Posts by Prag1976

    Leider hat die Folge einen schweren logischen Fehler?!
    Klinger grüsst durch die Kamera seine Mutter zu Hause von Korea aus und in der 7. Staffel "Ein gigantisches Fest" behauptet er dann, seine Mutter weiß nicht, dass er sich in Korea befindet und sie faken das Gruppenbild.

    Quote

    Original von Birgit
    Ich meine nicht nur speziell diesen Thread, Mumin!
    Aber der ist das beste Beispiel für meine Aussage: für Michael Jackson hat man einen Thread eröffnet, für Farah Fawcett nicht.


    Und in den Nachrichten wird auch nur über Michael Jackson geredet. In der Tagesschau um 16 Uhr war er gleich das erste Thema.


    Den ganzen Tag im Radio haben sie über Jackson geredet, Fawcett hat keiner mit nur einem Wort erwähnt.
    Dabei ist "Drei Engel für Charlie" richtig kultig gewesen. Ich mein, wer kennt die nicht (mal abgesehen vielleicht von den Minderjährigen hier im Forum)...



    Ich dachte mir auch, in Sachen Gedenken an sie für ihre großartige Darstellung in der Serie 3 Engel für Charlie, ist es schade, dass ihr Jackson quasi die Show stahl, völlig wertfrei gesagt.


    Aber Michael Jackson ist nunmal eine andere Liga in Sachen Popularität und bestimmt dadurch auch die News. Es geht nunmal weltweit sehr vielen so, dass sie mit Michaels Musik aufgewachsen sind, so auch ich. Ich erinnere mich noch sehr gut an meine Musikkassette von seinem Album BAD! Die spielte ich als Junge rauf und runter...


    Wie gesagt, für Farah Fawcett ist es etwas unglücklich, dass Stunden nach ihr Michael Jackson starb, so wurde sie leider von den Medien etwas vergessen.
    Aber die weltweite Reaktion und Bestürzung über Jacksons Tod rechtfertigt in meinen Augen auch diese fokusierte Berichterstattung!

    Spektakuläre Wechsel gab es m. E. nur Richtung Wolfsburg! Die kaufen ja feuchtfröhlich die halbe italienische Nationalmannschaft ein, bin da wirklich überrascht!


    Nachdem der Wechsel von Gattuso zu Bayern doch noch scheiterte, scheint es so, als würden die Bayern mit dem alten Kader in die Saison gehen. Habe aber gehört, sie wären an Hleb von Arsenal dran...


    Naja, ich denke Bayern vorneweg und dahinter das übliche wie Bremen, Schalke und diesmal auch Wolfsburg!

    Quote

    Original von Manu
    So weit ich es nachgelesen habe wurden viele Chancen vergeben und damit ist Bayern wohl verdient ausgeschieden.


    Würde mich mal interessieren, wo du das nachgelesen hast?! Ich habe zwar auch nur nebenbei geschaut ( wir haben gegrillt ), aber ich erinnere mich nur an eine Bayernchance in der 1. Minute durch Klose, danach passierte vor dem St. Petersburger Tor nichts mehr.


    St. Petersburg war wirklich in allen Belangen überlegen, da kannste noch so ne rote Bayernbrille tragen :rolleyes:


    Aber an der Begründung, dass St. Petersburg einfach frischer und spritziger ist, da bei denen die Saison gerade angefangen hat und Bayern schon seit Monaten Spiele am Fließband abliefert, ist schon was dran.


    Wobei ich eben glaube, wenn ich die Chance habe ein Endspiel zu erreichen hänge ich mich da voll rein mit allem was mir noch an Kräften zusteht. Die Tore von St. Petersburg vielen aber psychologisch gesehen auch sehr ungünstig ( 1:0 3. Min., 2:0 kurz vor der Pause, 3:0 kurz nach der Pause ), somit waren die Bayern vom Kopf her ausgeknockt.

    Ich komme gerade von einer privaten Party, wo eindeutig Boney M die Stimmung am meisten anheizte ;)


    - Hooray! Hooray! It's a Holi-Holiday
    - Daddy Cool
    - Rivers of Babylon


    ...um nur die extremsten Ohrwürmer zu nennen :rolleyes: :)

    Quote

    Original von Braymore


    Irgendwie ist diese Europapokal-Saison für die Bundesliga typisch. Die Bayern als einziges Team weiter, aber trotzdem nur auf Augenhöhe mit den "nicht ganz so Großen" des europäischen Fussballs.


    Darauf gab Hitzfeld gestern nach dem Spiel eine sehr gute Antwort! Auf die Frage von "Sportmoderator" Kai Pflaume, wie sich Bayern nächste Saison in der Champions League durchsetzen wolle, wenn sie schon im UEFA-Cup gegen Getafe Kaliber Probleme haben, antwortete er sinngemäß:


    "In der CL stehen die Gegner auch nicht mit 8 Mann hinten drin, sondern spielen mit und versuchen selber zu gewinnen"


    Ich denke dies ist der springende Punkt! Schaut euch doch die bisherigen Spiele der Bayern im UEFA-Cup an, jedesmal mussten sie gegen ein Abwehrbollwerk antreten, wo der Gegner einfach nicht mitspielen wollte. So können keine interessanten und offenen Spiele entstehen und Bayern konnte jedesmal nur verlieren.


    Ich finde es ist eine enorme Leistung, wenn du von Anfang an der Titelaspirant und Gejagte in diesem Wettbewerb bist und dich letzten Endes auch wirklich durchsetzen konntest und das Ding gewinnst.


    Allerdings sehe ich nach wie vor noch Bedarf bei Bayern in Sachen Verstärkungen fürs OM! Man sah wieder, wenn man Ribery doppelt, dass man ihn beinahe aus dem Spiel nehmen kann und Bayern nicht die zwingenden Torchancen erhält, da die Spitzen Toni und Klose nicht bedient werden. Ribery über Links und über Rechts noch so ein Kaliber, dann haste in Verbindung mit dem ohnehin schon erstklassigen Sturmduo Toni/Klose eine auf europäischer Ebene qualitativ hochwertige offensive Abteilung!


    Die Bayern haben inzwischen auch schon das Meisterglück, schlecht spielen und trotzdem punkten während die Konkurrenz patzt! Das Schalke in Karlsruhe nicht viel holen würde ist wohl keine Überraschung, zumal sie mit dem Unentschieden noch wirklich gut bedient waren.


    Doch Leverkusen und Bremen mit Nullen daheim gegen Frankfurt und Duisburg, das ist der Hammer! Wobei Frankfurt wirklich stark spielt momentan, die gewannen ihr letztes Auswärtsspiel bereits 1:0 in Karlsruhe und das wirklich überzeugend! Frankfurt hat einen fürchterlichen Lauf, die sind momentan wirklich sehr stark.


    Aber Duisburg in Bremen, ach nee...! :rolleyes: Bei den Stadtmusikanten geht ja aktuell wirklich gar nix mehr seit dem unglücklichen Ausscheiden im UEFA-Cup! Wenn die nicht aufpassen werden sie noch durchgereicht und spielen nächste Saison nicht mal im UI-Cup.

    Quote

    Original von Braymore


    Das ist ja mal wirklich was Nettes. Aber das arme Mädel wird bestimmt nie einen Kerl abkriegen. Also ich würde nie ein Mädchen mit so einem Vater anbaggern. Der kleinste Fehler und schon heisst es: "Make my day...." :D


    Hehehehe klasse, genau :D Und während er das sagt schauste in nen Lauf einer 44er Magnum Automatik,..."the most powerful handgun in the world" :D 8)


    Aber es ist schon erstaunlich, was für eine heisse Schnitte "Dirty Harry" gezeugt hat, oder? ;)