Posts by Drusilla

    Ich finde auch, dass ein einheitliches Schulsystem schon was bringen würde. Die Eigenständigkeit der Länder schön und gut, aber zumindest in Sachen Bildung sollte man doch da schon mal schauen, dass man ein einheitliches System bekommt.
    Meine Schwester z.B. hat hier in Bayern ihr Abi gemacht, und is dann auf ne Schule in Zwickau gegangen, wo Schüler aus den neuen Bundesländern weniger Plan mit einem Abi von 1,0 hatten als meine Schwester, die ihrs (dank Prüfungsangst) "nur" mit 2,3 bestanden hat.


    Übrigens: wir hatten auch ein halbes Jahr lang kein Wirtschaft, weil unser Lehrer mit Tuberkolose im Krankenhaus gelegen hat...für den ersten und zweiten Zweig musste dann ein alter Lehrer, der eigentlich nach dem letzten Schuljahr in Ruhestand gehen wollte, einspringen.


    Charles : ich komm aus der Nähe von Coburg.

    Ich bin in der Realschule, Abschlussklasse und unsere Mathe/ Chemielehrerin ist wegen Krankheit ausgefallen. Mindestens bis Pfingsten und kurz danach beginnen schon die Abschlussprüfungen. Unser Direktor hat keine Genehmigung für einen Aushilfslehrer bekommen und jetzt muss ihr Mann einspringen, der mit uns Mathe übt-allerdings nur zwei Stunden in der Woche. Wenn man wie ich keine besonders große Leuchte in Mathe ist, freut man sich doch da echt drüber so in die Abschlussprüfung gehen zu dürfen. Da kann man daheim auch viel üben, aber irgendwie isses halt doch schon net schlecht, wenn jemand des ganze Zeug mit einem durchgeht.
    Abgesehen davon, dass die Prüfungskomission die letztens zu Gast war ganz schön dumm aus der Wäsche geschaut hat: Sport in einem kleinen Klassenzimmer mit zwanzig Leuten (Sporthalle belegt, daher zwangsweise Energy Dance), zweckentfremdete Räume um überhaupt alle Schüler unterbringen zu können (z.B. Ex - Abstellkammer für Biologie Utensilien) veraltete Computer, unfähige/bzw. pädagogisch ungeeignete Lehrer usw. Warum wundern sich bei solchen Zuständen in deutschen Schulen die Leute immer noch, dass die Pisa - Sudie so mies war? Eigentlich müsste doch schon der letzte Politiker mitbekommen haben, dass mit unserem Schulsystem was nicht stimmt...

    Dieses Buch ist jetzt zwar nicht mehr unbedingt neu, aber ich bin so zufällig drübergestolpert und glaube das hatten wir noch nicht:


    Deutsch-Frau/Frau-Deutsch (von Langenscheid)
    Der Tv- Comedian Mario Barth hat dieses Buch geschrieben, damit Männer Frauen besser verstehen können. Das Buch soll Männern helfen Fettnäpfchen zu vermeiden, gibt Tips wie auch "brenzlige Situationen" (wie shoppen) zu überstehen sind.


    Das Männer schweigsamer als Frauen sind, haben Wissenschaftler mittlerweile bewiesen (liegt an einer zeitweiligen Betriebsstillegung der
    linken Gehirnhälfte, die er zum Zuhören und Reden bräuchte wenn er z.B. nach einem Arbetistag die Füße hochlegt).
    Aber woher kommen diese Kommunikationsprobleme? Man redet die gleiche Sprache und trotzdem oft aneinander vorbei. Vor allem Männer sollen immer ziemlich ratlos sein, meinen zumindest Sprachforscher.
    Was meint ihr dazu?

    Ich hab viele. Aber ganz oben steht bei mir der Soundtrack von Top Gun.
    "Take my breath away" (Berlin) dürfte wohl das Bekannteste davon sein. Zurzeit hör ich aber auch California (Phantom Planet), Hallelujah und All Star (beides von Shrek) rauf und runter.

    Ich geh im Sommer mal wieder nach Chicago. Da hast du einen schönen Strand (wenn auch kein richtiges Meer, aber das Ende vom Lake Michigan siehst du höchstens an ganz klaren Tagen als Silberstreif), viele Museen, Hotels, extrem viele Parks (z.B. mit Flamingos), Freitzeitmöglichkeiten, viele Hotels und und und...
    Chicago ist eine der schönsten Städte von Amerika und kommt noch vor New York, L.A. usw. Sie ist einfach perfekt. Für mich gibt es keine schönere Stadt mehr!

    die politiker stehen jetzt schon sch... da. Aber ich find des absolut schnurz...jetzt kann man halt schon mal anfangen sich neue spitznamen auszudenken. Aber bei grün war des irgendwie leichter...

    Da Franken ja in Bayern liegt (sehr zum Ärger der Franken) gehört des wohl hier mit nei. Ich hab hier ein paar besonders gebräuchliche/ bekannte Fränkische Dinge eingebracht. Für die "Preußen" sind die hochdeutschen Übersetzungen dabei.


    "Horch, des is fei schö..." (Hör zu, des ist schön)


    "Mei Lampn is g`frekt. Ich brach a neua Birn`. "(Meine Lampe ist kaputtgegangen. Ich brauche eine neue Birne).


    "Konnsd ned aafbassn, edz hosd in ganzn Diesch vull Kaffee gschidd."
    (Kannst du nicht aufpassen, jetzt hast du den ganzen Tisch voller Kaffee geschüttet.)


    Däi läing schneller wäi ä Hoos laafm koo.
    (Die lügen schneller als ein Hase laufen kann.)


    Is Essn is bis ummer Zwelfer ferdi.
    (Das Essen wird etwa um zwölf Uhr fertig sein.)


    Mid derer Larfm drauerd i mi ned af di Schdraß.
    (Mit so einem hässlichen Gesicht würde ich mich nicht auf die Straße trauen.)


    Fränkisch Ausdrücke (Auswahl):
    "Allmächt´na!!!" (speziell Nürnberg)
    "Dreckbambel!" (für Ferkel)
    "Gfil" (Gefühl)
    "dreggerd" (schmutzig)
    "Babbädeggl" (Pappdeckel)
    "Krickler" Nörgler
    "Broudworschdfinger" (für dicke Finger)
    "Brekkala" (Bröckchen)


    Für das nachsprechen drei einfache Regeln:
    1. g und k verwechseln,
    2. t und d verwechseln.
    3. Buchstaben die einem Unwichtig erscheinen unterschlagen.
    Dana kümmt des frängischhe ganz von allee ;)

    Ich hab mir jetzt nicht alle Antworten durchgelsen, aber die Farbe soll geändert werden, weil in anderen europ. Ländern soweit ich weiß, die Polizei immer weiß-blau oder eben silber - blau aufläuft (z.B. Frankreich). Dieser Umbruch soll meines Wissns nach übrigens nicht nur die Poliezi sondern auch den BGS betreffen.


    Aber diese Umstellung wird mit Sicherheit noch ein paar Jahre auf sich warten lassen, weil eben einfach das Geld fehlt. Ein paar wenige, ganz neue Dienstwagen sind schon in blau silber, dass stimmt. Aber die Uniformen werden meiner Meinung nach, zumindest die nächsten fünf Jahre noch grün bleiben.

    summisu :
    Wo hast du gehört, dass alle die gestern gestorben sind mit Gott in Berührung gekommen sind? Tote reden doch eigentlich nicht mehr viel? Und als Lebender kann man sowas ziemlich schlecht behaupten. Oder irre ich mich da?


    Wenn ich ganz ehrlich bin, hat mich der Tod weder überrascht noch sonderlich mitgenommen oder schockiert. Er war alt, schwer krank und dass man sterben muss ist ja keine neue Erkenntnis. Der Mann hat jetzt seinen Frieden und ich finde, dabei sollte man es lassen.

    Solche sch... Tage kenn ich zu gut. Sowas hab ich öfters. Falls es dich tröstet: letzens hab ich von meinem Computer diese Meldung bekommen:


    KEYBOARD NOT FOUND. PRESS F1 TO RESUME.
    (Das war erst a Brüller.Bis ich des wieder im Normalzusatnd hatte!)


    Allerdings haben sich bei meinen Top Ten der "Scheiße - Charts" eher die Montage in den oberen Rängen platzieren können. Für Sonntage sind solche Vorfälle wirklich eher ungewöhnlich...

    Strafen fallen in Deutschland sowieso für schwerwiegende Strafttaten viel zu gering aus. Wir sind kein richtiger Sozialstaat mehr (sozial is hier scho lang nix mehr) und gerecht erst recht net.


    Ich z.B. hab zehn Sozialstunden aufgebrummt bekommen, weil unser Familienhund mit dem ich fort war, einem Pfadfinder die Hose zerissen hat. Ich hatte nämlich tatsächlich damit gerechnet, dass diese Pfadfindergruppe weiß wie man sich bei Hunden benimmt. Plötzlich schreien díe neben mir los, ham a riesengroße Fahne dabei die se schwenken und brüllen wie am Spieß. Der Hund hat gedacht die wollen mich angreifen, und is auf die los. Ich hatte ihn zwar kurz aber die Verriegelung von der Leine hat sich gelöst und da mussten se halt noch a bisserl schneller rennen. Der letzte war halt a bisserl zu langsam (heißt net umsonst den letzten beißen die Hunde). Ich hab den noch gefragt wie´s ihm geht. Der hat net geantwortet und is weggerrant. Tja. Am Montag bin ich dann polizeilich gesucht worden. Die ham die Geschichte total verdreht. Ich musste zur Polizei, hab a Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung dranbekommen, weil der dummerweise nen Kratzer am Hintern abbekommen hat. Der Pfadfinder hat auch noch gesagt, dass er mir hinterhergelaufen wäre und so nen Stuss, aber leider is die Strecke extrem übersichtlich und außerdem musste ich ne Viertelstunde an der Hauptstraße warten, die gleich an den Feldweg angrenzt, damit ich rüberkonnte. Die Polizisten ham mir alle geglaubt, weil sie das Gelände kennen und davor ja schon zwölf Fähnlein Fieselschweifs an mir singend (und sogar noch schlecht!) vorbeigetrabt sind. Der Höhepunkt war, dass die die geklaut hat, 15 stunden machen musste. Ich war echt begeistert. Muss ich schon sagen. Aber als Hundehalter ist ma halt immer der Arsch. Egal ob man Schuld is oder nicht. Aber is ja auch egal. Ich bin abgeschweift.

    Nordkorea kann man genauso wenig wie jedes andere Land als böse abstempeln, weil jedes Land Dreck am stecken und ne Leiche im Keller hat. Allerdings muss ich zugeben, dass mir Nordkorea mit seinem Kommunismus, seinen Atomwaffen und seinem ausgeprägtem Militär nicht wirklich gefällt.

    Zur Zeit läuft außer Tool Time, Schillerstraße und ab und zu einem guten Spielfilm wirklich nix sehenswertes.


    Wenn man in die Fernsehzeitung schaut, sieht man das sich hirnlose Talkshows an Wiederholungen von Gerichstsendungen, diese sich wieder an Polizei-Seifenopern anreihen, um am Ende an solchen TV-Schmonzetten wie GSZS/Unter uns hängen zu bleiben. Aber halt: Ich hab ja auch noch Big Brother sowie unzählige Heimwerker Soaps und Quizsendungen, die mittlerweile aus dem Boden sprießen wie die Pilze, vergessen. Alles Dinge die man am besten lassen sollte. Da diese aber mittlerweile vor keinem Sender halt machen ist mein Rat:


    Lass die Glotze aus!

    Auf meinem Computer steht das Modell einer F-4-F Phantom der deutschen Luftwaffe in Sonderlackierung (schwarz-rot) vom Jubiläum von Richthofen.
    In meiner Vitrine stehen dann noch ein (ungefähr) dreißig Jahre altes Modellbauschiff von der DKM Bismarck, daneben eine Tomcat der Jolly Rogers, eine F-16 und ein ECR Tornado, den ich noch fertig anmalen muss (Tigermeet-Lackierung).


    Was ich allerdings sagen muss: bei der Tomcat bin ich mit dem zusammenbauen der Schwenkflügel fast verzweifelt. Nichts ist dageblieben, wo es eigentlich sein sollte. Hab ich den einen Flügel so hingebracht, dass man ihn verstellen konnte, hat der andere gehakelt...aber geschafft hab ich´s ja dann doch noch.

    Nun ja. Ich bin außer bei ICQ und ein paar Foren nirgendwo in irgendeinem Clan dabei. Wenn mich mein Computer und mein Ping lassen, spiel ich vielleicht mal Call of Duty im Internet, des war aber auch schon alles.