesucht war:
    BERND GRÜßT ALLE FORENBENUTZER HERZLICH UND FRAGT SICH OB NOCH LEUTE DA SIND DIE ER KENNT


    Das Rätsel wurde sofort gelöst von:
    hawkgirl

    Hi Sarah, sorry für die lange Absenz, hatte wenig Zeit fürs Forum, aber beim Hörbuch bin ich auf jeden Fall dabei!!!!

    Quote

    Original von Schwester


    Ich hab mal gesehen,dass die bei Gin oder so einfach Cola nehmen,mit viel Wasser verdünnt


    Bei Gin eher nicht, der ist nämlich farblos. ;)


    Und bei Scotch vielleicht Eistee, so wie in "Lost in Translation" bei der netten Suntory-Whisky-Werbung :D
    Fotograf: "Tlinken!"
    Bob Harris:"Wie? Was? Trinken? Aber das ist doch nur Eistee! Kann ich denn keinen richtigen Scotch bekommen?"


    Prime Time ist Suntory Time! :]

    Quote

    Original von Semsemnamm


    Nenne mir eine, mit der ich fast alle PC-Spiele spielen kann, die ich spielen möchte. Fast ausschließlich alle PC-Spiele werden heutzutage für Windows-Rechner entwickelt, sie laufen auf anderen Betriebssystemen gar nicht. Und bevor du jetzt sagst, da kann Microsoft doch nix für: Durch die mit unlauteren Mitteln erreichte Quasi-Monopolstellung sieht kein Spielehersteller irgendeine Veranlassung, seine Spiele für andere Betriebssysteme lauffähig zu machen, weil das wahrscheinlich mehr Kosten verursachen würde, als es am Ende Nutzen bringt.


    [OT] Es gibt da ein geniales Programm für Unix/Linux namens Wine. Da laufen auch Windows-Games, z.B. Diablo II, World of Warcraft, Call of Duty, etc. Hier gibt's Screenshots.[/OT]

    Hmm, kann mehrere Ursachen haben... der Schlüssel muß natürlich übereinstimmen, es muß die gleiche Verschlüsselung aktiviert sein, also WEP oder WPA, auch zwischen WPA-TKIP oder WPA-AES muß man unterscheiden. Wenn der Access Point gleichzeitig Router ist, sollte man das so in den TCP/IP-Eigenschaften einstellen. Beide Geräte müssen auch im gleichen Netzwerksegment hängen (meistens 192.168.0.0 und 255.255.255.0 Subnet). Kann auch sein, daß der Access Point noch als DHCP-Server eingerichtet ist, dann bekommt die WLAN-Karte/ der Adapter automatisch eine Adresse zugewiesen. Kann auch sein, daß der AP noch eine MAC-Adressen-Filterung aktiviert hat, ist im Auslieferungszustand aber eher unwahrscheinlich. Letztendlich wär eine genauere Fehlerbeschreibung nicht schlecht, wie weit Du kommst, ob Du auf das Webinterface der APs zugreifen kannst oder per Telnet, was die IP-Einstellungen des APs und des Adapters betrifft...

    Ich hab nur Handy, sogar mit 50 Freiminuten *g*. Aber ich benutz es kaum; wenn ich zu Hause bin, dann benutz ich das Telefon meiner Eltern... :rolleyes:
    (aber bei mir wird's eh nicht teuer, ich telefonier nicht gern)